Sommer ist meine Lieblingsfarbe

Sommer ist meine Lieblingsfarbe

Roman

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Sommer ist meine Lieblingsfarbe

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

593

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.03.2024

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

464

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

593

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.03.2024

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

18,7/12,7/3,8 cm

Gewicht

404 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-442-49489-7

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Absolut Lesenswert für alle Mamas ab 40..

Bewertung aus Mickhausen am 16.05.2024

Bewertungsnummer: 2202612

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ava ist 43, Mutter von 3 lebhaften Jungs und die Ehefrau von Jan, einem dauerhaft gestressten Architekten. Eigentlich lebt sie aber ihren Traum und hat alles was sie immer wollte. Allerdings springt Ava mittlerweile von Termin zu Termin und ist von Schulkuchenbasaren und Dorftratschen mittlerweile mehr als nur genervt. Als sich plötzlich ihr alter Freund Pinto meldet, der mal wieder in der Nähe ist, ist die Versuchung groß. Er bringt ihr etwas Leichtigkeit zurück und das ist es doch, was sie will, oder...? Was Jan von der ganzen Sache hält, welches super bunte Hobby Ava immer hatte und ob sie der Versuchung widerstehen kann, lest ihr besser selbst... Das Buch ist aus Ava's Sicht geschrieben und ich denke, dass jeder, der selber Kinder hat und vielleicht manchmal im Alltag feststeckt sich mit diesem Buch identifizieren kann. Bis zum Schluss habe ich mit der sympathischen Propagonistin mitgefiebert. Obwohl es sich um eine fiktive Geschichte handelt, stecken super viele wichtige Themen drin und es könnte jedem so durchaus passieren. Quasi eine Geschichte mitten aus dem Leben, die von der Autorin Claudia Schaumann wundervoll und 'farbenprächtig' ausgeschmückt ist. Mich hat das Buch definitiv bereichert, denn ich hatte das Gefühl, dass ich ein bisschen weniger alleine bin, mit meinen 'Alltagswehwehchen'. Danke für die Denkanstöße! Ein absoluter Lesetipp für Mamas, die einfach mal dem Alltag entfliehen wollen!
Melden

Absolut Lesenswert für alle Mamas ab 40..

Bewertung aus Mickhausen am 16.05.2024
Bewertungsnummer: 2202612
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ava ist 43, Mutter von 3 lebhaften Jungs und die Ehefrau von Jan, einem dauerhaft gestressten Architekten. Eigentlich lebt sie aber ihren Traum und hat alles was sie immer wollte. Allerdings springt Ava mittlerweile von Termin zu Termin und ist von Schulkuchenbasaren und Dorftratschen mittlerweile mehr als nur genervt. Als sich plötzlich ihr alter Freund Pinto meldet, der mal wieder in der Nähe ist, ist die Versuchung groß. Er bringt ihr etwas Leichtigkeit zurück und das ist es doch, was sie will, oder...? Was Jan von der ganzen Sache hält, welches super bunte Hobby Ava immer hatte und ob sie der Versuchung widerstehen kann, lest ihr besser selbst... Das Buch ist aus Ava's Sicht geschrieben und ich denke, dass jeder, der selber Kinder hat und vielleicht manchmal im Alltag feststeckt sich mit diesem Buch identifizieren kann. Bis zum Schluss habe ich mit der sympathischen Propagonistin mitgefiebert. Obwohl es sich um eine fiktive Geschichte handelt, stecken super viele wichtige Themen drin und es könnte jedem so durchaus passieren. Quasi eine Geschichte mitten aus dem Leben, die von der Autorin Claudia Schaumann wundervoll und 'farbenprächtig' ausgeschmückt ist. Mich hat das Buch definitiv bereichert, denn ich hatte das Gefühl, dass ich ein bisschen weniger alleine bin, mit meinen 'Alltagswehwehchen'. Danke für die Denkanstöße! Ein absoluter Lesetipp für Mamas, die einfach mal dem Alltag entfliehen wollen!

