Warenkorb

DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Kanada, Der Westen, Alaska

mit Extra-Reisekarte

Für die 4. Auflage des DuMont Reise-Handbuches war Autor Kurt J. Ohlhoff wieder intensiv vor Ort unterwegs. Dabei hat er sich im Ancient Forest umgesehen, British Columbias jüngstem Provinzpark, und auch neuen Museums-Highlights wie der Remai Modern Art Gallery in Saskatoon und dem National Music Centre in Calgary einen Besuch abgestattet.
Wälder, Prärien und Tundren, gewaltige Gletscher, unzählige Seen und namenlose Inseln prägen einen der unberührtesten Naturräume auf diesem Globus, ein paradiesischer Spielplatz für kleine und große Abenteuer auf eigene Faust. Und mit Vancouver besitzt Kanadas Westen zudem die vielleicht schönste Stadt an der Westküste Nordamerikas.
Von der Pazifikmetropole Vancouver bis zur Pionieratmosphäre in Whitehorse, von Amerikas größtem Nationalpark, dem Wrangell-St- Elias National Park, bis zu den Bowron Lakes werden alle sehenswerten Regionen und Städte beschrieben. Zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort hat Kurt J. Ohlhoff ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants oder Einkaufsadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind. Wanderungen erschließen die schönsten Landschaften, etwa die herrliche Umgebung des Jasper National Park oder des Grasslands National Park. Viel Wissenswertes über Kanadas Westen und Alaska, über die Geschichte und Gegenwart oder den Alltag der Menschen, lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen.
Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:1.500.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie 59 Citypläne, Wander- und Routenkarten.

Portrait

Kurt J. Ohlhoff arbeitete mehrere Jahre für deutsche und kanadische Zeitungen in Kanada. Zahlreiche Studienreisen führten ihn nach Nordamerika und in den pazifischen Raum. Nach langjähriger Tätigkeit als Kulturreferent im Amerika-Haus Hannover arbeitet er heute als freier Reisejournalist und Fotograf.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11
  • Artikelbild-12
  • Wissenswertes über Kanadas Westen und Alaska, Wissenswertes für die Reise, Kulinarisches Lexikon, Sprachführer, Vancouver und Umgebung, British Columbia, Alberta, Saskatchewan und Manitoba, Yukon Territory, Northwest Territories und Nunavut, Alaska (USA), 60 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte zu Kanadas Westen und Alaska im Maßstab 1:1.500.000.
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 05.06.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7701-8131-5
Reihe DuMont Reise-Handbuch
Verlag Dumont Reise Verlag
Maße (L/B/H) 19,5/12,3/4 cm
Gewicht 692 g
Abbildungen 108 Abbildungen, 1 Karten
Auflage 4. Auflage
Verkaufsrang 7871
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
24,99
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Nützlicher Reisebegleiter
von Leylin liest am 09.10.2018

