Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Populismus und Politische Bildung

Populismus und Politische Bildung – dieser Beziehung widmet sich der vorliegende Sammelband. Die Beiträge beschreiben das Phänomen Populismus aus unterschiedlichen
Perspektiven. Eröffnet wird die Diskussion durch politikwissenschaftliche Analysen. Forschungsergebnisse aus der Politikdidaktik bieten pädagogische Orientierung. Zentrale
Themen sind u.a. die Auslegung des Beutelsbacher Konsens, die Bedingungen von Kontroversität sowie demokratietheoretische Überlegungen.
Damit werden praktische Handlungsoptionen für Lehrer*innen in Schule und Unterricht geboten.
Portrait
Prof. Dr. Rico Behrens
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Lehrstuhl für Politische Bildung
Forschungsschwerpunkte: Rechtsextremismus und Politische Bildung, Lehrerprofessionsforschung, Projektorientierte Lernformen in der Politischen Bildung, Historisch-politische Bildungsarbeit

Stefan Breuer
Technische Universität Dresden
Institut für Politikwissenschaft
Professur für Didaktik der Politischen Bildung
Forschungsschwerpunkte: Rechtsextremismus und Politische Bildung, Lehrerfortbildungen, Partizipation von Jugendlichen

Prof. Dr. Frank Decker
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie
Forschungsschwerpunkte: Westliche Regierungssysteme, Parteien, Rechtspopulismus im internationalen Vergleich, Föderalismus, Demokratiereform

Dr. Paulina Depczyńska
Universität von Jan Kochanowski in Kielce
Filiale in Piotrków Trybunalski
Institut für Geschichte und Internationale Beziehungen
Forschungsschwerpunkte: Politische Bildung in Polen und in den deutschsprachigen Ländern, politisches Wissen, Partizipationsforschung, Zivilgesellschaft

Prof. Dr. Tim Engartner
Goethe-Universität Frankfurt/M.
Institut für Politikwissenschaft
Didaktik der Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt politische Bildung
Forschungsschwerpunkte: empirische und normative Grundlagen der sozialwissenschaftlichen Didaktik; Pluralismus in der sozioökonomischen Bildung; Einstellungen von Lernenden; Analyse, Bewertung und Entwicklung von Unterrichtsmaterialien

Dr. Christian Fischer
Universität Rostock
Institut für Politik und Verwaltungswissenschaften
Arbeitsbereich Fachdidaktik/Politische Bildung
Forschungsschwerpunkte: Planspielentwicklung und Planspielforschung zum Lerngegenstand „Wirtschaftsordnungen“, Unterrichtsentwicklung als Praxis- und Aktionsforschung, politikdidaktische qualitative Unterrichtsforschung

Dr. Werner Friedrichs
Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Didaktik der Sozialkunde
Forschungsschwerpunkte: Theorie der Politischen Bildung, Ökonomische Bildung, Modellierung in der Didaktik der Sozialwissenschaften, Subjektivierungstheorien/Poststrukturalismus, Systemtheorie

Timo Gertler
Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut für Politikwissenschaft
Forschungsschwerpunkte: Politische Museologie, Visuelle Politik & Ikonografie, Bürger und Menschenrechte, Internationale Beziehungen

Marcel Grieger
Georg-August-Universität Göttingen
Institut für Politikwissenschaft
Lehrstuhl für Politikwissenschaft/Didaktik der Politik
Forschungsschwerpunkte: Theorie/Empirie der Selbstwirksamkeitserwartungen von Lehrkräften, Kompetenzmodellierung für Gesellschaftslehre, Schülervorstellungen
in Politik, Wirtschaft, Geschichte und Geographie, Quantitative Methoden

Dr. Katrin Hahn-Laudenberg
Universität Duisburg-Essen
Institut für Erziehungswissenschaft
Educational Research and Schooling
Forschungsschwerpunkte: Politisches Wissen & Einstellungen, Civic and Citizenship Education, Concept Maps, empirische & international vergleichende Bildungsforschung

Dr. Dennis Hauk
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Politikwissenschaft
Lehrstuhl für Schulpädagogik und Unterrichtsforschung
Forschungsschwerpunkte: Lern und Gesprächskultur im offenen und geöffneten Unterricht, Medienforschung, Forschungsmethodologie der empirischen Unterrichtsforschung

