Hollywell Hearts - Die kleine Farm am Meer
Hollywell Hearts Band 1

Hollywell Hearts - Die kleine Farm am Meer

Roman. Hollywell Hearts 1 | Small Town Romance mit einem Tierarzt zum Verlieben

eBook

5,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Hollywell Hearts - Die kleine Farm am Meer

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 5,99 €

Artikel erhalten

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1102

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.10.2023

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

1102

Erscheinungsdatum

01.10.2023

Verlag

Dotbooks Verlag

Seitenzahl

371 (Printausgabe)

Dateigröße

2729 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783986908294

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.9

25 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein perfekter Liebesroman in einem tollen Setting!

jam am 06.03.2024

Bewertungsnummer: 2147628

Bewertet: eBook (ePUB)

"(...) ihre perfekten Beziehungen mit ihren perfekten Leben und perfekten Partnern zeigten mir sehr deutlich, wie anders es bei mir stand. Unstet, unromantsich und absolut unperfekt. Absolut Tamy." Doch in der Arbeit ist die Londonerin Tamlyn genau das, perfekt, die Generalin, die hart arbeitet und viel fordert. Sie hat ihren Vater nie kennengelernt. Umso überraschter ist sie, als sie nach dessen Tod überraschend erben soll. Noch dazu eine Ziegenfarm in einem kleinen Ort in Cornwall! Ihre Mutter hüllt sich nach wie vor in Schweigen, und so fährt Tamlyn nach Cornwall, um das Erbe abzulehen und vor allem, um etwas über ihre Herkunft herauszufinden. Doch beim Anwalt trifft sie ihre Halbschwester, die sie anfleht, sich die Farm anzusehen und das Erbe anzutreten. Denn Abby braucht Tamys Unterstützung. In Hollywell trifft sie auch Tierarzt Scott wieder, den sie in London kurz getroffen hat. Ich liebe Jennifer Wellens Bücher und wurde auch hier nicht enttäuscht! Glaubwürdige Charaktere mit Ecken und Kanten, ein bezauberndes Setting, gute Hintergrundinfos und eine große Portion Tierliebe! Tamy ist in London aufgewachsen, nichts liegt ihr Ferner als Ziegen mit ihrem intensiven Geruch und manchmal doch recht eigenwilligen Charakteren. Doch auch wenn ihr der eine oder andere Nagel abbricht, packt sie auf der Farm kräftig mit an und lernt dabei, das beschauliche Leben zu genießen. Aber ihre Vergangenheit macht ihr zu schaffen, nur langsam kann sie Licht ins Dunkel bringen und erfährt, was damals passiert ist. Dass Tamlyns Mutter sich beharrlich in Schweigen hüllt, hat nicht nur Tamy verletzt sondern tat auch mir beim Zuhören weh. Erst spät erfahren wir, wo die tiefen Verletzungen herrühren, die sie so hart gemacht haben. Das erklärt vieles. In Tierarzt Scott findet Tamy nicht nur Unterstützung bei der Pflege der Tiere, er ist auch für sie da, wenn sie Rat braucht, die beiden lassen einem das Herz aufgehen! Nebenbei erfahren wir beim Lesen/Hören Wissenswertes über Käseherstellung, Ziegen und andere Vierbeiner, gewohnt fundiert und interessant. Dabei kommt auch die Spannung und Romantik nicht zu kurz, ein perfekter Liebesroman in einem tollen Setting! Fazit: Ein perfekter Liebesroman in einem tollen Setting!
Melden

Ein perfekter Liebesroman in einem tollen Setting!

jam am 06.03.2024
Bewertungsnummer: 2147628
Bewertet: eBook (ePUB)

