Rule of the Aurora King
Band 2 - 53%

Rule of the Aurora King

Die Artefakte von Ouranos 2 | TikTok made me buy it! Romantische Enemies-to-Lovers Fae Fantasy mit exklusivem Bonuskapitel

eBook

53% sparen

5,99 € 12,99 € *

inkl. gesetzl. MwSt. *befristete Preissenkung des Verlages.

Rule of the Aurora King

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 5,99 €

Artikel erhalten

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

72

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

03.06.2024

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

72

Erscheinungsdatum

03.06.2024

Verlag

Droemer Knaur

Seitenzahl

448 (Printausgabe)

Dateigröße

10688 KB

Übersetzt von

Paula Telge

Sprache

Deutsch

EAN

9783426448304

Weitere Bände von Die Artefakte von Ouranos

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

22 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Die Reise zur Krone

Heike aus Herne am 03.06.2024

Bewertungsnummer: 2214966

Bewertet: eBook (ePUB)

„Als ob sie alle ein Theaterstück mit einer heiteren Handlung aufführen würden, aber genau wissen, dass dieses Stück letztlich ein tragisches Ende nehmen wird.“ Als Lor aus der ersten Gefangenschaft in die nächste gesteckt wird, kämpft sie mit Händen und Füßen gegen den Aurora-Prinzen um ihre Freiheit, und er kämpft, um ihre Geheimnisse zu lüften. Doch am Ende müssen sie feststellen, dass sie gemeinsam schneller ans Ziel kommen werden. Aus der Sicht von Lor und Nadir wird die Geschichte in der Gegenwart erzählt, doch das Ganze bildet ein Zusammenspiel mit Blicken in die Vergangenheit, die Stück für Stück den Hintergrund der Geschichte enthüllen. Wo ich bei Band eins von der ersten Seite an brennende Begeisterung empfand, fand ich Band zwei etwas schleppend. Man bekam sehr viele Informationen zu den Charakteren und deren Hintergrundgeschichten, die man für den weiteren Verlauf der Bände wahrscheinlich auch braucht, und zum Ende hin wurde es auch wieder richtig spannend. Aber das Lesevergnügen in diesem Teil blieb für mich eher auf der Strecke. Zudem fand ich die erotischen Szenen sprachlich nicht gut umgesetzt, was den Charme der Geschichte beeinträchtigte, und auch die eine oder andere Zwischenszene war für mich etwas unverständlich. Aber ich fand das Zusammenspiel der Persönlichkeiten wieder super schön und auch, wie die Puzzleteile ihren Platz gefunden haben. Zudem bin Ich immer noch sehr gespannt, wie es weitergeht, muss aber sagen, dass mich dieser Band nicht überzeugen konnte.
Melden

Die Reise zur Krone

Heike aus Herne am 03.06.2024
Bewertungsnummer: 2214966
Bewertet: eBook (ePUB)

„Als ob sie alle ein Theaterstück mit einer heiteren Handlung aufführen würden, aber genau wissen, dass dieses Stück letztlich ein tragisches Ende nehmen wird.“ Als Lor aus der ersten Gefangenschaft in die nächste gesteckt wird, kämpft sie mit Händen und Füßen gegen den Aurora-Prinzen um ihre Freiheit, und er kämpft, um ihre Geheimnisse zu lüften. Doch am Ende müssen sie feststellen, dass sie gemeinsam schneller ans Ziel kommen werden. Aus der Sicht von Lor und Nadir wird die Geschichte in der Gegenwart erzählt, doch das Ganze bildet ein Zusammenspiel mit Blicken in die Vergangenheit, die Stück für Stück den Hintergrund der Geschichte enthüllen. Wo ich bei Band eins von der ersten Seite an brennende Begeisterung empfand, fand ich Band zwei etwas schleppend. Man bekam sehr viele Informationen zu den Charakteren und deren Hintergrundgeschichten, die man für den weiteren Verlauf der Bände wahrscheinlich auch braucht, und zum Ende hin wurde es auch wieder richtig spannend. Aber das Lesevergnügen in diesem Teil blieb für mich eher auf der Strecke. Zudem fand ich die erotischen Szenen sprachlich nicht gut umgesetzt, was den Charme der Geschichte beeinträchtigte, und auch die eine oder andere Zwischenszene war für mich etwas unverständlich. Aber ich fand das Zusammenspiel der Persönlichkeiten wieder super schön und auch, wie die Puzzleteile ihren Platz gefunden haben. Zudem bin Ich immer noch sehr gespannt, wie es weitergeht, muss aber sagen, dass mich dieser Band nicht überzeugen konnte.