Marina Haves
Universität Duisburg-Essen
Institut für Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft
Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften und Didaktik der Wirtschaftslehre
Forschungsschwerpunkte: Wissenschaftspropädeutik, Nature of Social Sciences, (epistemische) Neugier und situationales Interesse auf/an Wirtschaft, Unterricht in Integrationsfächern, Literatur und sozialwissenschaftliche Bildung

Dr. Inken Heldt
Leibniz Universität Hannover
Institut für Politikwissenschaft
AGORA/Didaktik der Politischen Bildung
Forschungsschwerpunkte: Menschenrechtsbildung, Civic and Citizenship Education, Forschendes Lernen, Europäische Bildungs- und Transferprojekte

Sven Ivens
Georg-August-Universität Göttingen
Institut für Politikwissenschaft
Lehrstuhl für Politikwissenschaft/Didaktik der Politik
Forschungsschwerpunkte: Politische Bildung durch Popular Culture, Wirkung von Darstellungen von Politik und PolitikerInnen durch Popular Culture Items

David Jahr
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Zentrum für Lehrerbildung
Forschungsschwerpunkte: Heterogenität und Inklusion in Schule und Unterricht, Qualitative Methoden der Sozialforschung, Kasuistische LehrerInnenbildung,
Didaktik und Empirie des Politikunterrichts

May Jehle
Goethe-Universität Frankfurt/M.
Institut für Politikwissenschaft
Didaktik der Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt politische Bildung
Forschungsschwerpunkte: Historische Bildungsforschung, Unterrichtsvideographie, fächer- und phasenübergreifende Lehrer_innenbildung

Annemarie Jordan
Freie Universität Berlin
Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft
Arbeitsschwerpunkt Politikdidaktik und Politische Bildung
Forschungsschwerpunkte: Videobasierte Unterrichtsforschung, Politische Urteils und Handlungskompetenz, Sprachbildung in der Politischen Bildung, Bilingualer Unterricht

Dörte Kanschik
Technische Universität Dortmund
Institut für Didaktik integrativer Fächer
Integrative Fachdidaktik Sachunterricht und Sozialwissenschaften
Forschungsschwerpunkte: Inklusive Politikdidaktik, Politische Bildung für Schüler*innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf, Inklusive Sachunterrichtsdidaktik, Diversität im gesellschaftswissenschaftlichen Sachunterricht

Balasundaram Krisanthan
Goethe-Universität Frankfurt/M.
Institut für Politikwissenschaft
Didaktik der Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt politische Bildung
Forschungsschwerpunkte: sozio-ökonomische Bildung, Lobbyismus im Bildungswesen, Untersuchungen zum Umgang mit Unterrichtsmaterialien im Politik und Wirtschaftsunterricht

Zukiswa Kuhlane
Rhodes University Grahamstown, South Africa
Department of Education
Forschungsschwerpunkte: Science Education, Development of Scientific Process Skills in Foundation Phase

Dr. Barbara Landwehr
Universität Konstanz
Forschungsschwerpunkte: Politisches Wissen, Motivations- und Partizipationsforschung

Johanna Leunig
Georg-August-Universität Göttingen
Institut für Politikwissenschaft
Lehrstuhl für Politikwissenschaft/Didaktik der Politik
Forschungsschwerpunkte: Empirische Bildungsforschung, Geschlecht und Politische Bildung, politische EU-Bildung

Prof. Dr. Sabine Manzel
Universität Duisburg-Essen
Institut für Politikwissenschaft
Lehrstuhl für Didaktik der Sozialwissenschaften
Forschungsschwerpunkte: Politische Urteilsbildung, Professionsforschung, Civic Education

Maria Theresa Meßner
Goethe-Universität Frankfurt/M.
Institut für Politikwissenschaft
Didaktik der Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt politische Bildung Forschungsschwerpunkte: Planspiele in der sozialwissenschaftlichen Bildung

Laura Möllers
Universität Duisburg-Essen
Fakultät für Gesellschaftswissenschaften
CIVES School of Civic Education
Arbeitsschwerpunkte: Netzwerk Sozialwissenschaften in der Lehrer*innen-Ausbildung, Unterrichtsmaterialien zur politischen Bildung, Bildungsveranstaltungen und Fachkongresse

