Warenkorb

Erich Kaufer: Alltag eines reisenden Kaufmanns im Mittelalte

Die Erzählung zeichnet den Lebensweg des Pietro Bernardone als Protagonist eines reisenden Kaufmanns in der Zeit zwischen 1182 und 1195 nach. Die Ereignisse sind fiktiv, Pietro Bernardone ist aber historisch als Vater des heiligen Franziskus überliefert. Diese Konstellation ergibt eine faszinierende Vielschichtigkeit der Erzählung. Zum einen wird der Alltag mittelalterlicher Kaufleute lebendig. Auf welche Gefahren hatten sie zu achten? Wo fanden sie sichere Unterkunft? Was hatten sie zu lernen und zu wissen? Wie nahmen sie die geistigen Strömungen ihrer Zeit auf? Wie lebten sie zu Hause in ihrer Familie, in ihrer Stadt? Die zweite Ebene widmet sich den ersten dreizehn Lebensjahren Francescos, eine Zeit, die aus den meisten Heiligenviten ausgespart wird. Frei von den üblichen Verbrämungen wird geschildert, wie damals ein Kind im Alltag der Familie eines reisenden Kaufmanns geliebt, umsorgt und für seinen späteren Beruf vorbereitet wurde. Die mit kirchlichen Vorurteilen gegen Kaufleute beladenen Klischees, die über Bernardone weitergegeben werden, verdichten sich zu einem gegensätzlichen Bild, repräsentiert auch in der Figur des Kaufmannssohnes und späteren Heiligen Francesco, noch vor seiner "Berufung".

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 03.06.2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7065-1773-7
Verlag Studienverlag GmbH
Maße (L/B/H) 19,9/13,4/1,7 cm
Gewicht 274 g
Auflage 1
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
29,90
29,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.