Bez predela

Carl Mørck - Sonderdezernat Q Band 6

Jussi Adler-Olsen

Buch (gebundene Ausgabe, Russisch)
Buch (gebundene Ausgabe, Russisch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Nikto ne mog ozhidat' takogo ot Kristiana Habersota, oficera policii s datskogo ostrova Bornhol'm! V den' svoego torzhestvennogo uhoda na pensiju, posle neprodolzhitel'noj rechi, on na glazah u vseh, kto prishel na ego proshhal'nuju vecherinku, dostal pistolet i pustil pulju sebe v golovu. Nikto iz gostej ne znal, chto nakanune Habersot otpravil pis'mo vice-komissaru Karlu Mjorku, nachal'niku otdela "Q" policii Kopengagena, v kotorom napisal: "Otdel "Q" byl moej poslednej nadezhdoj. Bol'she ja ne vynesu"...

Jussi Adler-Olsen, geboren am 02. August 1950 in Kopenhagen, studierte Medizin, Soziologie, Politische Geschichte und Film und arbeitete in vielen verschiedenen Berufen Er ist verheiratet und Vater eines Sohnes.
Adler-Olsen gilt als bestverkaufter dänischer Krimiautor. Er veröffentlicht seit 1997 Romane, seit 2007 die erfolgreiche Serie um Carl Mørck vom Sonderdezernat Q. Mit den Thrillern "Erbarmen", "Schändung", "Erlösung" und "Verachtung" sowie seinen Romanen "Das Alphabethaus" und "Das Washington Dekret" stürmt er die internationalen Bestsellerlisten. Seine vielfach preisgekrönten Bücher erscheinen in über 30 Ländern, die Filmrechte an der Sonderdezernat-Q-Serie hat Lars von Triers Produktionsfirma Zentropa erworben.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 571
Erscheinungsdatum 26.01.2018
Sprache Russisch
ISBN 978-5-04-091076-2
Verlag Knizhnik
Maße (L/B/H) 20,5/13,1/3,5 cm
Gewicht 501 g
Originaltitel Den grænseløse
Übersetzer V. Zhiganova

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0