Warenkorb

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das kleine Café in Kopenhagen

Romantic Escapes Band 1

Eine im wahrsten Sinne süße Liebesgeschichte im idyllischen Kopenhagen - mit sympathischen Figuren, warmherzigem Humor und viel Lokalkolorit!
PR-Frau Kate organisiert eine Pressereise nach Kopenhagen. Unter den eingeladenen Journalisten ist auch der zynische Ben, der von dem Hype um den dänischen Hygge-Trend überhaupt nichts hält und eigentlich lieber gegen die Ungerechtigkeit in der Welt anschreiben würde. Kein Wunder, dass zwischen ihm und Kate sogleich die Fetzen fliegen. Überhaupt entpuppt sich die bunte Reisegruppe als reinster Flohzirkus. Aber dem Charme des idyllischen Kopenhagens kann sich auch Ben letztlich nicht entziehen. Und erst recht nicht dem von Kate ...
Rezension
Ein romantischer, unterhaltsamer Roman über zwei ganz unterschiedliche Menschen.
Portrait
Julie Caplin

Julie Caplin liebt Reisen und gutes Essen. Als PR-Agentin hat sie in diversen europäischen Großstädten gelebt und gearbeitet. Vor allem die dänische Hygge-Lebensart konnte sie begeistern – ebenso wie die leckeren kanelsnegle (Zimtschnecken). Kein Wunder, dass in Kopenhagen die Idee zu diesem Roman entstand. Es ist der Auftakt zu einer Reihe, die fortgesetzt wird mit einer Bäckerei in Brooklyn und einer Patisserie in Paris.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.12.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783644405196
Verlag Rowohlt Verlag
Originaltitel The Little Café in Copenhagen
Dateigröße 1388 KB
Übersetzer Christiane Steen
Verkaufsrang 1226
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Romantic Escapes

  • Band 1

    118543065
    Das kleine Café in Kopenhagen
    von Julie Caplin
    (29)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    140762059
    Die kleine Bäckerei in Brooklyn
    von Julie Caplin
    (24)
    eBook
    9,99
  • Band 3

    140762180
    Die kleine Patisserie in Paris
    von Julie Caplin
    (10)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
18
9
2
0
0

Sympathische Charaktere, aber der Rest hat mich nicht ganz überzeugt
von Sandra8811 aus Oberbayern - Chiemgau am 27.10.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Warum habe ich mich für das Buch entschieden? Ich bekam das Buch geschenkt und fand, dass sich der Klappentext sehr interessant liest. Cover: Das Buch wirkt auf den ersten Blick wie eines dieser verträumten Sommer-Urlaubs-Bücher. Ich erwartete dadurch, dass es eine romantische oder zauberhafte Geschichte über ein kleines Cafe... Warum habe ich mich für das Buch entschieden? Ich bekam das Buch geschenkt und fand, dass sich der Klappentext sehr interessant liest. Cover: Das Buch wirkt auf den ersten Blick wie eines dieser verträumten Sommer-Urlaubs-Bücher. Ich erwartete dadurch, dass es eine romantische oder zauberhafte Geschichte über ein kleines Cafe in Kopenhagen wird. Die Tassen passen gut ins Bild und mir gefällt vor allem, dass sie sich anders anfühlen als der Rest des Covers. Inhalt: Kate arbeitet in einer Marketingagentur und liebt ihren Job. Es dauert lange, doch als sie mit ihrer Beförderung rechnet, bekommt sie nicht nur diese nicht, sondern steht auch noch kurz vor der Kündigung. Ihre letzte Chance ist es, zusammen mit sechs Journalisten nach Dänemark zu fliegen um dort das dänische Lebensgefühl Hygge näher kennenzulernen und die Teilnehmer der PR-Reise dafür zu begeistern. Unter den Teilnehmern ist auch Ben Johnson, der leider nicht ganz freiwillig bei der Sache dabei ist und Kate die Reise nicht allzu leicht macht. Handlung und Thematik: Ganz wie ich es erwartet habe, enthält dieses Buch einige romantische Elemente im wunderschönen Kopenhagen. Leider ist der Rest der Handlung nicht ganz so mitreißend wie ich erwartet habe und die Liebesgeschichte ist standardmäßig. Das Konzept der PR-Reise um die Hyggeligkeit zu entdecken finde ich überzeugend, allerdings passierte leider nicht so viel und es war eher langweilig. Mir fehlte vor allem im Mittelteil der rote Faden der mich weiterlesen lässt. Es gab lediglich am Schluss Überraschungen, aber eigentlich war alles sehr vorhersehbar. Eine klischeebehaftete Liebesstory mit Hygge-Elementen. Charaktere: Im Gegensatz zur Handlung fand ich die Charaktere sehr gelungen. Die Truppe war bunt gemischt und jeder einzelne war gut beschrieben. Mir gefiel die Interaktion der Gruppe und wie Katie die Herde zusammenhielt. Kate macht eine tolle Entwicklung durch und ist sympathisch. Ben ist leider der typische attraktive Meckerer (harte Schale, weicher Kern), der Kate total den Kopf verdreht. Das war mir leider ein bisschen zu viel Liebesbuch-Klischee. Schreibstil: Das Buch ist einfach geschrieben und lässt sich daher schnell lesen. Die bildlichen Beschreibungen von Kopenhagen und der Hyggeligkeit fand ich super. Auch die Charaktere passten gut ins Bild. Die Karte auf der Innenseite des Covers half dabei, dass man die Reisegruppe und deren Route verfolgen konnte. Leider fehlte mir bei der Handlung manchmal ein bisschen der Antrieb und der Liebesgeschichten-Part war mir zu kitschig und zu vorhersehbar. Die Grundidee hätte hier meines Erachtens noch mehr hergegeben. Persönliche Gesamtbewertung: Durchschnittliches Sommerbuch das nicht wirklich was Neues ist. Viellesern würde ich es eher nicht empfehlen. Die Charaktere sind gelungen und auch die bildlichen Beschreibungen von Kopenhagen passen total. Leider riss mich die Handlung an sich nicht wirklich vom Hocker und es war stellenweise zäh.

