• Boys of Tommen 1: Binding 13
  • Boys of Tommen 1: Binding 13
  • Boys of Tommen 1: Binding 13
  • Boys of Tommen 1: Binding 13
  • Boys of Tommen 1: Binding 13
  • Boys of Tommen 1: Binding 13
  • Boys of Tommen 1: Binding 13
  • Boys of Tommen 1: Binding 13
  • Boys of Tommen 1: Binding 13
Band 1 Bestseller

Boys of Tommen 1: Binding 13

Die BookTok Sensation endlich auf Deutsch - farbiger Buchschnitt in limitierter Auflage

Buch (Taschenbuch)

16,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

19

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 25 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.03.2024

Verlag

Adrian & wimmelbuchverlag

Seitenzahl

800

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

19

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 25 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.03.2024

Verlag

Adrian & wimmelbuchverlag

Seitenzahl

800

Maße (L/B/H)

20,1/13/5,6 cm

Gewicht

690 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-9858520-3-1

Weitere Bände von Boys of Tommen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

35 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Riesen Empfehlung

Bewertung am 24.05.2024

Bewertungsnummer: 2207848

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Binding 13“ ist der Auftakt der erfolgreichen Boys of Tommen Reihe von Chloe Walsh. Wir lernen die zu Beginn noch 15 jährige Shannon kennen. Nach dem sie an ihrer vorherigen Schule bis ins extreme gemobbt wurde, geht zu nun auf die Tommen, um ein hoffentlich besseres Leben führen zu können. Doch nicht nur ihre ehemaligen Schulkameraden haben ihr das Leben schwer gemacht, sondern auch Zuhause hat sie schwerwiegende Probleme. Direkt an ihrem ersten Tag lernt sie den erfolgreichen Rugbyspieler Johnny kennen. Auch wenn es beide nicht wollen, nähern sie sich immer mehr an und schlussendlich erfährt Johnny mehr von ihren Problemen als ihr lieb ist. Ich muss mich erst einmal dazu äußern, wie extrem positiv überrascht ich bin und dieses Buch verdient jeden Hype den es bekommt. Etwas skeptisch war ich zu Beginn schon, denn 800 Seiten sind für Romance sehr sehr viel, wobei die Geschichte in diesem Buch nicht einmal abgeschlossen wird. Doch jede einzelne Seite hat sich gelohnt und dürfte auch nicht fehlen. Man merkt Shannon an, dass sie durch ihre Vergangenheit eine extrem unsichere Person ist und es einfach nur versucht allen Recht zu machen. Johnny hingegen ist der genaue Gegenspieler - beliebt und fast schon berühmt, selbstbewusst. Doch auch er hat sein nicht so kleines Päckchen zu tragen. Die Beziehung der beiden entwickelt sich stetig immer weiter und baut sich schon fast von alleine auf. Chloe Walsh hat es geschafft, sehr schwere Themen auf eine sehr bewegende Weise zu erzählen. Das Ende habe ich dann immer mehr genauso kommen sehen, aber das hat es nur noch spannender gemacht. Ich möchte bitte direkt weiterlesen, aber zum Glück sind es ja nur noch zwei Monate bis zum nächsten Band. Ganz ganz große Empfehlung! 5/5 Sterne.
Melden

Riesen Empfehlung

Bewertung am 24.05.2024
Bewertungsnummer: 2207848
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Binding 13“ ist der Auftakt der erfolgreichen Boys of Tommen Reihe von Chloe Walsh. Wir lernen die zu Beginn noch 15 jährige Shannon kennen. Nach dem sie an ihrer vorherigen Schule bis ins extreme gemobbt wurde, geht zu nun auf die Tommen, um ein hoffentlich besseres Leben führen zu können. Doch nicht nur ihre ehemaligen Schulkameraden haben ihr das Leben schwer gemacht, sondern auch Zuhause hat sie schwerwiegende Probleme. Direkt an ihrem ersten Tag lernt sie den erfolgreichen Rugbyspieler Johnny kennen. Auch wenn es beide nicht wollen, nähern sie sich immer mehr an und schlussendlich erfährt Johnny mehr von ihren Problemen als ihr lieb ist. Ich muss mich erst einmal dazu äußern, wie extrem positiv überrascht ich bin und dieses Buch verdient jeden Hype den es bekommt. Etwas skeptisch war ich zu Beginn schon, denn 800 Seiten sind für Romance sehr sehr viel, wobei die Geschichte in diesem Buch nicht einmal abgeschlossen wird. Doch jede einzelne Seite hat sich gelohnt und dürfte auch nicht fehlen. Man merkt Shannon an, dass sie durch ihre Vergangenheit eine extrem unsichere Person ist und es einfach nur versucht allen Recht zu machen. Johnny hingegen ist der genaue Gegenspieler - beliebt und fast schon berühmt, selbstbewusst. Doch auch er hat sein nicht so kleines Päckchen zu tragen. Die Beziehung der beiden entwickelt sich stetig immer weiter und baut sich schon fast von alleine auf. Chloe Walsh hat es geschafft, sehr schwere Themen auf eine sehr bewegende Weise zu erzählen. Das Ende habe ich dann immer mehr genauso kommen sehen, aber das hat es nur noch spannender gemacht. Ich möchte bitte direkt weiterlesen, aber zum Glück sind es ja nur noch zwei Monate bis zum nächsten Band. Ganz ganz große Empfehlung! 5/5 Sterne.

