Sowas kann auch nur mir passieren

Roman

Mhairi McFarlane

(76)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Klappenbroschur

10,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die neue spritzig-romantische Liebes-Komödie von Spiegel-Bestseller-Autorin Mhairi McFarlane: kleine Katastrophen pflastern den Weg zur großen Liebe für Georgina - noch nie war Scheitern amüsanter!

Wenn in Georginas Leben etwas schief geht, dann wenigstens gründlich: Erst verliert sie ihren Job als Kellnerin, dann erwischt sie ihren Freund Robin im Bett mit einer anderen.
Weil Tränen ihr noch nie geholfen haben, setzt Georgina den untreuen Robin vor die Tür und sucht sich einen neuen Job. Leider ist ihr zukünftiger Boss kein Unbekannter: Lucas war zu Schulzeiten Georginas große Liebe, bis zu jener schrecklichen Party-Nacht, die alles verändert hat...
Als wäre das noch immer nicht genug, macht Robin plötzlich als Stand-up-Comedian Furore - mit Szenen aus Georginas alten Tagebüchern!

»Perfektes Leseglück zum Träumen, Schmunzeln und Mitfiebern.« Für Sie über »Wir in drei Worten«
»Frech, witzig und charmant. Mhairi!« Petra über »Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt«

"'Sowas kann auch nur mir passieren' ist ein Roman, bei dem weniger die Liebe und Romantik als vielmehr Georginas persönliche charakterliche Entwicklung und die Überwindung eines Traumas im Vordergrund steht."
Lenasbuecherlounge.com, 26.11.2018

Mhairi McFarlane, 1976 in Schottland geboren, trägt ihre Haare seit ihrer Kindheit als Bob und musste sich daher nie Gedanken über ihre Frisur machen. Somit konnte sie sich mit anderen gesellschaftlich spannenden Themen beschäftigen wie der Frage, warum der Schokoladenhersteller Cadbury eigentlich keine ganz normale Schokolade produziert. Die Nachfrage wäre sicherlich da. Wenn sie sich nicht mit solch komplizierten Themen rumschlägt, sitzt sie am Schreibtisch und verfasst Romane – wobei sie die Ablenkung durch Netflix- und Twitter ganz gut im Griff hat. Schließlich hat Mhairi bislang vier Romane geschrieben: »Wir in drei Worten«, »Vielleicht mag ich dich morgen«, »Es muss wohl an dir liegen« und »Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt« – allesamt eroberten sie nicht nur die Herzen der Leserinnen, sondern stürmten sofort nach Erscheinen die SPIEGEL-Bestsellercharts. Nun erscheint endlich das lang ersehnte neue Buch »Sowas kann auch nur mir passieren«. Mhairi lebt mit Mann und Katze in Nottingham.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 464 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.10.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783426442913
Verlag Droemer Knaur Verlag
Originaltitel Don't You Forget About Me
Dateigröße 895 KB
Übersetzer Maria Sophie Hochsieder-Belschner
Verkaufsrang 3730

Kundenbewertungen

Durchschnitt
76 Bewertungen
Übersicht
29
34
9
4
0

...unerfüllte Liebe wartet auf ein Happy End...
von Lesebegeisterte am 18.03.2020
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Georgina ist mit ihren dreißig Jahren gerade am Tiefpunkt ihres Lebens angelangt. Ihr Chef feuert sie, dann geht ihr Freund Robin fremd. Schlimmer kann es echt nicht mehr kommen. Ein neuer Job muss her und kurze Zeit später ist dieser bereits gefunden. Ihre neuen Arbeitgeber sind zwei Brüder und einen davon kennt Georgina beson... Georgina ist mit ihren dreißig Jahren gerade am Tiefpunkt ihres Lebens angelangt. Ihr Chef feuert sie, dann geht ihr Freund Robin fremd. Schlimmer kann es echt nicht mehr kommen. Ein neuer Job muss her und kurze Zeit später ist dieser bereits gefunden. Ihre neuen Arbeitgeber sind zwei Brüder und einen davon kennt Georgina besonders gut. Lucas ihre große Liebe aus der Schulzeit. Doch Lucas erkennt sie nicht. Eine Chance für Georgina? Oder gibt er nur vor sie nicht zu kennen? Der Schreibstil der Autorin ist witzig und boshaft. Georgina lässt echt kein Fettnäpfchen aus und ihre Geschichte ist herrlich unterhaltsam. Als Leser/Inn fragt man sich natürlich, was ist damals passiert? Erkennt sie Lucas wirklich nicht? Als dann die tragische Vergangenheit ans Licht kommt, versteht man als Leser/Inn so einiges. Die letzten Seiten werden dann so richtig romantisch und kitschig. Deshalb schließt man diesen Roman mit einem zufriedenem Seufzer und ist happy mit dem Ende der Geschichte. Ein toller Roman, klare Leseempfehlung wie auch die anderen Bücher der Autorin. Man lacht und leidet mit Georgina mit, einfach eine erfrischende Geschichte.

Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 18.09.2019
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Sehr witzig und ansprechend geshrieben. In 2 Tagen verschlungen. Empfehle es jedem weiter, der gerne ironische und trotzdem ernsthafte Geschichten mag, die einen alle Gefühle erleben lassen.

Unterhaltung auf höchstem Niveau mit viel Witz und Charme
von Mareike am 04.03.2019
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Das Cover hat einen starken Wiedererkennungswert und reiht sich somit perfekt in mein Bücherregal mit vorherigen Mhairi McFarlane-Büchern. Mhairi McFarlane schreibt gewohnt locker leicht mit einer gewissen Prise Witz und Charme. Die Seiten flogen nur so davon. Gerade nach einem stressigen Arbeitstag hat mich die Geschichte vo... Das Cover hat einen starken Wiedererkennungswert und reiht sich somit perfekt in mein Bücherregal mit vorherigen Mhairi McFarlane-Büchern. Mhairi McFarlane schreibt gewohnt locker leicht mit einer gewissen Prise Witz und Charme. Die Seiten flogen nur so davon. Gerade nach einem stressigen Arbeitstag hat mich die Geschichte von Georgina und Lucas wunderbar entspannt. Wirklich anspruchsvoll ist die Lektüre natürlich, aber gerade das ist es, was ich so sehr schätze: Abschalten, berieseln lassen, entspannen. Mhairi McFarlane hat ein Händchen dafür. Nachdem mich "Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt" mehr enttäuscht als begeistert zurückgelassen hat, bin ich mit relativ geringen Erwartungen in das neue Buch gestartet. Ich wurde nicht enttäuscht und habe die Autorin hinter den einzelnen Zeilen zu 100% wiedererkannt. Die Charaktere - hier insbesondere Georgina - machen es dem Leser leicht, sie ins Herz zu schließen. Ich habe sofort Sympathie gespürt und dadurch problemlos in die Handlung gefunden. Unterhaltung auf höchsten Niveau - wenn auch nichts Neues oder Spektakuläres.


  • Artikelbild-0