Warenkorb
 

Das Haus der Mädchen

Thriller. Originalausgabe

Weitere Formate

Schweig, um zu leben
Leni kommt nach Hamburg, um dort ein Praktikum zu machen. Über eine Zimmervermittlung mietet sie sich in einer Villa am Kanal ein. Schnell freundet sie sich mit ihrer Zimmernachbarin an - aber die ist am nächsten Morgen spurlos verschwunden. Weil ihr das merkwürdig vorkommt, sucht sie nach ihr.
Freddy Förster, früher erfolgreicher Geschäftsmann, ist inzwischen auf der Straße gelandet. Zufällig beobachtet er, wie jemand einen Mann am Steuer seines Autos erschießt. Um nicht zum nächsten Opfer zu werden, sucht er den Mörder.
Bis er auf Leni trifft, die das Verschwinden ihrer neuen Freundin nicht hinnehmen will. Bald begreifen die beiden, dass ihre beiden Fälle mehr miteinander zu tun haben, als ihnen lieb ist - und dass sie in großer Gefahr schweben...
Portrait
Andreas Winkelmann, geboren 1968 in Niedersachsen, ist verheiratet und hat eine Tochter. Er lebt mit seiner Familie in einem einsamen Haus am Waldrand nahe Bremen. Wenn er nicht gerade in menschliche Abgründe abtaucht, überquert er zu Fuß die Alpen, steigt dort auf die höchsten Berge oder fischt und jagt mit Pfeil und Bogen in der Wildnis Kanadas.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 26.06.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-27516-6
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19,1/12,4/3,3 cm
Gewicht 345 g
Auflage 13. Auflage
Verkaufsrang 390
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Jetzt schon ab 3.000 anstatt 7.500 Meilen Prämien einlösen



Kundenbewertungen

Durchschnitt
272 Bewertungen
Übersicht
178
68
16
4
6

Pageturner mit tollen Wendungen
von einer Kundin/einem Kunden am 10.09.2019

Ich möchte wirklich nicht zu viel der Story verraten, um nichts vorwegzunehmen, deswegen halte ich die Rezension kurz und oberflächlich. Das Buch hat drei ausführlicher gestaltete Handlungsstränge. Leni die für ein Praktikum in einem Verlag in Hamburg ist und die auf der Suche nach ihrer Freundin ist, Freddy der abgestürzte Ges... Ich möchte wirklich nicht zu viel der Story verraten, um nichts vorwegzunehmen, deswegen halte ich die Rezension kurz und oberflächlich. Das Buch hat drei ausführlicher gestaltete Handlungsstränge. Leni die für ein Praktikum in einem Verlag in Hamburg ist und die auf der Suche nach ihrer Freundin ist, Freddy der abgestürzte Geschäftsmann der alles verloren hat und nun auf der Straße lebt und die von Jens, der in Verruf geratene Polizist. Ab und zu hat man auch die Sichten der Mädchen die entführt wurden oder die Sicht des Täters. Ich finde es super gemeistert, wie sich die verschiedenen Geschichten fügen und zusammen finden. Der Schreibstil lässt sich gut lesen. Ich konnte mich super mit der schüchternen und introvertierten Leni vergleichen und konnte so einiges noch besser verstehen und besser mitfühlen. Die Story war wirklich einiges besser als ich dachte. Die Story war von Anfang bis Ende spannend. Wenn man dachte,man weiß wer der Täter ist, kam die nächste überraschende Wendung in der Story! Das Ende habe ich so auch nicht erwartet.

Wer Spannung mag....
von einer Kundin/einem Kunden aus Wittlich am 29.08.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Der sollte dieses Buch lesen. Genau wie das vorherige ist hier Spannung von Anfang an und immer wieder wird man im Bezug auf den Täter in die Irre geführt. Mir persönlich hat das Buch gut gefallen.

sehr guter Thriller
von Julia aus Freckenhorst am 11.08.2019

Ich kann es nur weiterempfehlen, ich habe bis zum schluss jemand anderes als "Täter" vermutet, sehr sehr gut geschrieben. Jedoch ziehe ich einen Stern ab, da das Buch sehr viele Rechtschreibfehler hat, was ich persönlich sehr schade finde. Das nächste Buch von Herrn Winkelmann liegt bereits in greifbarer Nähe!


FAQ