Mein Lotta-Leben (20). Immer dem Panda nach
Band 20

Mein Lotta-Leben (20). Immer dem Panda nach

Der neuste Band der hocherfolgreichen, hochkomischen Mein Lotta-Leben-Bestsellerreihe (Mit Tattoobogen in der 1. Auflage)

Buch (Gebundene Ausgabe)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Mein Lotta-Leben (20). Immer dem Panda nach

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 12,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

262

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 9 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

19.04.2024

Illustrator

Daniela Kohl

Verlag

Arena

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

262

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 9 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

19.04.2024

Illustrator

Daniela Kohl

Verlag

Arena

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

20,7/14,1/2 cm

Gewicht

289 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-401-60653-8

Weitere Bände von Mein Lotta-Leben

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Turbulentes Abenteuer

Bewertung aus Moosburg am 22.04.2024

Bewertungsnummer: 2184513

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Lotta ist ganz aufgeregt: Papas australische Schwester hat die ganze Familie über den Jahreswechsel nach Frankreich eingeladen. Endlich sieht sie ihre Cousinen wieder. Und das Beste: Auch Paul besucht Rémi während dieser Zeit in Frankreich. Nur Cheyenne hat schlechte Laune: Sie will auch nach Frankreich! Oh là là, toujours l’amour! Klar, dass Lotta alles dafür gibt, dass ihre beste Freundin mitkommen kann. Gemeinsam wollen sie ein ganz und gar aufregendes Silvester feiern. Aber bevor das geschieht, müssen sie erst mal rausbekommen, was es mit den merkwürdigen Dingen auf sich hat, die rund um das alte Haus in der Bretagne geschehen. Was ist mit dem Panda, der plötzlich am Strand angespült wird? Und liegt in den verwinkelten Gemäuern wirklich ein verschollener Schatz? (Klappentext) Dieses sehr schön illustrierte und aufgebaute Buch entführt den jungen Leser nach Frankreich und man erlebt ein spannendes, turbulentes Abenteuer. Hier macht das Lesen Spaß. Das Buch ist sehr aufgelockert aufgebaut und gerade richtig für Lesemuffel. Es stellt sich sehr schnell ein Leseerfolg ein. Die Handlung ist gut aufgebaut, verständlich, aktionsreich und es kommt keine Langeweile auf. Die eigene Fantasie wird angeregt und verschiedene Botschaften und Emotionen kommen beim Leser an. eine schöne Reihe gerade für junge Leser.
Melden

Turbulentes Abenteuer

Bewertung aus Moosburg am 22.04.2024
Bewertungsnummer: 2184513
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Lotta ist ganz aufgeregt: Papas australische Schwester hat die ganze Familie über den Jahreswechsel nach Frankreich eingeladen. Endlich sieht sie ihre Cousinen wieder. Und das Beste: Auch Paul besucht Rémi während dieser Zeit in Frankreich. Nur Cheyenne hat schlechte Laune: Sie will auch nach Frankreich! Oh là là, toujours l’amour! Klar, dass Lotta alles dafür gibt, dass ihre beste Freundin mitkommen kann. Gemeinsam wollen sie ein ganz und gar aufregendes Silvester feiern. Aber bevor das geschieht, müssen sie erst mal rausbekommen, was es mit den merkwürdigen Dingen auf sich hat, die rund um das alte Haus in der Bretagne geschehen. Was ist mit dem Panda, der plötzlich am Strand angespült wird? Und liegt in den verwinkelten Gemäuern wirklich ein verschollener Schatz? (Klappentext) Dieses sehr schön illustrierte und aufgebaute Buch entführt den jungen Leser nach Frankreich und man erlebt ein spannendes, turbulentes Abenteuer. Hier macht das Lesen Spaß. Das Buch ist sehr aufgelockert aufgebaut und gerade richtig für Lesemuffel. Es stellt sich sehr schnell ein Leseerfolg ein. Die Handlung ist gut aufgebaut, verständlich, aktionsreich und es kommt keine Langeweile auf. Die eigene Fantasie wird angeregt und verschiedene Botschaften und Emotionen kommen beim Leser an. eine schöne Reihe gerade für junge Leser.

Melden

Mein Lotta-Leben 20. Immer dem Panda

Bewertung am 19.04.2024

Bewertungsnummer: 2182150

Bewertet: Hörbuch-Download

Inhalt siehe Klappentext. Ich kenne alle Teile von "Mein Lotta-Leben" von Alice Pantermüller, teils als Hörbuch, teils als Comicroman. Den neuesten, 20. Teil, "Immer dem Panda nach" habe ich mir angehört - wie immer sehr unterhaltsam von Katinka Kultscher und anderen eingespielt, mit Geräuschen und Stimmen wird nicht gespart. Man muss sich jedoch jedesmal aufs Neue an die Quietschestimmen von Cheyenne, Simon und Jakob gewöhnen, denn diese 3 sind in den 1,5 Stunden oft zu hören. Lotta und ihre Familie feiern mit Cheyenne sowie Lottas australischer Verwandtschaft in der Bretagne Silvester, allerdings ein bisschen anders, als Vater Petermann es sich vorgestellt hatte. Doch zuvor erkunden die Kinder das alte Gruselhaus, heben mit dem Drachen ab und finden sogar Cheyennes alten Panda am Strand. Ein heiteres Urlaubshörspiel, das gute Laune macht, sofort zeigt, wer die Nase vorn hat und wer sich ein bisschen anstrengen muss. Partylaune zum Jahreswechsel, unterstützt durch Gruseleffekte und schreckliches Essen ... Zurücklehnen, zuhören und gedanklich nach Frankreich reisen - ich vergebe für Lotta und ihre Freunde 4,5-5 Sterne.
Melden

Mein Lotta-Leben 20. Immer dem Panda

Bewertung am 19.04.2024
Bewertungsnummer: 2182150
Bewertet: Hörbuch-Download

Inhalt siehe Klappentext. Ich kenne alle Teile von "Mein Lotta-Leben" von Alice Pantermüller, teils als Hörbuch, teils als Comicroman. Den neuesten, 20. Teil, "Immer dem Panda nach" habe ich mir angehört - wie immer sehr unterhaltsam von Katinka Kultscher und anderen eingespielt, mit Geräuschen und Stimmen wird nicht gespart. Man muss sich jedoch jedesmal aufs Neue an die Quietschestimmen von Cheyenne, Simon und Jakob gewöhnen, denn diese 3 sind in den 1,5 Stunden oft zu hören. Lotta und ihre Familie feiern mit Cheyenne sowie Lottas australischer Verwandtschaft in der Bretagne Silvester, allerdings ein bisschen anders, als Vater Petermann es sich vorgestellt hatte. Doch zuvor erkunden die Kinder das alte Gruselhaus, heben mit dem Drachen ab und finden sogar Cheyennes alten Panda am Strand. Ein heiteres Urlaubshörspiel, das gute Laune macht, sofort zeigt, wer die Nase vorn hat und wer sich ein bisschen anstrengen muss. Partylaune zum Jahreswechsel, unterstützt durch Gruseleffekte und schreckliches Essen ... Zurücklehnen, zuhören und gedanklich nach Frankreich reisen - ich vergebe für Lotta und ihre Freunde 4,5-5 Sterne.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Mein Lotta-Leben (20). Immer dem Panda nach

von Alice Pantermüller

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Mein Lotta-Leben (20). Immer dem Panda nach