Schön - Schöner - Hygge
von miss_bookerella am 08.10.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

SCHÖN -SCHÖNER - HYGGE  Eine Reise nach Kopenhagen - das verspricht dieses Buch dem Leser. Und beim Himmel, genau diese Reise hat die Autorin mir ermöglicht. Dieses Buch nimmt einen mit auf eine wunderschöne Reise, mit wahnsinnig tollen Protagonisten und einem atemberaubenden Setting. Vor ab - JA dieses Buch ist kitschig und au... SCHÖN -SCHÖNER - HYGGE  Eine Reise nach Kopenhagen - das verspricht dieses Buch dem Leser. Und beim Himmel, genau diese Reise hat die Autorin mir ermöglicht. Dieses Buch nimmt einen mit auf eine wunderschöne Reise, mit wahnsinnig tollen Protagonisten und einem atemberaubenden Setting. Vor ab - JA dieses Buch ist kitschig und auch vorhersehbar, ABER genau davon leben solche Geschichten. Mich hat das absolut nicht gestört, im Gegenteil  - ich fand es so schön in so einer leichten Lektüre zu versinken. Perfekt um zum Feierabend gut und gern mal abzuschalten.  Auf den ersten Seiten ist es schon um mich geschehen - ich habe mich in die Story verliebt. Kate ist so ein liebenswürdiger Mensch, wird jedoch gern von Schicksalsschläge heimgesucht. Doch sie lässt sich nicht unterkriegen und macht mit erhobenen Hauptes weiter. Sie ist witzig und stark. Kate spiegelt für mich eine selbstbewusste und willensstarke Persönlichkeit wider - ich fand sofort zu ihr und mochte sie von Anfang an. Ben hat es mir ab und an schwer getan. Witzig, bockig, stur - so würde ich ihn beschreiben. Im Verlauf des Buches lernt man Ben genauer kennen und erhält einen Blick hinter die Fassade des mürrischen Journalisten. Kate und Ben treffen häufig im Konflikt aufeinander - die Autorin schafft es jedoch durch den nötigen Witz die Szenen nicht allzu dramatisch wirken zu lassen. Auch die anderen Journalisten auf dieser Reise sind wahnsinnig tolle Charaktere, jeder einzelne von ihnen hat seine Geschichte, die mir als Leser wunderbar näher gebracht wurde. Nun - warum sind den die Dänen nun so glücklich? HYGGE - das ist nach dem Buch auch meine Antwort darauf. Wärme, Familie, Entspannung - diese hyggeligen Komponenten wurden im Buch perfekt dargestellt. Wer nach diesem Buch nicht auch gerne mal ins Varme zu Eva fahren würde, dem weiß ich auch nicht mehr zu helfen. Eva, die Mutter von Kates Klienten, ist mein Liebling in diesem Buch. So viel Wärme, Empathie und Liebe von nur einem Menschen. Sie ist für mich das Herz der Geschichte. Zu gern würde ich einmal einen Kaffee und eine Zimtschnecke von ihr bekommen. Der Schreibstil der Autorin hat das ganze noch perfekt unterstrichen. ich habe mich so wohl und willkommen gefühlt in diesem Abenteuer. Ich hatte das Gefühl, Journalist Nummer 7 in dieser Geschichte zu sein und es war mir eine Ehre. FAZIT Auszeit vom Alltag? Eine Pause vom Stress? Dann sollte man zu diesem Buch greifen - ich habe selten so einen hohen Wohlfühlfaktor erlebt wie in diesem Buch. Die Protagonisten, die Story, die Stadt Kopenhagen - alles nistet sich im Herzen ein. Viele Kleinigkeiten gibt das Buch einem mit auf dem Weg - genießt das Leben und lasst euch nicht stressen. Wer Abstand zum Alltag braucht, tätigt mit diesem Buch einen Glücksgriff. Also schaut doch mal bei Eva in Kopenhagen vorbei und besucht ihr Café Varme auf eine Zimtschnecke (oder auch zwei). Ein wunderbares Leseerlebnis und eine absolute Leseempfehlung von mir!      

Sehr lesenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Graz am 25.09.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die ganze Reihe hat mir sehr gut gefallen und ich hoffe, Band 4 wird bald übersetzt!


FAQ