Urlaubsplanung findet ja häufig nicht nur im Reisebüro statt. Man informiert sich im Internet, frägt Bekannte und ab und zu schlägt man auch in Büchern nach. Vor allem dann, wenn man sein Ziel schon vor Augen hat und nur noch Details braucht. Hier kommt dann die tolle Neuauflage des Dumont Reisehandbuchs ins Spiel. Auf 496 Seite... Urlaubsplanung findet ja häufig nicht nur im Reisebüro statt. Man informiert sich im Internet, frägt Bekannte und ab und zu schlägt man auch in Büchern nach. Vor allem dann, wenn man sein Ziel schon vor Augen hat und nur noch Details braucht. Hier kommt dann die tolle Neuauflage des Dumont Reisehandbuchs ins Spiel. Auf 496 Seiten bekommt der Leser eine große Ladung an Informationen vorgesetzt. Dazu passt die tolle Aufmachung, die meiner Meinung nach toll übersichtlich ist. Zunächst wird dem Leser Wissenswertes über das Land und die Leute näher gebracht. Dort erfährt man bereits welche Verkehrsmittel am besten sind und Dinge wie Währung oder wo man Bären und Wale sehen kann. Damit aber längst nicht genug, den Routenplaner helfen dem geneigten Urlauber sich gut zurechtzufinden. Wenn man zum Beispiel noch nicht genau weis wohin man eigentlich als erstes möchte oder wo man dieses und jenes am besten genießen kann, bekommt man hier schon mal eine Menge guter Tipps. Natürlich gibt es auch viele Informationen über die Natur im Einzelnen, die Wirtschaft, Geschichte und Kultur und mehr. Man erhält also schon vorab genug Kenntnisse über sein Urlaubsziel. Was ich persönlich sehr toll finde, ist wie die einzelnen Reiseziele unterteilt und beschrieben sind. Man bekommt eine Menge an Wissen mit und dazu gibt es überall Reisetipps, Routenplaner und viele tolle Karten die das Zurechtfinden erleichtern. Super sind auch die Bilder, die für das nötige Reisefieber sorgen. Weiter geht es mit den grün gefärbten Infoseiten die mich wirklich super informiert haben. Da sind Dinge wie die Anreisen, Verkehr, Unterkünfte und mehr sehr detailliert und lesenswert aufgeführt. Da ich selbst noch nie in Kanada war, fühlte ich mich mit diesem Buch dafür schon mal gut gerüstet. Toll finde ich bei den Unterkünften beispielsweise, das dort auch Jungendherbergen ect. vorgestellt werden mit Kontaktadresse und Co. Also was will man noch mehr? Will man campen, gibt es auch hierfür eine Seite mit Informationen sowie Adresse. Preisübersicht ist auch dabei.Das sich die Preise ändern können ist klar, aber ein toller Richtwert ist es trotzdem und für mich sehr brauchbar. Dann geht es auch schon ans Eingemachte, sprich an die Städte wie zB Vancouver und dort gibt es auch wieder Infos über Infos. Tolle Stadtkarten und zahlreiche Sehenswürdigenkeiten die man besuchen kann, macht einem die Wahl ein wenig zur Qual. Es gibt echt viel zu sehen und es macht Spaß durch das Buch zu blättern und sich sein Reiseziel rauszusuchen. Das zieht sich so durch das ganze Buch und man bekommt zu jedem Ort auch etwas Geschichte und Co mitgeliefert. Den Krönenden Abschluss des Reise Handbuchs bildet dann die Extra Reisekarte hinten im Buchumschlag. Fazit: Für mich ist das Reise-Handbuch ein wertvoller Ratgeber und Begleiter auf meinen Reisen

Keiner hier, keiner da, wir sind alle in Kanada
von Karlheinz aus Frankfurt am 27.08.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

„Wer eine Reise tut, kann viel erleben“, so lautet ein Spruch, aber wirklich ausgiebiges Erleben kann jemand nur, wenn er auch weiß wo es etwas zu erleben gibt. Hier ist selbst für den Urlaub ein wenig Vorbereitung notwendig, sollte es sich nicht um einen reinen Erholungsurlaub handeln, sondern ebenso Land und Leute kennen geler... „Wer eine Reise tut, kann viel erleben“, so lautet ein Spruch, aber wirklich ausgiebiges Erleben kann jemand nur, wenn er auch weiß wo es etwas zu erleben gibt. Hier ist selbst für den Urlaub ein wenig Vorbereitung notwendig, sollte es sich nicht um einen reinen Erholungsurlaub handeln, sondern ebenso Land und Leute kennen gelernt werden. Ich habe hierbei immer einen guten Reiseführer bevorzugt, der eine angemessene Größe hat, damit ich ihn nach der Vorbereitung, dann auf die Reise mitnehmen kann. Das geht bei der Größe des Dumont Reisehandbuches gerade noch. Da Kanada ein großes Land mit vielen Sehenswürdigkeiten ist, hat Dumont sich entschienden die Aufteilung zwsichen Osten und Westen Kanadas mit Alaska vorgenommen, was ich durchaus nachvollziehen kann. Der Aufbau in dem Reise-Handbuch von Dumont ist nach einem grundsätzlich Überblick über den Westen Kanadas, danach in die jeweiligen Regionen (Vancouver und Umgebung, British Columbia, Alberta, Saskatchewan und Manitoba, Yukon und Northwest Territoriums und Alaska) eingeteilt. Das Ganze wird immer wieder von interessanten und spannenden Themen unterbrochen, die ein wenig Hintergrundwissen geben. So entsteht ein allumfassender Überblick über den Westen Kanadas. Weiterhin gibt es noch viel praktisches, verschiedene Karten und am Ende ein umfangreiches Wörterregister. Die reichlich kleinen und die eine große Karten zum Herausnehmen machen es leicht sich auf die Reise vorzubereiten, diese vervollständigen den Reiseführer und machen ihn zu einer runden Sache. Besonders gelungen sind die praktischen Tipps, wie Restaurant und Hotels. Genauso wie die Doppelseite mit den wichtigsten kulinarischen Begriffen. Fazit: Das Reise-Handbuch bietet die Möglichkeit sich perfekt auf den Urlaub einzurichten und sich vorab schon einzustimmen. Die umfangreichen, praktischen Tipps sind eine große Hilfe und dafür gibt es fünf Sterne von mir.


FAQ