Messe in h-Moll (Klavierauszug)

BWV 232

Johann Sebastian Bach

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
14,95
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Neuausgabe: Hybrid-Edition

Obwohl Bachs h-Moll-Messe zu den meistaufgeführten Werken des Thomaskantors gehört, steckt sie doch voller Rätsel und Probleme. Das betrifft nicht nur die bis heute gänzlich ungeklärte Frage, warum Bach dieses Werk komponierte, sondern setzt sich bis in die Details des Notentextes fort. Das ist Anlass genug, die h-Moll-Messe erstmals in einer "hybriden" Ausgabe vorzulegen, die neben der leinengebundenen Edition auch - taktweise miteinander verlinkt - sämtliche relevanten Quellen in hochauflösenden Scans auf DVD enthält. Als Herausgeber konnte der editionserfahrene, renommierte Bach- und Mozartforschers Ulrich Leisinger gewonnen werden.

Johann Sebastian Bach (* 21. März jul./ 31. März 1685 greg. in Eisenach; † 28. Juli 1750 in Leipzig) war ein deutscher Komponist, Kantor sowie Orgel- und Cembalovirtuose des Barocks. In seiner Hauptschaffensperiode war er Thomaskantor zu Leipzig. Er ist der prominenteste Vertreter der Musikerfamilie Bach und gilt heute als einer der bekanntesten und bedeutendsten Musiker überhaupt. Insbesondere von Berufsmusikern wird er oft als der größte Komponist der Musikgeschichte angesehen. Seine Werke beeinflussten nachfolgende Komponistengenerationen und inspirierten Musikschaffende zu zahllosen Bearbeitungen.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Ulrich Leisinger
Seitenzahl 184
Erscheinungsdatum 01.05.2014
Sprache Deutsch, Englisch
Verlag Carus-Verlag
Maße (L/B/H) 27,1/19,1/1,1 cm
Gewicht 457 g
Auflage 3. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0