Dr. Claire Moulin-Doos
Universität Kassel
Fachgruppe Politikwissenschaft
Didaktik der Politischen Bildung
Forschungsschwerpunkte: Demokratietheorie, Menschenrechte, politische Bildung

Dr. Stefan Müller
Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut für Schulpädagogik, Elementarbildung und Didaktik der Sozialwissenschaften
Vertretung der Qualifikationsprofessur Didaktik der Sozialwissenschaften
Forschungsschwerpunkte: Reflexives Wissen in der sozialwissenschaftlichen Bildung, Multiperspektivität und Pluralismus, reflexive Didaktik

Farina Nagel
Fachstelle politische Bildung, Essen
Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Politische Urteilsbildung,
Sprachförderung im Politikunterricht, dokumentarische Methode

Prof. Dr. Kenneth Ngcoza
Rhodes University Grahamstown, South Africa
Department of Education
Forschungsschwerpunkte: Science Education, Transformative Professional Development, Science Curriculum, Socio-Cultural Contexts and Indigenous Knowledge Systems

Prof. Dr. Monika Oberle
Georg-August-Universität Göttingen
Institut für Politikwissenschaft
Lehrstuhl für Politikwissenschaft/Didaktik der Politik
Forschungsschwerpunkte: Politische EU-Bildung, Empirische LehrLernForschung, Politische Kompetenzentwicklung

Prof. Dr. Tonio Oeftering
Leuphana Universität Lüneburg
Zentrum für Demokratieforschung/Institut für Politikwissenschaft
Juniorprofessur für Politikdidaktik
Forschungsschwerpunkte: Außerschulische Politische Bildung, Citizenship Education, Politisch-kulturelle Bildung (Musik und Politik), Sozioökonomische Bildung, Politische Theorie und Politische Bildung

Prof. Dr. Andreas Petrik
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Institut für Politikwissenschaft und Japanologie
Didaktik der Sozialkunde/Politische Bildung
Forschungsschwerpunkte: Urteils- und Konfliktlösungskompetenz, Fallbasiertes Lernen, Simulationsforschung zur Dorfgründung, Rechtsextremismusforschung, Argumentationsanalyse

Dr. Thomas Pfeiffer
Ministerium des Innern NRW
Abteilung Verfassungsschutz
Referat Prävention, Aussteigerprogramme
Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Rechtsextremismus – insb. Neue Rechte, Internet, Musik

Prof. Dr. Gert Pickel
Universität Leipzig
Institut für Praktische Theologie
Professur für Kirchen- und Religionssoziologie
Forschungsschwerpunkte: quantitativ-empirische Religionssoziologie, politische Soziologie und politische Kulturforschung, Sozialkapital- und Integrationsforschung, international vergleichende Demokratieforschung

Prof. Dr. Susanne Pickel
Universität Duisburg-Essen
Institut für Politikwissenschaft
Professur für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Vergleichende Politikwissenschaft
Forschungsschwerpunkte: Politische Kulturforschung und politische Einstellungsforschung, Demokratieforschung, Transformationsforschung, Partizipationsforschung, Vergleich politischer Regierungssysteme, Methoden der Vergleichenden Politikwissenschaft

Prof. em. Dr. Sibylle Reinhardt
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Professorin für Didaktik der Sozialkunde im Institut für Politikwissenschaft 1994 - 2006
Forschungsschwerpunkte: Fachdidaktik Politik/Sozialwissenschaften, Lehrerrolle und Lehrerbildung, Werte-Bildung und politische Bildung, Jugend und Demokratie in der Schule

Prof. Dr. Samuel Salzborn
Technische Universität Berlin
Zentrum für Antisemitismusforschung
Gastprofessur für Antisemitismusforschung
Forschungsschwerpunkte: Politische Theorie und Gesellschaftstheorie, Politische Soziologie und Demokratieforschung, Rechtsextremismus, Antisemitismus

Prof. Dr. Wolfgang Sander
Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut für Schulpädagogik, Elementarbildung und Didaktik der Sozialwissenschaften
Professur für Didaktik der Sozialwissenschaften
Forschungsschwerpunkte: Theorie und Geschichte der politischen Bildung, fächerübergreifendes Lernen in der politischen Bildung, Digitalisierung, Bildungstheorie

