Mietpreisregulierung und Verfassungsrecht.

Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung
Entwicklung auf dem Wohnungsmarkt – Fragestellung

2. Historische Entwicklung des Mietpreisrechts
Entwicklung vor und während des Ersten Weltkrieges – Weimarer Republik – Nationalsozialismus – Die Preisstoppverordnung – Die Nachkriegsjahre

3. Die aktuelle Rechtslage im Bereich der Miethöhenregulierung
Regelungen im Bereich des Straf- und Ordnungswidrigkeitenrechts – Regelungen zur Miethöhe im Bürgerlichen Gesetzbuch

4. Landesrechtliches Mietpreisrecht an den Beispielen Berlin und Bayern
Bayerisches Volksbegehren – Berliner Mietendeckel – Unterschiedliche Konzeptionen – Berlin und Bayern?

5. Gesetzgebungskompetenz für das öffentliche Mietpreisrecht
Der Grundsatz des Art. 70 GG – Die ausschließliche Gesetzgebung nach Art. 71, 73 GG – Die konkurrierende Gesetzgebung nach Art. 72, 74 GG – Das Mietpreisrecht im grundgesetzlichen Gesetzgebungsgefüge

6. Vereinbarkeit eines Mietenstopps mit Grundrechten
Untersuchungsgegenstand – Vereinbarkeit eines Mietenstopps mit Art. 14 GG – Vereinbarkeit eines Mietenstopps mit Art. 12 I GG – Vereinbarkeit eines Mietenstopps mit Art. 2 I GG – Vereinbarkeit eines Mietenstopps mit Art. 3 I GG – Ergebnis – Rechtstechnische Umsetzung eines Mietenstopps

7. Gesamtfazit / Ausblick

Anhang: Entwurf eines Gesetzes über die Begrenzung der Miethöhe in Bayern

Literatur- und Sachverzeichnis
Band 1510

Mietpreisregulierung und Verfassungsrecht.

Insbesondere zur Frage eines gesetzlichen Mietenstopps.

Buch (Gebundene Ausgabe)

69,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

25.10.2023

Verlag

Duncker & Humblot

Seitenzahl

207

Maße (L/B/H)

23,4/16,2/1,6 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

25.10.2023

Verlag

Duncker & Humblot

Seitenzahl

207

Maße (L/B/H)

23,4/16,2/1,6 cm

Gewicht

424 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-428-18901-4

Weitere Bände von Schriften zum Öffentlichen Recht

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Mietpreisregulierung und Verfassungsrecht.
  • 1. Einleitung
    Entwicklung auf dem Wohnungsmarkt – Fragestellung

    2. Historische Entwicklung des Mietpreisrechts
    Entwicklung vor und während des Ersten Weltkrieges – Weimarer Republik – Nationalsozialismus – Die Preisstoppverordnung – Die Nachkriegsjahre

    3. Die aktuelle Rechtslage im Bereich der Miethöhenregulierung
    Regelungen im Bereich des Straf- und Ordnungswidrigkeitenrechts – Regelungen zur Miethöhe im Bürgerlichen Gesetzbuch

    4. Landesrechtliches Mietpreisrecht an den Beispielen Berlin und Bayern
    Bayerisches Volksbegehren – Berliner Mietendeckel – Unterschiedliche Konzeptionen – Berlin und Bayern?

    5. Gesetzgebungskompetenz für das öffentliche Mietpreisrecht
    Der Grundsatz des Art. 70 GG – Die ausschließliche Gesetzgebung nach Art. 71, 73 GG – Die konkurrierende Gesetzgebung nach Art. 72, 74 GG – Das Mietpreisrecht im grundgesetzlichen Gesetzgebungsgefüge

    6. Vereinbarkeit eines Mietenstopps mit Grundrechten
    Untersuchungsgegenstand – Vereinbarkeit eines Mietenstopps mit Art. 14 GG – Vereinbarkeit eines Mietenstopps mit Art. 12 I GG – Vereinbarkeit eines Mietenstopps mit Art. 2 I GG – Vereinbarkeit eines Mietenstopps mit Art. 3 I GG – Ergebnis – Rechtstechnische Umsetzung eines Mietenstopps

    7. Gesamtfazit / Ausblick

    Anhang: Entwurf eines Gesetzes über die Begrenzung der Miethöhe in Bayern

    Literatur- und Sachverzeichnis