Melden

Lebendiger und schöner Roman

violas_buecher aus Miltenberg am 12.05.2024

Bewertungsnummer: 2199051

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meinung: „Sommer ist meine Lieblingsfarbe“ ist ein ziemlich lebhafter Roman, welcher jetzt perfekt für die wärmeren Tage passt. Zu Beginn wird man mitten ins Geschehen geworfen, was mir sehr gut gefallen hat. Es passiert ziemlich viel auf einmal, was auf der einen Seite meine Neugierde geweckt hat, aber auf der anderen Seite mich etwas fragend starten hat lassen. Daher war mein Start etwas holprig, was sich aber nach einigen Kapiteln gelegt hat und es ist etwas mehr ruhe eingekehrt. Heißt allerdings nicht, dass es bedeutungslos wurde. Denn mit der liebenswerten Protagonistin Ava kann es nicht langweilig werden. Ihr lebendiger Charakter versprüht nur so die Energie und ja, es war teilweise schon etwas ansteckend. Aber es gibt ja auch noch Jan. Ein etwas anderer Typ, dennoch mit dem Herz am rechten Fleck. Ob diese beiden noch eine Chance bekommen? Oder entscheidet sich Ava dann doch für ihren Ex-Freund Pinto? Man liest im Wechsel zwischen Gegenwart und Vergangenheit, was mir sehr gut gefallen hat. So bekommt man nach und nach ein Gefühl, warum Ava mit sich hadert. Bei den Charakteren hätte ich mir gerne noch etwas Tiefgang gewünscht. Über Ava habe ich viel gelesen und sie auch gut kennengelernt. Bei den anderen beiden war dennoch alles distanzierter. Fazit: Trotz kleinen Schwächen kann ich den Roman nur empfehlen. Wer schöne Lesestunden für warme Abende sucht, ist hier richtig.
Melden

Lebendiger und schöner Roman

violas_buecher aus Miltenberg am 12.05.2024
Bewertungsnummer: 2199051
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meinung: „Sommer ist meine Lieblingsfarbe“ ist ein ziemlich lebhafter Roman, welcher jetzt perfekt für die wärmeren Tage passt. Zu Beginn wird man mitten ins Geschehen geworfen, was mir sehr gut gefallen hat. Es passiert ziemlich viel auf einmal, was auf der einen Seite meine Neugierde geweckt hat, aber auf der anderen Seite mich etwas fragend starten hat lassen. Daher war mein Start etwas holprig, was sich aber nach einigen Kapiteln gelegt hat und es ist etwas mehr ruhe eingekehrt. Heißt allerdings nicht, dass es bedeutungslos wurde. Denn mit der liebenswerten Protagonistin Ava kann es nicht langweilig werden. Ihr lebendiger Charakter versprüht nur so die Energie und ja, es war teilweise schon etwas ansteckend. Aber es gibt ja auch noch Jan. Ein etwas anderer Typ, dennoch mit dem Herz am rechten Fleck. Ob diese beiden noch eine Chance bekommen? Oder entscheidet sich Ava dann doch für ihren Ex-Freund Pinto? Man liest im Wechsel zwischen Gegenwart und Vergangenheit, was mir sehr gut gefallen hat. So bekommt man nach und nach ein Gefühl, warum Ava mit sich hadert. Bei den Charakteren hätte ich mir gerne noch etwas Tiefgang gewünscht. Über Ava habe ich viel gelesen und sie auch gut kennengelernt. Bei den anderen beiden war dennoch alles distanzierter. Fazit: Trotz kleinen Schwächen kann ich den Roman nur empfehlen. Wer schöne Lesestunden für warme Abende sucht, ist hier richtig.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Sommer ist meine Lieblingsfarbe

von Claudia Schaumann

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Sommer ist meine Lieblingsfarbe