Zwischen den Zeilen passiert das Leben

Zwischen den Zeilen passiert das Leben

ein Borkum-Roman

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Zwischen den Zeilen passiert das Leben

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

45921

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

17 - 50 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

10.03.2024

Herausgeber

Kopfreisen Verlag

Verlag

Kopfreisen Verlag

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

45921

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

17 - 50 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

10.03.2024

Herausgeber

Kopfreisen Verlag

Verlag

Kopfreisen Verlag

Seitenzahl

302

Maße (L/B/H)

19/12/2,1 cm

Gewicht

323 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-910248-11-3

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Freundschaft, Liebe, Verlust und Lust auf Borkum

Bewertung am 26.03.2024

Bewertungsnummer: 2163437

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Sommerlektüre 2024! Die Geschichte über Emma und Jonathan zeigt wie wichtig Freundschaft ist, wie sie zur Heimat wird und das Liebe immer ihren Weg findet- auch zwischen den Zeilen. Dieses Buch balanciert das Gefühl von Leichtigkeit und Tiefgang auf eine so schöne Art und Weise, dass ich es nicht aus der Hand legen konnte. Danach wollen wir alle auf Borkum Urlaub machen. Taschentücher sollten griffbereit sein…
Melden

Freundschaft, Liebe, Verlust und Lust auf Borkum

Bewertung am 26.03.2024
Bewertungsnummer: 2163437
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Sommerlektüre 2024! Die Geschichte über Emma und Jonathan zeigt wie wichtig Freundschaft ist, wie sie zur Heimat wird und das Liebe immer ihren Weg findet- auch zwischen den Zeilen. Dieses Buch balanciert das Gefühl von Leichtigkeit und Tiefgang auf eine so schöne Art und Weise, dass ich es nicht aus der Hand legen konnte. Danach wollen wir alle auf Borkum Urlaub machen. Taschentücher sollten griffbereit sein…

Melden

Einfühlsam, tiefgründig und unfassbar berührend.

Fay Phoenix aus Hannover am 24.03.2024

Bewertungsnummer: 2161752

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich mag dich. Gehst du mit mir ein Eis essen? So lernten sich Emma und Jonathan vor 21 Jahren als Kinder auf Borkum kennen. Zwischen ihnen entwickelt sich nicht nur eine Freundschaft, sondern eine tiefe Verbundenheit. Obwohl sie sich für unterschiedliche Wege im Leben entschieden haben, schreiben sie sich Briefe. Ein Ritual, dass sie schon zu Kindheitstagen hatten. Emma ist nicht wirklich glücklich in ihrem vermeintlichen Traumjob als Journalistin, bei Jonathan sieht es anders aus. Er hat ein sehr geordnetes Leben, bis das Schicksal zuschlägt. Die Diagnose: Krebs. Jonathan versucht gegen den Krebs anzukämpfen. Durch Emmas Rückkehr ins Ruhrgebiet, findet er neue Motivation, während sie noch immer mit ihrer Zukunftsplanung beschäftigt ist. Als Emma nach Borkum zurückkehrt, wo ihre Freundschaft vor vielen Jahren begann, findet sie tief in ihrem Inneren etwas ganz besonderes, das sie aber eigentlich schon immer wusste. Was für eine wunderschöne und zugleich traurige Geschichte. Die Autorin hat mich vom ersten Moment an mit auf eine gefühlvolle Reise genommen. Sie hat mit ganz viel Vorsicht und Gefühl, über eine so zerbrechliche und liebevolle Freundschaft geschrieben, dass mir des öfteren die Tränen kamen. Man fiebert mit, man fühlt mit und man leidet mit. Ein großartiges Buch, das zeigt, wie schnell die Normalität zu etwas ganz besonderem werden kann und wie auch unausgesprochene Worte eine große Wirkung zeigen können. Es geht um den Mut für einen Neuanfang, um echte Gefühle, die große Liebe und um den Verlust eines geliebten Menschen. Die Story geht ans Herz und ist wirklich lesenswert. Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung.
Melden

Einfühlsam, tiefgründig und unfassbar berührend.

Fay Phoenix aus Hannover am 24.03.2024
Bewertungsnummer: 2161752
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich mag dich. Gehst du mit mir ein Eis essen? So lernten sich Emma und Jonathan vor 21 Jahren als Kinder auf Borkum kennen. Zwischen ihnen entwickelt sich nicht nur eine Freundschaft, sondern eine tiefe Verbundenheit. Obwohl sie sich für unterschiedliche Wege im Leben entschieden haben, schreiben sie sich Briefe. Ein Ritual, dass sie schon zu Kindheitstagen hatten. Emma ist nicht wirklich glücklich in ihrem vermeintlichen Traumjob als Journalistin, bei Jonathan sieht es anders aus. Er hat ein sehr geordnetes Leben, bis das Schicksal zuschlägt. Die Diagnose: Krebs. Jonathan versucht gegen den Krebs anzukämpfen. Durch Emmas Rückkehr ins Ruhrgebiet, findet er neue Motivation, während sie noch immer mit ihrer Zukunftsplanung beschäftigt ist. Als Emma nach Borkum zurückkehrt, wo ihre Freundschaft vor vielen Jahren begann, findet sie tief in ihrem Inneren etwas ganz besonderes, das sie aber eigentlich schon immer wusste. Was für eine wunderschöne und zugleich traurige Geschichte. Die Autorin hat mich vom ersten Moment an mit auf eine gefühlvolle Reise genommen. Sie hat mit ganz viel Vorsicht und Gefühl, über eine so zerbrechliche und liebevolle Freundschaft geschrieben, dass mir des öfteren die Tränen kamen. Man fiebert mit, man fühlt mit und man leidet mit. Ein großartiges Buch, das zeigt, wie schnell die Normalität zu etwas ganz besonderem werden kann und wie auch unausgesprochene Worte eine große Wirkung zeigen können. Es geht um den Mut für einen Neuanfang, um echte Gefühle, die große Liebe und um den Verlust eines geliebten Menschen. Die Story geht ans Herz und ist wirklich lesenswert. Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Zwischen den Zeilen passiert das Leben

von Sarah Weber

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Zwischen den Zeilen passiert das Leben