Hanas Koffer

Karen Levine

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

6,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein Koffer mit der Aufschrift "Hanna Brady, Waisenkind" fasziniert die jüngsten Besucher des Holocaustmuseums in Tokio. Sie wollen mehr über Hana wissen. Also begibt sich die Museumsleiterin auf eine Reise in die Vergangenheit. Sie findet Fotos und Zeichnungen von Hana und begegnet schließlich Hanas Bruder. So erfahren die Kinder, wie Hana aussah, was sie gerne spielte, wer ihre Eltern waren - und wie ihr junges Leben ausgelöscht wurde. In der Erinnerung dieser Kinder - und der Leser - wird Hana lebendig bleiben.

- Eine wahre Geschichte; - Zeitgeschichte auch für jüngere Kinder begreifbar erzählt; - Mit vielen Fotos und Dokumenten; - Übersetzt von Mirjam Pressler; ; @Zitat: "Eine sehr gelungene Annäherung an die komplexe Geschichte des Holocaust."; @Zitatautor: Eselsohr 2/2004; @Zitat: "Ein sachliches, fast schon nüchternes Buch, das dem Leser in der Übersetzung von Mirjam Pressler dennoch kalte Schauer über den Rücken treibt."; @Zitatautor: Märkische Allgemeine 10/03; @11Autorenvita: Karen Levine ist Journalistin. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit für das Radio liegt darin, dokumentarisch fundierte Sendungen für Kinder zu gestalten, insbesondere zum Thema "Holocaust".

Karen Levine ist eine preisgekrönte kanadische Radio-Produzentin. Aus einem Radiobeitrag über das Schicksal das jüdischen Mädchen Hana Brady hat sie ihr erstes Kinderbuch "Hanas Koffer" entwickelt. Das Buch wurde ein Bestseller und eines der bestverkauften kanadischen Kinderbücher.
Karen Levine lebt mit ihrer Familie in Toronto.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 153
Altersempfehlung 10 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.06.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-52308-5
Verlag Ravensburger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 18/12,3/1,5 cm
Gewicht 150 g
Originaltitel Hana's Suitcase
Abbildungen mit Fotos. 18 cm
Auflage 10. Auflage
Übersetzer Mirjam Pressler
Verkaufsrang 86881

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Hana - ein jüdisches Mädchen im Dritten Reich
von Daniel Rottmann am 03.08.2011

Wie haben jüdische Kinder in Deutschland die Zeit von 1933-1945 erlebt? Karen Levine beschreibt das Leben von Hana Brady so, dass Kinder ab 10 Jahre verstehen, was vor rund 80 Jahren in Deutschland passiert ist.

Hanas Koffer
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 25.05.2011

In diesem Buch wird zum einem die Geschichte der Hana Brady erzählt, zum anderen aber auch die Recherche der Museumsleiterin aus Tokio, deren Suche nach der Geschichte des Waisenkindes mit einem Koffer beginnt. Das ganze wird kindgerecht erzählt und anhand von Bildern und Zeichnungen lebendig dargestellt. Für Kinder ab 10 Ja... In diesem Buch wird zum einem die Geschichte der Hana Brady erzählt, zum anderen aber auch die Recherche der Museumsleiterin aus Tokio, deren Suche nach der Geschichte des Waisenkindes mit einem Koffer beginnt. Das ganze wird kindgerecht erzählt und anhand von Bildern und Zeichnungen lebendig dargestellt. Für Kinder ab 10 Jahren zum ersten Einstieg in die Geschichte des Nationalsozialismus geeignet.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1