"(...) ihre perfekten Beziehungen mit ihren perfekten Leben und perfekten Partnern zeigten mir sehr deutlich, wie anders es bei mir stand. Unstet, unromantsich und absolut unperfekt. Absolut Tamy." Doch in der Arbeit ist die Londonerin Tamlyn genau das, perfekt, die Generalin, die hart arbeitet und viel fordert. Sie hat ihren Vater nie kennengelernt. Umso überraschter ist sie, als sie nach dessen Tod überraschend erben soll. Noch dazu eine Ziegenfarm in einem kleinen Ort in Cornwall! Ihre Mutter hüllt sich nach wie vor in Schweigen, und so fährt Tamlyn nach Cornwall, um das Erbe abzulehen und vor allem, um etwas über ihre Herkunft herauszufinden. Doch beim Anwalt trifft sie ihre Halbschwester, die sie anfleht, sich die Farm anzusehen und das Erbe anzutreten. Denn Abby braucht Tamys Unterstützung. In Hollywell trifft sie auch Tierarzt Scott wieder, den sie in London kurz getroffen hat. Ich liebe Jennifer Wellens Bücher und wurde auch hier nicht enttäuscht! Glaubwürdige Charaktere mit Ecken und Kanten, ein bezauberndes Setting, gute Hintergrundinfos und eine große Portion Tierliebe! Tamy ist in London aufgewachsen, nichts liegt ihr Ferner als Ziegen mit ihrem intensiven Geruch und manchmal doch recht eigenwilligen Charakteren. Doch auch wenn ihr der eine oder andere Nagel abbricht, packt sie auf der Farm kräftig mit an und lernt dabei, das beschauliche Leben zu genießen. Aber ihre Vergangenheit macht ihr zu schaffen, nur langsam kann sie Licht ins Dunkel bringen und erfährt, was damals passiert ist. Dass Tamlyns Mutter sich beharrlich in Schweigen hüllt, hat nicht nur Tamy verletzt sondern tat auch mir beim Zuhören weh. Erst spät erfahren wir, wo die tiefen Verletzungen herrühren, die sie so hart gemacht haben. Das erklärt vieles. In Tierarzt Scott findet Tamy nicht nur Unterstützung bei der Pflege der Tiere, er ist auch für sie da, wenn sie Rat braucht, die beiden lassen einem das Herz aufgehen! Nebenbei erfahren wir beim Lesen/Hören Wissenswertes über Käseherstellung, Ziegen und andere Vierbeiner, gewohnt fundiert und interessant. Dabei kommt auch die Spannung und Romantik nicht zu kurz, ein perfekter Liebesroman in einem tollen Setting! Fazit: Ein perfekter Liebesroman in einem tollen Setting!

Melden

Auf den Spuren der Familiengeschichte

Bewertung aus Lohfelden am 04.02.2024

Bewertungsnummer: 2123551

Bewertet: eBook (ePUB)

Als Tamy sich einen netten Abend mit einem gutaussehenden Mann machen möchte, lässt dieser sie abblitzen. Dennoch geht er ihr nicht aus dem Kopf. Nicht im Traum denkt sie daran, ihn so schnell wiederzusehen. Und das ausgerechnet in der Einöde Cornwalls. Denn hier führt sie ihr Weg hin, als sie unerwartet eine Ziegenfarm erbt. So wird Tamlyn auf einmal mit dem Leben ihres Vaters, den sie nie kennengelernt hat, konfrontiert, einer Halbschwester und einem Tierarzt, der ihr Herz plötzlich höherschlagen lässt. Doch wird sich die eingefleischte Londonerin wirklich für das Landleben entscheiden? Und warum hat ihre Mutter immer so ein Geheimnis um ihren Vater gemacht? Zu Beginn des Buches hätte ich nicht gedacht, dass ich Tamlyn so schnell ins Herz schließen würde, sie war mir zu sehr oberflächlicher Karrieremensch, aber sie hat relativ schnell bemerkt, dass ihr in ihrem Leben etwas fehlt. Ich weiß nicht, wie ich reagiert hätte, wenn ich erfahren hätte, dass meine Mutter mir meinen Vater einfach verschwiegen hat, weil sie verletzt war. Dafür könnte ich die Frage mit dem Erbe recht schnell beantworten - da wäre ich definitiv dabei! Und dann noch mit einem Tierarzt wie Scott. Auch er musste sich entscheiden, passt aber perfekt in diese Gegend und vor allem die Szenen mit seinem Findelkater Frodo habe ich geliebt. Selbst die Ziegen bekommen ihren eigenen Platz in der Geschichte. Abby, die endlich ihr Leben in die Hand nimmt und trotz ihrer Behinderung selbstständig wird. Ich finde sie alle, wie auch die anderen Figuren des Buches wirklich sehr schön beschrieben. Die Reaktion von Tamys Großeltern hat mir ebenfalls toll gefallen, da merkt man noch den Zusammenhalt einiger Dörfer und Gegenden. Das Cover passte für mich super zur Geschichte und war für mich auch ein Grund, es unbedingt lesen zu wollen. Die Kapitellängen fand ich angenehm und der Schreibstil hat mir auch ausgesprochen gut gefallen, so dass ich recht zügig durch war und mich jetzt auf die Fortsetzung freuen kann.
Melden