Michael Schedelik
Goethe-Universität Frankfurt/M.
Institut für Politikwissenschaft
Didaktik der Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt politische Bildung
Forschungsschwerpunkte: Planspiele in der sozialwissenschaftlichen Bildung, Vergleichende Kapitalismusforschung

Dr. Sophie Schmitt
Philipps-Universität Marburg
Institut für Erziehungswissenschaft
Forschungsprojekt Beratungsnetzwerk Hessen – Gemeinsam für Demokratie und gegen Rechtsextremismus
Forschungsschwerpunkte: Rechtsextremismus, Rechtspopulismus und Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Politische Bildung, Wandel von Arbeit und von Subjektivität, Qualitativ-rekonstruktive Schüler_innen und Jugendforschung

Sebastian Schmitz
RWTH Aachen University
Institut für Politische Wissenschaft
Didaktik der Gesellschaftswissenschaften
Forschungsschwerpunkte: Chauvinistische Bildsprache, Jugendliches Kommunikationsverhalten im Web, Sozialisation und politische Identität

Matthias Sowinski
Universität Duisburg-Essen
Institut für Politikwissenschaft
Lehrstuhl Didaktik der Sozialwissenschaften
Forschungsschwerpunkte: Fachwissen von Schüler*innen, Diagnosekompetenz von Lehrkräften, Concept Maps

PD Dr. Dennis Spies
Universität zu Köln
Cologne Center for Comparative Politics
International Comparative Political Economy and Economic Sociology
Forschungsschwerpunkte: Wahlverhalten von Migrant*innen, Politische Ökonomie, Wohlfahrtstaaten und Modelle des Kapitalismus

Prof. Dr. Georg Weißeno
Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Institut für Politikwissenschaft
Professur für Politikwissenschaft und ihre Didaktik
Forschungsschwerpunkte: Studien zum politischen Wissen der Schüler/-innen und zur Qualität des Politikunterrichts, Theorie der Politikdidaktik, Kompetenzmodellierung

Tim Zosel
Universität Duisburg-Essen
Institut für Berufs- und Weiterbildung
Fachgebiet Erwachsenenbildung/Politische Bildung
Forschungsschwerpunkte: Soziale Ungleichheit, Differenz und Partizipation, Empirische Methoden der Sozialforschung, Erwachsenenbildung und Politische Bildung mit internationaler Perspektive
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Sabine Manzel, Laura Möllers
    Einleitung

    I. Populismus und rechte Parteien aus Sicht der Politikwissenschaft

    Frank Decker
    Autoritäre Wende? Rechtspopulismus und Rechtsextremismus in Europa

    Samuel Salzborn
    Populismus als Herausforderung für die beschleunigte Demokratie im 21. Jahrhundert

    Susanne Pickel, Gert Pickel
    Im postfaktischen Zeitalter?
    Wie subjektive Wahrnehmungen zu Ängsten bei den Bürger*innen führen – und die Ängste zur Anfälligkeit für Rechtspopulismus und AfD-Wahl

    Dennis Spies
    Wer wählt die Alternative für Deutschland?

    II. Populismus aus politikdidaktischer Sicht
    i. normative Grundlagen

    Monika Oberle, Sven Ivens, Johanna Leunig
    Grenzenlose Toleranz?
    Lehrervorstellungen zum Beutelsbacher Konsens und dem Umgang mit Extremismus im Unterricht

    Katrin Hahn-Laudenberg
    Ziviler Ungehorsam als Eigenschaft guter Bürger*innen?
    Die Erfassung von Bürgeridealen in ICCS 2016

    May Jehle
    Populistische Muster im Staatsbürgerkundeunterricht der DDR

    Christian Fischer
    Die Konfliktlinie „offene vs. geschlossene Gesellschaft“ –
    Politikdidaktische Herausforderungen im Umgang mit Kontroversität

    Stefan Müller
    Populismus und Pluralismus. Normative Herausforderungen in der Politischen Bildung

    Claire Moulin-Doos
    Politische Erziehung zu liberalen Werten oder politische Bildung zum Risiko der politischen Freiheit?

