Warenkorb

Der Weg in die Unfreiheit

Russland, Europa, Amerika



"Sorgsam referiert und dekonstruiert er die politische Ideologie Russlands unter Wladimir Putin, die auf den Pfeilern Eurasismus und christlicher Faschismus ruht.“

Der Tagesspiegel, Konstantin Sakkas

"Als Historiker beschreibt Timothy Snyder nicht nur die politischen Entwicklungen. Er fragt auch nach ihren Ursachen, nach den Gründen für den Erfolg einer Politik, die auf Emotionen statt auf Fakten setzt.“

BR 24, Niels Beintker

"Vor allem macht dieses Buch Werbung: für das Streben nach Wahrheit in einer immer komplizierteren Welt.“

Spiegel Online, Peter Maxwill

"Schwindlig vom Lesen hässlicher Schlagzeilen brauchen wir Bücher zum Innehalten und Begreifen. Eines der besten Bücher dieser Art ist in diesem Jahr Timothy Snyders ‚Der Weg in die Unfreiheit‘, das uns zeigt, wie sich vergiftete Ideen, autokratische Machtausübung und Fake News von Russland und der Ukraine über Westeuropa bis ins Weiße Haus ausgebreitet haben. Snyder zeigt, wie es dazu gekommen ist – und wie wir, vielleicht, wieder einen Weg zurückfinden.“

TIME, Lucas Wittmann

"Unbedingt lesenswert…Erschreckend und unignorierbar.“

The Guardian

"Von allen Büchern, die die gegenwärtige Krise der westlichen Demokratien zu erklären versuchen, ist keines brillanter und furchteinflößender als ‚Der Weg in die Unfreiheit‘ von Timothy Snyder.“

Foreign Affairs

"Brillant. Düster. Wortgewaltig."

The Times

"Jeder, der die politische Krise verstehen will, die gegenwärtig die Welt erfasst hat, sollte diese brillante Analyse lesen."

Yuval Noah Harari

"Der Historiker Timothy Snyder bietet mit seinem Buch eine exzellente Erklärung dafür, warum die Entwicklungen so aus dem Ruder gelaufen sind."

Sebastian Christ, Huffington Post, 11. Mai 2018
Portrait

Timothy Snyder ist Professor für Geschichte an der Yale University. Er hat u. a. den Hannah-Arendt-Preis und den Leipziger Buchpreis für Europäische Verständigung erhalten. Seine Bücher wurden in mehr als dreißig Sprachen übersetzt.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0

  • INHALT

    Vorwort

    1. Individualismus oder Totalitarismus

    2. Nachfolge oder Scheitern

    3. Integration oder Imperium

    4. Neuerung oder Ewigkeit

    5. Wahrheit oder Lügen

    6. Gleichheit oder Oligarchie

    Epilog

    Danksagung

    Anmerkungen

    Register

In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 376
Erscheinungsdatum 23.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-72501-2
Verlag C.H.Beck
Maße (L/B/H) 22,4/14,9/3,2 cm
Gewicht 596 g
Originaltitel The Road to Unfreedom. Russia - Europe - America
Abbildungen mit 10 Karten und 4 Abbildungen
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Ulla Höber, Werner Roller
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,95
24,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0