Die Dämmerung
Band 2

Die Dämmerung

Thriller | Dieser Thriller von Bestsellerautor Marc Raabe bringt Sie um den Schlaf!

eBook

14,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Dämmerung

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 17,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,99 €
eBook

eBook

ab 14,99 €

Artikel erhalten

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

152

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

01.03.2024

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

152

Erscheinungsdatum

01.03.2024

Verlag

Ullstein Verlag

Seitenzahl

512 (Printausgabe)

Dateigröße

3299 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783843730969

Weitere Bände von Art Mayer

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

154 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Hirsch

Fredhel am 09.06.2024

Bewertungsnummer: 2219492

Bewertet: eBook (ePUB)

Endlich ist der zweite Band mit Art Mayer auf dem Markt. An seiner Seite auch wieder Nele Tschaikowski, mittlerweile hochschwanger und noch sehr im Unfrieden mit ihrer zukünftigen Mutterrolle. Wieder sind die Morde, die sie aufklären müssen, recht unappetitlich. Die Tochter des ersten Opfers macht sich mit ihrer frechen, unkooperativen Art direkt höchst verdächtig, auch wenn Art eisern an ihre Unschuld glaubt. Neben den Ermittlungen spielt wieder Arts Privatleben eine große Rolle: seine frühere, aber auch jetzige Beziehung zum Bundeskanzler und dessen Frau, aber auch aktuell das halb verwaiste kleine Mädchen aus der Nachbarwohnung. In Sachen Teamwork ist bei Art kein Fortschritt erkennbar. Nele hastet im Prinzip immer drei Schritte hinter ihm her, ohne zu wissen, was hinter Arts Stirn vorgeht. Aber wenn es gefährlich wird, dann kann sie sich hundertprozentig auf ihn verlassen. Die Auflösung kommt aus einer ganz unvermuteten Richtung. In Arts Privatleben ist noch längst nicht alles geklärt. Allein schon deswegen freut man sich auf Band 3.
Melden

Hirsch

Fredhel am 09.06.2024
Bewertungsnummer: 2219492
Bewertet: eBook (ePUB)

Endlich ist der zweite Band mit Art Mayer auf dem Markt. An seiner Seite auch wieder Nele Tschaikowski, mittlerweile hochschwanger und noch sehr im Unfrieden mit ihrer zukünftigen Mutterrolle. Wieder sind die Morde, die sie aufklären müssen, recht unappetitlich. Die Tochter des ersten Opfers macht sich mit ihrer frechen, unkooperativen Art direkt höchst verdächtig, auch wenn Art eisern an ihre Unschuld glaubt. Neben den Ermittlungen spielt wieder Arts Privatleben eine große Rolle: seine frühere, aber auch jetzige Beziehung zum Bundeskanzler und dessen Frau, aber auch aktuell das halb verwaiste kleine Mädchen aus der Nachbarwohnung. In Sachen Teamwork ist bei Art kein Fortschritt erkennbar. Nele hastet im Prinzip immer drei Schritte hinter ihm her, ohne zu wissen, was hinter Arts Stirn vorgeht. Aber wenn es gefährlich wird, dann kann sie sich hundertprozentig auf ihn verlassen. Die Auflösung kommt aus einer ganz unvermuteten Richtung. In Arts Privatleben ist noch längst nicht alles geklärt. Allein schon deswegen freut man sich auf Band 3.

Melden

Hat mich überzeugt

leseratte1310 am 28.05.2024

Bewertungsnummer: 2210592

Bewertet: eBook (ePUB)

Im Königswald wird eine Leiche gefunden. Sie ist absonderlich arrangiert - halb Mensch, halb Tier. Es handelt sich um die Wohltäterin Charlotte Engel, die Witwe eines Waffenhändlers. Sie war nominiert für den wichtigsten Medienpreis des Landes. Schon bald steht die einundzwanzigjährige Tochter Leo unter Verdacht, die kein gutes Verhältnis zu ihrer Mutter hatte. Doch Art Mayer glaubt nicht an die Schuld der jungen Frau. Doch dann gibt es ein weiteres Opfer, auch sie war nominiert. Dies ist der zweite Band der Art Mayer-Serie und für mich ist es das erste Buch aus der Reihe. Mich hat dieser Thriller von Anfang an gepackt. Der klare Schreibstil lässt sich gut und flüssig lesen. Allerdings ist dieses Buch nichts für Leser mit schwachen Nerven. In einem Nebenstrang wird die Geschichte von Jo und Bellerzählt. Art Mayer und seine Kollegin Nele Tschaikowski sind ein interessantes Ermittlerteam. Art hat Ecken und Kanten, ist mir aber sympathisch. Obwohl er sich ziemlich hart gibt, sieht es innen doch anders aus. Bei den Ermittlungen hält er sich nicht immer an die Vorschriften. Seine junge Kollegin Nele ist schwanger und voller Selbstzweifel. Für sie gibt es nur gut oder böse. Auch die anderen Charaktere sind gut dargestellt. Viele Wendungen sorgen dafür, dass die Spannung immer hoch bleibt bis zum Showdown. Mir hat dieser komplexe und spannende Thriller gut gefallen.
Melden

Hat mich überzeugt

leseratte1310 am 28.05.2024
Bewertungsnummer: 2210592
Bewertet: eBook (ePUB)

Im Königswald wird eine Leiche gefunden. Sie ist absonderlich arrangiert - halb Mensch, halb Tier. Es handelt sich um die Wohltäterin Charlotte Engel, die Witwe eines Waffenhändlers. Sie war nominiert für den wichtigsten Medienpreis des Landes. Schon bald steht die einundzwanzigjährige Tochter Leo unter Verdacht, die kein gutes Verhältnis zu ihrer Mutter hatte. Doch Art Mayer glaubt nicht an die Schuld der jungen Frau. Doch dann gibt es ein weiteres Opfer, auch sie war nominiert. Dies ist der zweite Band der Art Mayer-Serie und für mich ist es das erste Buch aus der Reihe. Mich hat dieser Thriller von Anfang an gepackt. Der klare Schreibstil lässt sich gut und flüssig lesen. Allerdings ist dieses Buch nichts für Leser mit schwachen Nerven. In einem Nebenstrang wird die Geschichte von Jo und Bellerzählt. Art Mayer und seine Kollegin Nele Tschaikowski sind ein interessantes Ermittlerteam. Art hat Ecken und Kanten, ist mir aber sympathisch. Obwohl er sich ziemlich hart gibt, sieht es innen doch anders aus. Bei den Ermittlungen hält er sich nicht immer an die Vorschriften. Seine junge Kollegin Nele ist schwanger und voller Selbstzweifel. Für sie gibt es nur gut oder böse. Auch die anderen Charaktere sind gut dargestellt. Viele Wendungen sorgen dafür, dass die Spannung immer hoch bleibt bis zum Showdown. Mir hat dieser komplexe und spannende Thriller gut gefallen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Dämmerung

von Marc Raabe

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Dämmerung