Warenkorb

Ein irischer Dorfpolizist

Roman. Irish Book Awards Book of the Year

Die Nr. 1 aus Irland: Ein Kriminalroman und gleichzeitig eine berührende Geschichte über Liebe, Geheimnis und Verlust, mit einem dunklen Grundton, leisem Humor und einer großen Liebe zu allen Figuren. Sergeant PJ Collins ist nicht dick, er ist fett. PJ gerät schnell ins Schwitzen und schnell aus der Puste, er hat in dem verschlafenen Kaff Duneen aber zum Glück auch nicht viel zu tun. Das ändert sich, als bei Schachtarbeiten menschliche Überreste gefunden werden. Im Dorf ahnen alle gleich, wessen Knochen das sein müssen: Tommy Burke, verschwunden vor zwanzig Jahren, genau an dem Tag, an dem sich seine Verlobte und seine Geliebte auf dem Marktplatz prügelten. PJ geht daran, die Frauen zu befragen – beide immer noch unglücklich und ungeliebt. Und begeht dabei einige schwer verzeihliche Fehler. Der aus Cork angereiste Kriminalkommissar hält den Dorfsheriff sowieso für eine Niete. Doch er irrt sich.
Portrait
Graham Norton, Schauspieler, Comedian und Talkmaster, ist eine der bekanntesten Fernsehpersönlichkeiten der englischsprachigen Welt. Geboren wurde er in Clondalkin, einem Vorort von Dublin, aufgewachsen ist der Sohn einer protestantischen Familie aber im County Cork im Süden Irlands. Sein erster Roman «Ein irischer Dorfpolizist» überraschte viele durch seine Wärme und erzählerische Qualität, er avancierte in Irland und Großbritannien zum Bestseller, wurde mit dem Irish Book Award 2016 ausgezeichnet und wird nun auch zu einer Fernsehserie. «Möglicherweise war es Verschwendung, dass der Mann die ganzen Jahre im Fernsehen war», schrieb Bestsellerautor John Boyne in der «Irish Times».

Karolina Fell hat schon viele große Autoren ins Deutsche übertragen, u.a. Jojo Moyes, Bernard Cornwell und Kristin Hannah.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 20.11.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-29148-7
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12,4/3 cm
Gewicht 325 g
Originaltitel Holding
Auflage 3.Auflage
Übersetzer Karolina Fell
Verkaufsrang 1547
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Kundenbewertungen

Durchschnitt
47 Bewertungen
Übersicht
26
18
3
0
0

Was für eine wahnsinnig authentische Dramödie zwischen Debüt und Düsternis ist das denn
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlangen am 04.12.2018

Eine echte menschliche Leiche hat er gefunden, PJ Collins, Sergeant von Duneen. Einen Riesenberg Knochen, geradezu ein Massengrab. Danach watschelt PJ durchs Dorf und mischt sich in allerlei Dinge ein. Erkenntnisse: Die Hölle, das sind die anderen. Und: Es gibt im Leben kein Happy End.

kurzweilige Unterhaltung, liebenswürdige Protagonisten
von einer Kundin/einem Kunden aus Husum am 03.04.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Die Krimihandlung ist unblutig und nicht besonders spannend, trotzdem möchte man das Buch so schnell nicht aus der Hand legen und ist traurig, wenn man viel zu früh am Ende angekommen ist... Die Charaktere sind schön gezeichnet, man sieht sie beim Lesen vor sich und fühlt mit ihnen, der Schreibstil ist sehr angenehm, locker und ... Die Krimihandlung ist unblutig und nicht besonders spannend, trotzdem möchte man das Buch so schnell nicht aus der Hand legen und ist traurig, wenn man viel zu früh am Ende angekommen ist... Die Charaktere sind schön gezeichnet, man sieht sie beim Lesen vor sich und fühlt mit ihnen, der Schreibstil ist sehr angenehm, locker und leicht ohne Niveau zu verlieren und die Handlung und alle Dialoge sind intelligent ausgedacht und umgesetzt. Es steckt viel mehr drin, als man anfangs erwarten würde! Insgesamt eine klare Leseempfehlung!

Ein verschlafenes Dörfchen wacht auf
von einer Kundin/einem Kunden aus Halle am 11.09.2017
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Ein kleines verschlafenes Dörfchen wird plötzlich aus seinem Trott geweckt, als bei Bauarbeiten Knochenreste gefunden werden. Handelt es sich um den vor Jahren verschwundenen Tommy? Besonders 2 Frauen, die Tommy damals sehr geliebt haben, sind sehr aufgeregt. Und auch PJ, der Polizist des Dorfes, fühlt sich plötzlich gebraucht.... Ein kleines verschlafenes Dörfchen wird plötzlich aus seinem Trott geweckt, als bei Bauarbeiten Knochenreste gefunden werden. Handelt es sich um den vor Jahren verschwundenen Tommy? Besonders 2 Frauen, die Tommy damals sehr geliebt haben, sind sehr aufgeregt. Und auch PJ, der Polizist des Dorfes, fühlt sich plötzlich gebraucht. Wir lernen die Geschichten der beiden Frauen kennen, deren Leben beim Verschwinden von Tommy irgendwie stehen geblieben scheint. Nur was ist damals wirklich geschehen? Das Dörfchen der Geschichte kann es so sicher überall auf der Welt geben. Es ist spannend, zu sehen, wie es samt seinen Bewohnern erwacht. Für mich war es das erste Hörbuch, das ich gehört habe und es steht fest, ich möchte mehr! Lediglich der Sprecher war an der einen oder anderen Stelle nicht wirklich mein Fall. Die Stimme ist angenehm, aber die Betonung beim Lesen. fand ich nicht immer passend.


FAQ