Warenkorb

KEEP

Mills Brothers Band 2

One-Way-Ticket to Paradise

Als Amalie Whitfield ihren Fast-Ehemann beim Fremdgehen erwischt (auf der eigenen Hochzeit!), ist sie so gedemütigt, dass sie kurzerhand ihren Koffer packt und die Hochzeitsreise nach Bora Bora allein antritt. Auf der winzigen Insel läuft sie ausgerechnet Lexington Mills über den Weg, der ihr Herz schon seit Langem gefährlich schnell schlagen lässt. Doch der mysteriöse Geschäftsmann ist der Letzte, mit dem sie jetzt eine Affäre beginnen sollte ...

"Sexy. Witzig. Gefühlvoll. Und so viel mehr als nur ein Buch. Dank KEEP weiß ich, warum ich Romance so sehr liebe." L. J. SHEN

Band 2 der MILLS-BROTHERS-Reihe von NEW-YORK-TIMES-Bestseller-Autorin Helena Hunting

Die MILLS-BROTHERS-Reihe:

1. STAY

1.5 KISS

2. KEEP
Portrait
Helena Hunting lebt mit ihrer Familie und zwei widerspenstigen Katzen in einem Vorort von Toronto. Tagsüber führt sie ein ruhiges Leben als Englischlehrerin einer Horde Grundschüler, doch nachts verwandelt sie sich zu einer erfolgreichen Bestseller-Autorin von heißen Liebesgeschichten, die unter die Haut gehen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 376 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 21.12.2018
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783736308855
Verlag LYX
Originaltitel Hooking Up
Dateigröße 411 KB
Übersetzer Beate Bauer
Verkaufsrang 4492
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Mills Brothers

mehr
  • Band 1

    KISS KISS Helena Hunting
    • KISS
    • von Helena Hunting
    • (6)
    • eBook
    • 3,99
  • Band 2

    KEEP KEEP Helena Hunting
    • KEEP
    • von Helena Hunting
    • (30)
    • eBook
    • 8,99
  • Band 3

    HOLD HOLD Helena Hunting
    • HOLD
    • von Helena Hunting
    • (25)
    • eBook
    • 8,99
  • Band 4

    HOPE HOPE Helena Hunting
    • HOPE
    • von Helena Hunting
    • (25)
    • Buch
    • 10,00
  • Band 5

    CARE CARE Helena Hunting
    • CARE
    • von Helena Hunting
    • Buch
    • 10,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
13
11
5
0
1

Keep
von Anika F am 11.12.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Hier handelt es sich um den zweiten Teil der "Mills Brother" Reihe. Jedes Buch ist in sich abgeschossen, somit können die Bücher unabhängig von einander gelesen werden. Das Cover ist wieder toll designt und passt perfekt zum ersten Teil der Reihe. In diesem Buch geht es um Amalie. Sie ist absolut aufgeregt, denn sie wird h... Hier handelt es sich um den zweiten Teil der "Mills Brother" Reihe. Jedes Buch ist in sich abgeschossen, somit können die Bücher unabhängig von einander gelesen werden. Das Cover ist wieder toll designt und passt perfekt zum ersten Teil der Reihe. In diesem Buch geht es um Amalie. Sie ist absolut aufgeregt, denn sie wird heiraten. Doch alle Gäste, sowie sie selbst bekommen mit, wie ihr Partner sie auf dem Hochzeitsempfang betrügt. Ich glaub alle können verstehen, dass für sie eine Welt zusammenbricht. Um vor allem zu flüchten tritt sie ihre Flitterwochen nach Bora Bora allein an. Schon am Flughafen begegnet sie dem Cousin ihres Ex. Lex ist ein hübscher und heißer Mann. Wie wird die Auszeit auf Bora Bora? Kann Amalie Lex Charme widerstehen? Den Schreibstil der Autorin mag ich gerne lesen. Hier konnte sie mich aber nicht so abholen, wie im ersten Teil der Reihe. Auch wenn es Momente mit Herzklopfen und Herzschmerz gab, war ich irgendwann genervt von dem Buch. Die Sexszenen häufen sich und man liest zeitweise nichts anderes mehr. Alles wird detailliert beschrieben und ich habe angefangen diese Szenen zu überblättern. Mir fehlt wahrlich die Handlung dazwischen. Es ist eine Aneinanderreihung von erotischen Szenen. Ich liebe eigentlich erotische Handlungen. Aber hier hat es mir echt nicht gefallen. Sehr schade. Ich gebe dem Buch 3 von 5 Sterne.