Auf den Spuren der Familiengeschichte

Bewertung aus Lohfelden am 04.02.2024
Bewertungsnummer: 2123551
Bewertet: eBook (ePUB)

Als Tamy sich einen netten Abend mit einem gutaussehenden Mann machen möchte, lässt dieser sie abblitzen. Dennoch geht er ihr nicht aus dem Kopf. Nicht im Traum denkt sie daran, ihn so schnell wiederzusehen. Und das ausgerechnet in der Einöde Cornwalls. Denn hier führt sie ihr Weg hin, als sie unerwartet eine Ziegenfarm erbt. So wird Tamlyn auf einmal mit dem Leben ihres Vaters, den sie nie kennengelernt hat, konfrontiert, einer Halbschwester und einem Tierarzt, der ihr Herz plötzlich höherschlagen lässt. Doch wird sich die eingefleischte Londonerin wirklich für das Landleben entscheiden? Und warum hat ihre Mutter immer so ein Geheimnis um ihren Vater gemacht? Zu Beginn des Buches hätte ich nicht gedacht, dass ich Tamlyn so schnell ins Herz schließen würde, sie war mir zu sehr oberflächlicher Karrieremensch, aber sie hat relativ schnell bemerkt, dass ihr in ihrem Leben etwas fehlt. Ich weiß nicht, wie ich reagiert hätte, wenn ich erfahren hätte, dass meine Mutter mir meinen Vater einfach verschwiegen hat, weil sie verletzt war. Dafür könnte ich die Frage mit dem Erbe recht schnell beantworten - da wäre ich definitiv dabei! Und dann noch mit einem Tierarzt wie Scott. Auch er musste sich entscheiden, passt aber perfekt in diese Gegend und vor allem die Szenen mit seinem Findelkater Frodo habe ich geliebt. Selbst die Ziegen bekommen ihren eigenen Platz in der Geschichte. Abby, die endlich ihr Leben in die Hand nimmt und trotz ihrer Behinderung selbstständig wird. Ich finde sie alle, wie auch die anderen Figuren des Buches wirklich sehr schön beschrieben. Die Reaktion von Tamys Großeltern hat mir ebenfalls toll gefallen, da merkt man noch den Zusammenhalt einiger Dörfer und Gegenden. Das Cover passte für mich super zur Geschichte und war für mich auch ein Grund, es unbedingt lesen zu wollen. Die Kapitellängen fand ich angenehm und der Schreibstil hat mir auch ausgesprochen gut gefallen, so dass ich recht zügig durch war und mich jetzt auf die Fortsetzung freuen kann.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Hollywell Hearts - Die kleine Farm am Meer

von Jennifer Wellen

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Hollywell Hearts - Die kleine Farm am Meer