Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Leitfaden Altenpflege

Hier finden Sie alles, was Sie in Theorie und Praxis für die stationäre oder teilstationäre Altenpflege brauchen. Anschaulich, kompakt und absolut praxisnah werden alle wichtigen Aspekte zu Betreuung, Begleitung und Pflege des alten Menschen vermittelt.

Das Buch orientiert sich an den alltäglichen Anforderungen der Berufspraxis in den unterschiedlichen Arbeitsfeldern. Der Leitfaden Altenpflege ist damit das ideale Nachschlagewerk für die tägliche Arbeit, vor allem für junge Berufskollegen und Auszubildende. Aber auch erfahrene Helfer in der Altenpflege erhalten wichtige Anregungen und Tipps, zum Beispiel zu Unterstützungsmöglichkeiten bei der Lebensgestaltung alter Menschen. Auch bei der Dokumentation erhalten Sie Unterstützung – die neue Dokumentationskultur (SIS) ist integriert.

Das erwartet Sie im Leitfaden Altenpflege: Tipps für die tägliche Arbeit, Unterstützung bei den ABEDL, Pflege- und Arbeitstechniken speziell für die Altenpflege, Hinweise zum Umgang mit Medikamenten, Pflegehinweise bei den wichtigsten Erkrankungen, Gerontopsychiatrische Erkrankungen, Pflege und Betreuung sowie Erste Hilfe bei Notfällen.

Neu in der 6. Auflage: Die neue Dokumentationskultur (SIS) ist integriert.

Komplett überarbeitete Gliederung für schnelleres Auffinden der relevanten Informationen, neues (didaktisches) Kasten-Element „Konsequenzen für die Praxis".

Ausgebaute und erweiterte Kapitel „Soziale Betreuung", „Demenz" und „Gerontopsychiatrie". Die Themen „Therapeutische Konzepte" und „Prophylaxen" sind jeweils in einem eigenen Kapitel zusammengefasst.

Alle Inhalte sind überarbeitet und aktualisiert, aktuelle Expertenstandards sind berücksichtigt sowie 100 zusätzliche Abbildungen, erstmals vierfarbig.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0

  • 1 Handlungsfeld Altenpflege

    1.1 Der Altenpflegeberuf im Wandel

    1.2 Altersbilder und Alterstheorien

    1.3 Wohnformen im Alter

    1.4 Einzug in eine stationäre Pflegeeinrichtung

    1.5 Sozialrechtliche Unterstützung

    1.6 In Teams zusammenarbeiten und Angehörige einbeziehen

    1.7 Den Pflegeprozess planen

    1.8 Rechtliche Grundlagen

    1.9 Qualitätsmanagement

    2 Pflege und Betreuung

    2.1 Hygiene

    2.2 Grundlagen der Kommunikation

    2.3 Mobilität, Beweglichkeit, Entspannung und Schlaf

    2.4 Unterstützung bei der Selbstversorgung

    2.5 Umgang mit Schmerzen

    3 Therapeutische Konzepte

    3.1 Milieugestaltung

    3.2 Biografiearbeit

    3.3 Basale Stimulation®

    3.4 Bobath-Konzept

    3.5 Kinästhetik

    3.6 Snoezelen®

    3.7 Personenzentrierte Pflege nach Kitwood

    3.8 Validation® und Integrative Validation®

    3.9 Realitätsorientierungstraining (ROT)

    4 Unterstützung der Tagesstruktur

    4.1 Soziale Beziehungen

    4.2 Soziale Betreuung

    5 Prophylaxen

    5.1 Deprivationsprophylaxe

    5.2 Dekubitusprophylaxe

    5.3 Pneumonie- und Atelektasenprophylaxe

    5.4 Aspirationsprophylaxe

    5.5 Kontrakturenprophylaxe

    5.6 Prophylaxe der venösen Thromboembolie (VTE)

    5.7 Prophylaxe von Munderkrankungen

    5.8 Intertrigoprophylaxe

    5.9 Harnwegsinfektionsprophylaxe

    5.10 Obstipationsprophylaxe

    5.11 Sturzprophylaxe

    6 Behandlungspflege

    6.1 Vitalzeichenkontrolle und krankheitsbedingte Unterstützung

    6.2 Wundbehandlung und -verbände

    6.3 Injektionen und Infusionen

    6.4 Katheter und Sonden

    6.5 Verabreichung von Sauerstoff

    6.6 Perkutane endoskopische Gastrostomie/Jejunostomie (PEG/PEJ)

    6.7 Stomapflege

    6.8 Abführende Maßnahmen

    6.9 Physikalische Behandlungsmaßnahmen

    7 Umgang mit Medikamenten

    7.1 Allgemeine Regeln

    7.2 Einteilung nach Stoffgruppen

    8 Gerontopsychiatrische Erkrankungen

    8.1 Allgemeines

    8.2 Demenzerkrankungen und akute Verwirrtheit

    8.3 Depression und Manie

    8.4 Suizidalität

    8.5 Angsterkrankungen

    8.6 Psychosomatische Erkrankungen

    8.7 Posttraumatische Belastungsstörungen

    8.8 Schizophrenie und andere Wahnerkrankungen

    8.9 Suchterkrankungen

    9 Erkrankungen des Alterns

    9.1 Geriatrische Syndrome

    9.2 Herzerkrankungen

    9.3 Kreislauf- und Gefäßerkrankungen

    9.4 Lungen- und Atemwegserkrankungen

    9.5 Erkrankungen der Verdauungsorgane

    9.6 Erkrankungen von Nieren und Harnwegen

    9.7 Erkrankungen des Bewegungsapparates

    9.8 Stoffwechselerkrankung: Diabetes mellitus

    9.9 Hauterkrankungen

    9.10 Erkrankungen der Sinnesorgane

    9.11 Bösartige Tumorerkrankungen

    9.12 Neurologische Erkrankungsbilder

    10 Trauer, Sterben und Tod

    10.1 Trauerprozess

    10.2 Sterben und Tod

    11 Notfälle im Alter

    11.1 Organisatorisches im Vorfeld

    11.2 Basismaßnahmen im Notfall

    11.3 Kardiopulmonale Reanimation (Wiederbelebung)

    11.4 Spezielle Notfallsituationen

In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Gisela Mötzing, Susanna Schwarz
Seitenzahl 690
Erscheinungsdatum 12.06.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-437-28434-2
Reihe Leitfaden
Verlag Urban & Fischer in Elsevier
Maße (L/B/H) 19,3/11,6/3 cm
Gewicht 559 g
Abbildungen mit 229 Farbabbildungen, 107 Farbtabellen
Auflage 6. Auflage
Verkaufsrang 37941
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
32,00
32,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln**



Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Leitfaden Altenpflege
von einer Kundin/einem Kunden aus Seftigen am 21.03.2019

Sehr gut. Man findet viele nützliche Themen die einem weiterhelfen.


FAQ