Aus den Kriegstagebüchern 1914-1918

Lesung mit Michael Degen (1 mp3-CD)

Stefan Zweig

Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

»Ich kann mit den Leuten nicht reden. Sie sind alle vernagelt in einem idiotischen und gar nicht echten Patriotismus.« Bei Kriegsausbruch noch voller Tatendrang, vom Militär aber für untauglich befunden, berichtet Stefan Zweig in seinen Kriegstagebüchern mit zunehmendem Unverständnis von den aufgehetzten Massen und bleibt doch selbst nicht unberührt von der schwebenden Ungewissheit, dem steten Wechsel von Unruhe, Freudentaumel und grauenhafter Lähmung – bis auch ihm nur noch die Verzweiflung über das Gemetzel auf den Schlachtfeldern bleibt. Eindringlich liest Michael Degen aus Stefan Zweigs zutiefst bewegenden Aufzeichnungen aus dem Ersten Weltkrieg.

Lesung mit Michael Degen
1 mp3-CD | ca. 1 h 17 min

»Es wäre besser, man wäre selbst schon fort.« STEFAN ZWEIG

Produktdetails

Verkaufsrang 13700
Medium MP3-CD
Sprecher Michael Degen
Spieldauer 77 Minuten
Erscheinungsdatum 31.08.2018
Verlag Der Audio Verlag
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783742407023

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Aus den Kriegstagebüchern 1914-1918

    1. Aus den Kriegstagebüchern 1914-1918