Melden

…MEIN HERZ BRACH, EINSCHNEIDEND, BERAUSCHEND & VOLLKOMMEN ENTZÜCKT...HIGHLIGHT SCHLECHTHIN…

Buch Versum aus Köln am 20.05.2024

Bewertungsnummer: 2205353

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Shannon muss in ihrem Leben sehr viel leiden. Sie hat es nicht nur schwer in einem toxischen Leben zu Hause, sondern auch in ihrer Schulzeit. Beim Versuch, einen Neuanfang an der Privatschule ohne Vorfälle zu beginnen, endet im kompletten Chaos. Sie gerät in einen Unfall, der auch noch der erfolgreichste und bestaussehende Schüler der Schule verursacht hat. Nie hätte beide gedacht, dass sich dadurch deren komplettes Leben ändert. Denn durch das Kennenlernen erzeugt Shannon Johnnys Beschützerinstinkt, seine Fürsorge und eine prickelnde Anziehung. Er kann sich nicht von ihr fernhalten und sie versteht nicht, wie sie seine Aufmerksamkeit verdient. Ein unglaublich intensives, explosives und bittersüß berauschendes Werk beginnt. Mich vollkommen vereinnahmt hat, nicht nur die beeindruckenden jungen Menschen mich erstaunt haben, sondern auch der Verlauf mich nicht mehr losließ. Ein nervenaufreibend und packendes Werk wurde mir geboten, hat mein Herz zersplittert und vollkommen zerstört. Shannons Leben involviert und schockiert, lässt einen kaum Zeit zu durchatmen, da jede Situation sich verschlimmert und man nur schockiert in ihrer Verzweiflung versinkt. Das Werk über die ganze Länge einen melancholisch verstrickt und auch mit der Fülle nicht genug von der Entwicklung bekommt. Johnny überrascht mit seinem Einsatz für Shannon, versucht gegen seine Emotionen anzukämpfen. Wo doch jede Gegenwehr zwecklos ist. Seine Taten über seinen Einsichten stehen und er mehr in sein Gefühlschaos versinkt. Shannon dagegen, die Aufmerksamkeit mit Vorsicht genießt, den beschützende und fürsorgliche Seite schätzt. Ihr aber schnell bewusst ist, dass sie am Ende leiden und scheitern wird. Daher gebe ich euch den Rat, seit euch bewusst, lest die Triggerwahrnung, denn das Werk ist nichts für sanfte Gemüter. Ich bleibe daher sehr begeistert, erstaunt, verzückt, berauscht und emotionsgeladen gepackt von den jungen Persönlichkeiten zurück. Ein Genuss für das ultimative Chaos der Emotionen. Das Erwachen von unerwarteten Gefühlen entsetzt, erschreckt und lässt von den brutalen Angriffen auf Shannon verzweifeln. Lässt Johnny glänzen, zeigt aber auch seine viel zu ehrgeizigen Ansichten zu Rugby, die ihm im Endeffekt auch schaden könnten. Ein Highlight schlechthin und in der Entwicklung zwischen Johnny und Shannon zum Niederknien, wobei man hier alle schmerzenden Emotionen durchlebt, von Leid und Trauer, Angst, Verdrängung zu Glück, Verliebtheit und berauschender Leidenschaft. Ein Herzensbuch, die Empfehlung schlecht hin und berechtigter Hype, der jedoch an den Nerven zerrt und einen immer gebannt in Schrecken versetzt. Übrigens bekommt man auch eine Vielfalt anderer Charaktere geboten. Besonders Gibsie und Claire waren die perfekten Freunde, ihre Unterstützung, Flair als auch Witz war perfekt abgestimmt. Tolle Unterstützer und füreinander auch nicht abgeneigt. Leider endet dieser epische Einstieg mit einem Cliffhanger, der einen zutiefst bestürzt zurücklässt. Ich warte daher sehnsüchtig auf den zweiten Band.
Melden