    II. Populismus aus politikdidaktischer Sicht
    ii. praktische Handlungsoptionen

    Sophie Schmitt
    Rechtspopulismus, Arbeit, Jugend – Herausforderungen für die politische Bildung

    Andreas Petrik, David Jahr
    Sokratische Lehrerstrategien gegen rechtspopulistische Schüleräußerungen:
    ein formales Modell auf Basis von Unterrichtsfällen

    Rico Behrens, Stefan Breuer
    Antidemokratische Herausforderungen und Lehrer*innenprofessionalisierung

    Werner Friedrichs
    Artikuliert Euch! Dem Populismus jenseits rationaler Aufklärung entgegentreten

    Inken Heldt
    (V)Erklärungen der Menschenrechte –
    Deutungsmuster menschenrechtlicher Prinzipien als Herausforderung für die Politische Bildung

    II. Populismus aus politikdidaktischer Sicht
    iii. themenbezogene Publikationshinweise

    Dennis Hauk
    Digitale Medien in der politischen Bildung

    Farina Nagel
    Der Einfluss der Postdemokratie auf das Schlüsselproblem „Flucht und Asyl“.
    Empirische Befunde und didaktische Überlegungen

    Sibylle Reinhardt
    Unterricht mit rechts orientierten Schülern und mit Empörten – Probleme und Ideen

    Wolfgang Sander
    Von der Medienkompetenz zur Medienkritik?
    Plädoyer für eine Neuorientierung im Umgang mit digitalen Medien in der politischen Bildung

    Stefan Glaser, Thomas Pfeiffer (Hg.)
    Erlebniswelt Rechtsextremismus. modern – subversiv – hasserfüllt

    III. Aktuelle empirische Forschungsprojekte im Fach

    Tim Engartner, Balasundaram Krisanthan
    Einflussnahme und Persuasion:
    Thematische und perspektivische Verengung von Unterrichtsmaterialien im Spiegel sozialwissenschaftlicher Debatten

    Georg Weißeno, Barbara Landwehr
    Selbstkonzept, politische Unterstützung und politisches Wissen – Ergebnisse einer Studie

    IV. Politische Bildung in anderen Ländern

    Tonio Oeftering, Kenneth Ngcoza, Zukiswa Kuhlane
    Citizenship education in South Africa and Germany – insights in a binational research project

    Paulina Depczyńska
    Vergleich der Politischen Bildung aus der polnischen und deutschen Perspektive

    V. Posterpräsentationen zu aktuellen Forschungsprojekten

    Timo Gertler
    Museen als Räume politischer Bildung

    Marcel Grieger
    Fachdidaktische Selbstwirksamkeitserwartungen angehender Lehrkräfte zum Unterrichten von Gesellschaftslehre

    Marina Haves
    Neugier auf Wirtschaft

    Annemarie Jordan
    Professional Vision in der Lehrkräftebildung: Videofallbasierte Lernarrangements zum Formulieren von politischen Urteilen

    Dörte Kanschik
    Rekonstruktion von Schüler/innenvorstellungen in der Auseinandersetzung mit bildunterstützten Fallvignetten zu Aspekten von Recht und Gesetz

    Michael Schedelik, Maria Theresa Meßner, Tim Engartner
    (Hinderungs-)Gründe für den Einsatz von Planspielen im Politikunterricht

    Sebastian Schmitz
    Naive humorvolle Kommunikation oder bewusste Verbreitung chauvinistischer Botschaften?

    Matthias Sowinski
    Von der Itementwicklung zur Performanz –
    Validierungsschritte eines Testinstrumentes zur Erhebung diagnostischer Fähigkeiten von Lehramtsstudierenden des Sachunterrichts und des Politikunterrichts

    Tim Zosel
    Politikbilder, Habitus und die Shoah –
    Eine qualitative Untersuchung mit Politiklehrer*innen in Israel und Deutschland

    Autorinnen und Autoren
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Sabine Manzel, Laura Möllers
Seitenzahl 200
Erscheinungsdatum 01.06.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7344-0680-5
Reihe Schriftenreihe der GPJE
Verlag Wochenschau
Maße (L/B/H) 20,8/14,9/1,5 cm
Gewicht 262 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
22,90
22,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln**



Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

FAQ