• Die Wortweberin - Schall und Schein
  • Die Wortweberin - Schall und Schein
Band 1

Die Wortweberin - Schall und Schein

Mitreißende High Romantasy (Band 1)

Buch (Gebundene Ausgabe)

20,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1088

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

04.03.2024

Herausgeber

Elvira Zeissler

Verlag

Nova Md

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1088

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

04.03.2024

Herausgeber

Elvira Zeissler

Verlag

Nova Md

Seitenzahl

408

Maße (L/B/H)

21,4/15,3/3,6 cm

Gewicht

574 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-9894203-2-8

Weitere Bände von Die Wortweberin

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.9

18 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Richtig toll!

Diana am 18.05.2024

Bewertungsnummer: 2203660

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Chiara lebt als Spielgefährtin der Prinzessin von Arnawal im Palast, fern ab jeglicher Probleme. Aber sie ist einsam, gezwungen die Prinzessin mit ihrer Magie zu unterhalten. Als die Barbaren das Königreich angreifen, schließt der König einen Pakt mir den Eindringlingen und verspricht die Hand seiner Tochter dem Bararenfürsten. Doch an ihrer statt soll Chiara zu den Barbaren reisen und für den König spionieren. Wir lernen Chiara als eine sehr zurückhaltende und eingeengte junge Frau kennen, die den Launen der Prinzessin ebenso ausgeliefert ist, wie ihrem Schicksal. Sie hat niemanden, dem sie sich anvertrauen kann und sehnt sich doch genau danach. Es stimmt einen traurig, diese Abgrenzung zu erleben, gegen die sie nur begrenzt etwas tun kann. Erst, als der König sie auf die Mission zu den Barbaren schickt, hat sie die Möglichkeit für eine Weile sie selbst zu sein. Ohne eine Rolle spielen zu müssen. Als sie dann den Barbaren übergeben wird, muss sie sich erneut in ihre Rolle als Prinzessin einfinden. Der erste Band begleitet Chiara auf ihrer langen, beschwerlichen Reise aus der einen Hauptstadt in die andere, auf der unzählige Gefahren lauern, die nicht nur ihr Leben sondern auch ihr Herz bedrohen. Die Schreibstil war flüssig zu lesen. Die Figuren unterhaltsam und besonders die Barbaren haben es mir angetan. Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen und bin schon auf den zweiten Band gespannt, wo wir hoffentlich noch ein paar Hintergründe zu dem Fürsten erfahren, der sich reichlich seltsam verhält. Klare Leseempfehlung ❤️
Melden

Richtig toll!

Diana am 18.05.2024
Bewertungsnummer: 2203660
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Chiara lebt als Spielgefährtin der Prinzessin von Arnawal im Palast, fern ab jeglicher Probleme. Aber sie ist einsam, gezwungen die Prinzessin mit ihrer Magie zu unterhalten. Als die Barbaren das Königreich angreifen, schließt der König einen Pakt mir den Eindringlingen und verspricht die Hand seiner Tochter dem Bararenfürsten. Doch an ihrer statt soll Chiara zu den Barbaren reisen und für den König spionieren. Wir lernen Chiara als eine sehr zurückhaltende und eingeengte junge Frau kennen, die den Launen der Prinzessin ebenso ausgeliefert ist, wie ihrem Schicksal. Sie hat niemanden, dem sie sich anvertrauen kann und sehnt sich doch genau danach. Es stimmt einen traurig, diese Abgrenzung zu erleben, gegen die sie nur begrenzt etwas tun kann. Erst, als der König sie auf die Mission zu den Barbaren schickt, hat sie die Möglichkeit für eine Weile sie selbst zu sein. Ohne eine Rolle spielen zu müssen. Als sie dann den Barbaren übergeben wird, muss sie sich erneut in ihre Rolle als Prinzessin einfinden. Der erste Band begleitet Chiara auf ihrer langen, beschwerlichen Reise aus der einen Hauptstadt in die andere, auf der unzählige Gefahren lauern, die nicht nur ihr Leben sondern auch ihr Herz bedrohen. Die Schreibstil war flüssig zu lesen. Die Figuren unterhaltsam und besonders die Barbaren haben es mir angetan. Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen und bin schon auf den zweiten Band gespannt, wo wir hoffentlich noch ein paar Hintergründe zu dem Fürsten erfahren, der sich reichlich seltsam verhält. Klare Leseempfehlung ❤️

Melden

Worte die Leben retten, verbotene Gefühle und einzigartige Magie.

Bianca & Books aus Nürnberg am 08.05.2024

Bewertungsnummer: 2196479

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch hat mir wirklich gut gefallen. Die Geschichte und auch die Magie fand ich wirklich spannend. Wir begleiten hier Chiara auf einer 2-monatigen Reise, zuerst mit den Wachen ihres Königs und anschließend mit den Wachen des verfeindeten Fürsten. Ich fand es sehr schön, wie sich Chiara auf dem Weg der Reise entwickelt hat. Zuerst die kleine graue Maus und nach und nach taut sie auf und steht für sich ein. Ich hätte allerdings gerne noch etwas mehr von ihrer Magie, aber auch von der Magie der anderen mitbekommen und erfahren. Das fand ich ein bisschen schade. Der Plott twist am Ende war für mich jetzt nicht überraschend, aber wie sich da verhalten wurde das war für mich dann doch etwas überraschend. Der Schreibstil war wirklich toll. Man konnte komplett in das Buch eintauchen und es wurde alles wirklich toll beschrieben sodass man sich alles sehr gut vorstellen konnnte. Fazit: Hat mir wirklich gut gefallen und ich bin jetzt echt gespannt wie es im 2. Band weiter geht.
Melden

Worte die Leben retten, verbotene Gefühle und einzigartige Magie.

Bianca & Books aus Nürnberg am 08.05.2024
Bewertungsnummer: 2196479
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch hat mir wirklich gut gefallen. Die Geschichte und auch die Magie fand ich wirklich spannend. Wir begleiten hier Chiara auf einer 2-monatigen Reise, zuerst mit den Wachen ihres Königs und anschließend mit den Wachen des verfeindeten Fürsten. Ich fand es sehr schön, wie sich Chiara auf dem Weg der Reise entwickelt hat. Zuerst die kleine graue Maus und nach und nach taut sie auf und steht für sich ein. Ich hätte allerdings gerne noch etwas mehr von ihrer Magie, aber auch von der Magie der anderen mitbekommen und erfahren. Das fand ich ein bisschen schade. Der Plott twist am Ende war für mich jetzt nicht überraschend, aber wie sich da verhalten wurde das war für mich dann doch etwas überraschend. Der Schreibstil war wirklich toll. Man konnte komplett in das Buch eintauchen und es wurde alles wirklich toll beschrieben sodass man sich alles sehr gut vorstellen konnnte. Fazit: Hat mir wirklich gut gefallen und ich bin jetzt echt gespannt wie es im 2. Band weiter geht.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Wortweberin - Schall und Schein

von Elvira Zeissler

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Wortweberin - Schall und Schein
  • Die Wortweberin - Schall und Schein