…MEIN HERZ BRACH, EINSCHNEIDEND, BERAUSCHEND & VOLLKOMMEN ENTZÜCKT...HIGHLIGHT SCHLECHTHIN…

Buch Versum aus Köln am 20.05.2024
Bewertungsnummer: 2205353
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Shannon muss in ihrem Leben sehr viel leiden. Sie hat es nicht nur schwer in einem toxischen Leben zu Hause, sondern auch in ihrer Schulzeit. Beim Versuch, einen Neuanfang an der Privatschule ohne Vorfälle zu beginnen, endet im kompletten Chaos. Sie gerät in einen Unfall, der auch noch der erfolgreichste und bestaussehende Schüler der Schule verursacht hat. Nie hätte beide gedacht, dass sich dadurch deren komplettes Leben ändert. Denn durch das Kennenlernen erzeugt Shannon Johnnys Beschützerinstinkt, seine Fürsorge und eine prickelnde Anziehung. Er kann sich nicht von ihr fernhalten und sie versteht nicht, wie sie seine Aufmerksamkeit verdient. Ein unglaublich intensives, explosives und bittersüß berauschendes Werk beginnt. Mich vollkommen vereinnahmt hat, nicht nur die beeindruckenden jungen Menschen mich erstaunt haben, sondern auch der Verlauf mich nicht mehr losließ. Ein nervenaufreibend und packendes Werk wurde mir geboten, hat mein Herz zersplittert und vollkommen zerstört. Shannons Leben involviert und schockiert, lässt einen kaum Zeit zu durchatmen, da jede Situation sich verschlimmert und man nur schockiert in ihrer Verzweiflung versinkt. Das Werk über die ganze Länge einen melancholisch verstrickt und auch mit der Fülle nicht genug von der Entwicklung bekommt. Johnny überrascht mit seinem Einsatz für Shannon, versucht gegen seine Emotionen anzukämpfen. Wo doch jede Gegenwehr zwecklos ist. Seine Taten über seinen Einsichten stehen und er mehr in sein Gefühlschaos versinkt. Shannon dagegen, die Aufmerksamkeit mit Vorsicht genießt, den beschützende und fürsorgliche Seite schätzt. Ihr aber schnell bewusst ist, dass sie am Ende leiden und scheitern wird. Daher gebe ich euch den Rat, seit euch bewusst, lest die Triggerwahrnung, denn das Werk ist nichts für sanfte Gemüter. Ich bleibe daher sehr begeistert, erstaunt, verzückt, berauscht und emotionsgeladen gepackt von den jungen Persönlichkeiten zurück. Ein Genuss für das ultimative Chaos der Emotionen. Das Erwachen von unerwarteten Gefühlen entsetzt, erschreckt und lässt von den brutalen Angriffen auf Shannon verzweifeln. Lässt Johnny glänzen, zeigt aber auch seine viel zu ehrgeizigen Ansichten zu Rugby, die ihm im Endeffekt auch schaden könnten. Ein Highlight schlechthin und in der Entwicklung zwischen Johnny und Shannon zum Niederknien, wobei man hier alle schmerzenden Emotionen durchlebt, von Leid und Trauer, Angst, Verdrängung zu Glück, Verliebtheit und berauschender Leidenschaft. Ein Herzensbuch, die Empfehlung schlecht hin und berechtigter Hype, der jedoch an den Nerven zerrt und einen immer gebannt in Schrecken versetzt. Übrigens bekommt man auch eine Vielfalt anderer Charaktere geboten. Besonders Gibsie und Claire waren die perfekten Freunde, ihre Unterstützung, Flair als auch Witz war perfekt abgestimmt. Tolle Unterstützer und füreinander auch nicht abgeneigt. Leider endet dieser epische Einstieg mit einem Cliffhanger, der einen zutiefst bestürzt zurücklässt. Ich warte daher sehnsüchtig auf den zweiten Band.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Boys of Tommen 1: Binding 13

von Chloe Walsh

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Boys of Tommen 1: Binding 13
  • Boys of Tommen 1: Binding 13
  • Boys of Tommen 1: Binding 13
  • Boys of Tommen 1: Binding 13
  • Boys of Tommen 1: Binding 13
  • Boys of Tommen 1: Binding 13
  • Boys of Tommen 1: Binding 13
  • Boys of Tommen 1: Binding 13
  • Boys of Tommen 1: Binding 13