Das innere Kind im Horoskop

Die Entwicklung des Wesenskerns aus astrologischer Sicht

Brigitte Hamann

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Das innere Kind ist die Kraft in uns, die nach Erfahrungen und Sinn sucht, aber auch der Spieltrieb des Menschen und seine Glücksfähigkeit. Häufig lässt sich dies alles aber nicht optimal leben und das innere Kind ist verletzt Die andere Grundkraft ist der innere Erwachsene, der für Gestaltung sorgt und Energie in konkrete Bahnen lenkt. Diese Kraft kann uns einerseits Orientierung geben oder aber eine Vielfalt von Verboten, die unser inneres Kind verletzen. In diesem Buch erhalten Sie nicht nur eine tief gehende Betrachtung dieser Persönlichkeitsaspekte. Die Autorin verbindet diese gekonnt mit der Astrologie und beschreibt für jeden leicht nachvollziehbar die zwölf Erlebensformen des inneren Kindes und des inneren Erwachsenen. Mit Hilfe des Horoskops können wir die andere Seite in uns, Verletzungen und Abwehrstrategien schnell erkennen. Brigitte Hamann belässt es aber nicht nur bei der bloßen Beschreibung, sondern vermittelt dem Leser auch Übungen, um mit dem inneren Kind in Kontakt treten zu können und vor allem, um diesen Kontakt aufrecht zu erhalten.

Brigitte Hamann ist Astrologin und hat bis 2001 zusammen mit Michael Roscher die Schule für Transpersonale Astrologie geleitet. 2002 hat sie zusammen mit Harald Krüger das Institut für Entwicklungsorientierte Astrologie EOA in Köln gegründet.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 212
Erscheinungsdatum 15.02.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89997-135-4
Reihe Standardwerke der Astrologie
Verlag Chiron
Maße (L/B/H) 21,2/13,9/2,7 cm
Gewicht 402 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

Verwechselte Autorin
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 23.01.2007

Das Buch habe ich gekauft, weil ich aufgrund der Autorinnenbeschreibung davon ausging, dass es von der Historikerin Brigitte Hamann geschrieben sei, die sich offenbar auch mit Astrologie beschäftigt habe. Vorsicht: Das stimmt nicht. Es handelt sich hier um eine in Deutschland lebende Astrologin gleichen Namens wie die Wiener His... Das Buch habe ich gekauft, weil ich aufgrund der Autorinnenbeschreibung davon ausging, dass es von der Historikerin Brigitte Hamann geschrieben sei, die sich offenbar auch mit Astrologie beschäftigt habe. Vorsicht: Das stimmt nicht. Es handelt sich hier um eine in Deutschland lebende Astrologin gleichen Namens wie die Wiener Historikerin. Das Buch bietet durchaus Lesenswertes für Astrologie-Interessierte, ist aber enttäuschend, wenn man das Niveau der Historikerin Brigitte Hamann erwartet.

  • Artikelbild-0