Ein wahnsinnig tiefgründiger Roman
von Sabine Papesch am 24.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Meine Meinung Der erste Teil hat die Latte für diese Reihe sehr hoch gelegt und meine Erwartungen an diesen Teil waren dementsprechend hoch. Und ich wurde nicht enttäuscht, meine Erwartungen wurden übertroffen. Ich mag den Schreibstil der Autorin immer mehr, er ist gut, flüssig und locker. Das Buch liest sich schnell und leich... Meine Meinung Der erste Teil hat die Latte für diese Reihe sehr hoch gelegt und meine Erwartungen an diesen Teil waren dementsprechend hoch. Und ich wurde nicht enttäuscht, meine Erwartungen wurden übertroffen. Ich mag den Schreibstil der Autorin immer mehr, er ist gut, flüssig und locker. Das Buch liest sich schnell und leicht. Ich mag auch die Charaktere in diesem Teil. Amy scheint in ihrem Leben viele falschen Entscheidungen getroffen zu haben. Besonders die mit Armstrong, das man aber schon im ersten Band heraus lesen konnte, dass das nicht die wahre Liebe sein kann... Und Lexington hat mehr in seiner Birne, als erwartet. Es steckt verdammt viel mehr hinter seiner Fassade und man bekommt schnell eine andere Meinung über ihn. Ich finde es wirklich toll, dass Ruby und Bane auch eine große Rolle in dem Buch spielen. Wie es mit ihnen weitergeht und wie sie zu Amy halten. Ich fand den Prolog sehr interessant, da bekommt man schnell einen Einblick wie alles begonnen hat. Leider kann man daraus auch vieles heraus lesen, was später zum Problem führen wird. Ich war von der ersten Seite an in der Geschichte drinnen, der Anfang war natürlich anhand des Klappentexts und auch, wenn man Stay gelesen, logisch was passieren wird... Ich habe so mit Amy mitgezittert und gelitten. Ich fand es schrecklich. Die Überschriften bei den Kapiteln finde ich immer noch toll, diesmal fand ich es sogar sehr gut ausgeglichen den Sichtenwechsel. Das Ende war anhand des Prologes ein bisschen voraussehbar, was passiert, trotzdem hat die Autorin für eine Überraschung und auch Wendung gesorgt... Respekt daran. Dieser Teil hat mir sogar noch besser gefallen und ich liebe die Charaktere, die Handlung und einfach alles an diesem Buch. Cover Ich glaube, so ein Cover habe ich in der Art noch nie gesehen und das macht es für mich einzigartig schön. Fazit Dieser Teil hat Stay getopt. Er ich viel besser, nicht so langatmig und es passiert sehr viel Aktion und man kommt überhaupt dazu, eine Pause zu machen. Genau das macht ein gutes Buch aus! Ich vergebe selten 5 Sterne, weil jedes Buch für mich mehr Potential hätte, aber dieser Teil verdient sie auf jeden Fall.

Schöne, witzige und charmante Story
von Saskia M. aus Berlin am 08.07.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Geschichte beginnt mit einem Einblick in die Vergangenheit. In dieser lernt sie sowohl ihren zukünftigen Ehemann Armstrong kennen, als auch dessen Cousin Lexington. Dann erleben wir die Hochzeit zwischen Amalie und Armstrong und wie dieser sich während der Hochzeitsfeier einen Blasen lässt. Und das nicht von Amalie. Amal... Die Geschichte beginnt mit einem Einblick in die Vergangenheit. In dieser lernt sie sowohl ihren zukünftigen Ehemann Armstrong kennen, als auch dessen Cousin Lexington. Dann erleben wir die Hochzeit zwischen Amalie und Armstrong und wie dieser sich während der Hochzeitsfeier einen Blasen lässt. Und das nicht von Amalie. Amalie ist am Boden zerstört, reicht die Scheidung ein und flieht nach Bora Bora, wo sie eigentlich ihre Flitterwochen hätte verbringen sollen. Armstrong, der eine Scheidung für ausgeschlossen hält, folgt ihr. Doch es ist nicht Armstrong, dem sie zunächst auf Bora Bora begegnet, sondern Lexington. Meine Meinung: Die Geschichte hat mich gefesselt. Ich habe mit Amalie auf ihrer Hochzeit gelitten und ich stand auch in der Reihe ihrer Familie, um Armstrong eine zu verpassen. Ich flog mit ihr nach Bora Bora und weinte. Helena Hunting kreierte eine unglaublich schöne Geschichte, die zwar nicht sonderlich schön anfing, aber durch Amalie und allen voran Lexington sehr schön wurde. Der Schreibsteil ist locker und leicht, mit Witz und Charme versehen und mit genau der richtigen Menge verbotener Wörter. Zum Ende hin dachte ich, dass Amalie ein größeres Drama macht als eigentlich nötig. Schließlich muss ja etwas geschehen, was ihre Beziehung zu Lexington ins Wanken bringt. Aber tatsächlich hat sie sehr ruhig und realistisch reagiert. Das hat das Buch für mich unglaublich authentisch gemacht.