Melden

Die Geschichte darf sich nicht wiederholen

Tari Komi am 16.06.2024

Bewertungsnummer: 2224397

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover und der Farbschnitt, die den Stil des ersten hervorragend aufnehmen und ergänzen, sind wieder ein absoluter Traum und diesmal liebe ich die Farbkombi sogar noch mehr. Die Fortsetzung knüpfte direkt an den Abschluss von Band 1 an und trotz der Pause und einigen anderen Geschichten dazwischen, wurde ich nach wenigen Seiten direkt wieder in den Bann von Ouranos gezogen. Die Geschichte wird wieder aus den Perspektiven von Lor und Nadir geschildert, diesmal bekommen wir aber zusätzlich auch noch Kapitel aus der Vergangenheit, die viele Informationen liefern und Spekulationen anfeuern. Endlich wird man weiter in die Geheimnisse der Artefakte und die Geschichte von Ouranos eingeführt und neben vielen wirklich heißen Szenen, die für Schnappatmung sorgen, kommt auch die Charakter-Entwicklung nicht zu kurz. Die derben Flüche, glasklaren Verlangen und dynamischen Dialoge zwischen Nadir und Lor sind herrlich unterhaltsam und nur selten musste ich über plötzliche Sinneswandel den Kopf schütteln. Mein Fazit eine atemberaubende Fortsetzung die Lust auf mehr macht und einen nicht unbefriedigt hängen lässt. Direkt, Brutal und hin und wieder Obszön, nichts für schwache Nerven oder Zartbesaitete. P.S.: 5/5 Sterne, Rezensionen sind immer nur der Eindruck eines einzigen und niemand kann den Geschmack aller treffen. Ich bewerte die Arbeit und zolle meinen Respekt, ein Buch zu schreiben und zu veröffentlichen, indem ich volle Punkte gebe.
Melden

Die Geschichte darf sich nicht wiederholen

Tari Komi am 16.06.2024
Bewertungsnummer: 2224397
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover und der Farbschnitt, die den Stil des ersten hervorragend aufnehmen und ergänzen, sind wieder ein absoluter Traum und diesmal liebe ich die Farbkombi sogar noch mehr. Die Fortsetzung knüpfte direkt an den Abschluss von Band 1 an und trotz der Pause und einigen anderen Geschichten dazwischen, wurde ich nach wenigen Seiten direkt wieder in den Bann von Ouranos gezogen. Die Geschichte wird wieder aus den Perspektiven von Lor und Nadir geschildert, diesmal bekommen wir aber zusätzlich auch noch Kapitel aus der Vergangenheit, die viele Informationen liefern und Spekulationen anfeuern. Endlich wird man weiter in die Geheimnisse der Artefakte und die Geschichte von Ouranos eingeführt und neben vielen wirklich heißen Szenen, die für Schnappatmung sorgen, kommt auch die Charakter-Entwicklung nicht zu kurz. Die derben Flüche, glasklaren Verlangen und dynamischen Dialoge zwischen Nadir und Lor sind herrlich unterhaltsam und nur selten musste ich über plötzliche Sinneswandel den Kopf schütteln. Mein Fazit eine atemberaubende Fortsetzung die Lust auf mehr macht und einen nicht unbefriedigt hängen lässt. Direkt, Brutal und hin und wieder Obszön, nichts für schwache Nerven oder Zartbesaitete. P.S.: 5/5 Sterne, Rezensionen sind immer nur der Eindruck eines einzigen und niemand kann den Geschmack aller treffen. Ich bewerte die Arbeit und zolle meinen Respekt, ein Buch zu schreiben und zu veröffentlichen, indem ich volle Punkte gebe.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Rule of the Aurora King

von Nisha J. Tuli

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Rule of the Aurora King