Der Hund, der eine Grube gräbt

Kriminalroman

Katja Maus ermittelt Band 1

Carine Bernard

(8)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Frau Dr. Maus ermittelt! Ein unterhaltsamer Regiokrimi aus Nordrhein-Westfalen. Der Auftakt zur neuen Krimi-Reihe von Carine Bernard.
Tierärztin Katja Maus muss zu einem Notfall – Terrier Paul wurde vergiftet. Im Garten seiner Besitzer klafft ein großes Loch, und wenig später liegt ein toter Mann in der Grube. Hat er mit dem alten, nie geklärten Entführungsfall zu tun, über den man in der Nachbarschaft tuschelt?
Eine herrenlose Katze bringt Katja auf die Spur der Identität des Toten. Zusammen mit dem Polizisten Cornelius Blum begibt sie sich auf die Suche nach dem Mörder und stößt auf ein Netz aus Täuschung und Betrug, das sie bis in die Familie eines reichen Ratinger Unternehmers führt ...

Carine Bernard wurde 1964 in Niederösterreich geboren und lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Düsseldorf. Sie hat ein Faible für Frankreich und erkundet Land und Leute am liebsten entlang kleiner Nebenstraßen mit dem Campingbus. Die Provence mit ihren malerischen Dörfern und der vorzüglichen Küche ist dabei schon seit Jahren ihr liebstes Ziel.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 260
Erscheinungsdatum 03.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-21675-0
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 18,8/12,5/2,2 cm
Gewicht 293 g
Auflage 1. Auflage

Weitere Bände von Katja Maus ermittelt

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
6
2
0
0
0

Ein unterhaltsamer Krimi aus dem Leben einer Tierärztin
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülheim am 29.07.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dr. Katja Maus ist Tierärztin und alleinerziehende Mutter, die versucht, mit Kind und Praxis durch den Alltag zu kommen. Als ein Patient von ihr vergiftet und kurz darauf eine Leiche im Garten der Besitzerin gefunden wurde, wird Katja in einen lange zurückliegenden Kriminalfall verstrickt ... Das Buch ist angenehm zu lesen und ... Dr. Katja Maus ist Tierärztin und alleinerziehende Mutter, die versucht, mit Kind und Praxis durch den Alltag zu kommen. Als ein Patient von ihr vergiftet und kurz darauf eine Leiche im Garten der Besitzerin gefunden wurde, wird Katja in einen lange zurückliegenden Kriminalfall verstrickt ... Das Buch ist angenehm zu lesen und die Geschichte gut durchdacht. Besonders schön sind die liebevollen Details zum Praxisalltag, der Teenager-Tochter und einer Romanze, die sich im Laufe der Ermittlungen anbahnt. All das gibt den Hauptcharakteren Tiefe und rundet die Geschichte ab. Ein wirklich gelungener und sehr zu empfehlener Lesespaß und ich freue mich schon auf eine Fortsetzung.

Spannender Regionalkrimi
von Bucheule Stenzel Determann aus Greven am 06.11.2018

Meine Meinung: Ein toller flüssiger Schreibstil, welcher sehr angenehm zu lesen ist. Die Protagonisten wie Dr. Maus, Polizist Plum authentisch und sympathisch. Ein tolles Cover, welches passend zum Titel des Buches gewählt wurde. Spannung von der ersten bis zur letzten Seite, mit einem überraschendem Ende. Ein Krimi wie a... Meine Meinung: Ein toller flüssiger Schreibstil, welcher sehr angenehm zu lesen ist. Die Protagonisten wie Dr. Maus, Polizist Plum authentisch und sympathisch. Ein tolles Cover, welches passend zum Titel des Buches gewählt wurde. Spannung von der ersten bis zur letzten Seite, mit einem überraschendem Ende. Ein Krimi wie aus einem normalen Alltagsleben geschrieben, mit den üblichen Sorgen und Nöten, selbst für eine Romanze ist in dem Regionallkrimi ist noch Platz und wirkt dabei nicht störend. Eine gestresste Tierärztin, mit einem ausgewachsenen Pubertier im Schlepptau, die auf den Spuren eines Sherlock Holmes wandelt, einfach grandios. Mein Fazit: Ein spannender Regionalkrimi mit einer tollen "Freizeitpolizistin" die definitiv Lust auf mehr Ermittlungsarbeit macht. Beste Unterhaltung für ein Wochenende. Klare Kauf- & Leseempfehlung!!

Eine Tierärztin und ein Polizist
von einer Kundin/einem Kunden aus Düsseldorf am 25.10.2018

Die Autorin, Carine Bernard, hat einen interessanten und spannenden Schreibstil. Die Protagonisten sind gut recherchiert und die Umgebung kann man sich bildhaft gut vorstellen. Eine Tierärztin, Fr. Dr. Maus, und ihre Tochter haben sich ein schönes Leben aufgebaut, bis eines Tages ein Hund vergiftet aufgefunden wird. Schon macht... Die Autorin, Carine Bernard, hat einen interessanten und spannenden Schreibstil. Die Protagonisten sind gut recherchiert und die Umgebung kann man sich bildhaft gut vorstellen. Eine Tierärztin, Fr. Dr. Maus, und ihre Tochter haben sich ein schönes Leben aufgebaut, bis eines Tages ein Hund vergiftet aufgefunden wird. Schon macht sich Fr. Maus ans ermitteln, der Polizist Blum mit Hund Pitter machen sich ans Werk den Täter zu finden. Aber Frau Maus geht noch weiter, als eine herrenlose Katze aufgefunden wird und Blum weiter Ermittlungen anstreben muss, und man kommt sich näher. Mit einem schmunzeln habe ich dieses Buch genossen, ein leichter Regio Krimi, der aber auch seine Spannung hat ohne viel Blutvergießen. Ich hoffe es geht weiter mit Frau Dr. Maus und Polizist Blum mit Hund Pitter, ich würde mich sehr freuen. Auf jeden Fall eine Leseempfehlung.


  • Artikelbild-0