Wildfire
Band 2

Wildfire

Buch (Taschenbuch)

14,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Wildfire

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,90 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

62

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.03.2024

Verlag

Lyx

Seitenzahl

480

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

62

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.03.2024

Verlag

Lyx

Seitenzahl

480

Maße (L/B/H)

21,3/13,4/3,4 cm

Gewicht

580 g

Auflage

2. Auflage

Übersetzt von

Richard Betzenbichler

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7363-2085-7

Weitere Bände von Maple Hills

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

40 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Rückkehr in diese cozy-Welt

Bewertung aus Lübben am 19.05.2024

Bewertungsnummer: 2204266

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch wenn ein Großteil des 2. Bandes der Maple Hills-Reihe nicht an der bekannten Universität aus Band 1 spielt, so war es für mich doch wie eine Rückkehr in diese gemütliche, friedliche und einfach entspannte Welt, in welcher man liebgewonnen Charakteren wieder begegnet, aber auch neue kennenlernt. In "Wildfire" geht es um Russ und Aurora "Rory", die beide ein One-Night-Stand haben und sich dann überraschenderweise innerhalb eines Feriencamps wiedersehen. Hier gilt die Regel, dass Betreuer nichts miteinander anfangen dürfen, was die Vernunft der beiden auf eine harte Bewährungsprobe stellt, denn zwischen ihnen knistert es gewaltig. Gleichzeitig haben beide eigene familiäre Probleme, die insbesondere den Aufbau von emotionaler Nähe erschweren. Mit der Zeit kommen sie sich daher nicht nur näher, sondern müssen lernen, sich einander zu öffnen. Ich mochte den stillen, sanften, aber auch sehr empathischen Russ in Band 1 bereits sehr gerne und habe mich deshalb sehr auf seinen eigenen Band gefreut. Auch hier zeigt sich immer wieder seine Unbeholfenheit im Umgang mit Rory, was ihn einfach nur sympathisch macht. Rory wiederum ist ein Energiebündel und strahlt das auch immer wieder aus. Zusammen ergeben sie eine tolle Kombi und es macht Spaß, sie zu begleiten, wie sie sich immer weiter ineinander verlieben, ohne dass es zu größeren Dramen kommt. Wie bereits in Band 1 begleitet man die Chraktere vor allem in ihrem Alltag, sodass es handlungstechnisch keine rasante Kurve gibt. Da ich diesen Band Teils als Hörbuch (sehr angenehme Stimmen, kann ich nur empfehlen), teils als e-book gelesen/ gehört habe, hat mich das allerdings nicht wirklich gestört. Ich kann mir aber vorstellen, dass es sich nur als e-book doch etwas gezogen hätte - ähnlich wie in Band 1. Denn die beiden wissen eigentlich recht schnell, dass sie zueinander gehören und insbesondere zum Schluss drücken sie das auch stark aus. Dennoch bin ich ein großer Fan der Reihe, vor allem auch wegen des spritzigen, lockeren und humorvollen Schreibstils der Autorin. Die Wortgefechte zwischen den Charakteren haben mich auch bei diesem Band das ein oder andere Mal zum Schmunzeln gebracht. Die Nebencharaktere sind einfach ebenfalls super liebevoll gezeichnet. Hier war es vor allem Xander, der sich in mein Herz geschlichen hat. Und es gibt Golden-Retriever-Welpen! Was will man eigentlich mehr?
Melden

Rückkehr in diese cozy-Welt

Bewertung aus Lübben am 19.05.2024
Bewertungsnummer: 2204266
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch wenn ein Großteil des 2. Bandes der Maple Hills-Reihe nicht an der bekannten Universität aus Band 1 spielt, so war es für mich doch wie eine Rückkehr in diese gemütliche, friedliche und einfach entspannte Welt, in welcher man liebgewonnen Charakteren wieder begegnet, aber auch neue kennenlernt. In "Wildfire" geht es um Russ und Aurora "Rory", die beide ein One-Night-Stand haben und sich dann überraschenderweise innerhalb eines Feriencamps wiedersehen. Hier gilt die Regel, dass Betreuer nichts miteinander anfangen dürfen, was die Vernunft der beiden auf eine harte Bewährungsprobe stellt, denn zwischen ihnen knistert es gewaltig. Gleichzeitig haben beide eigene familiäre Probleme, die insbesondere den Aufbau von emotionaler Nähe erschweren. Mit der Zeit kommen sie sich daher nicht nur näher, sondern müssen lernen, sich einander zu öffnen. Ich mochte den stillen, sanften, aber auch sehr empathischen Russ in Band 1 bereits sehr gerne und habe mich deshalb sehr auf seinen eigenen Band gefreut. Auch hier zeigt sich immer wieder seine Unbeholfenheit im Umgang mit Rory, was ihn einfach nur sympathisch macht. Rory wiederum ist ein Energiebündel und strahlt das auch immer wieder aus. Zusammen ergeben sie eine tolle Kombi und es macht Spaß, sie zu begleiten, wie sie sich immer weiter ineinander verlieben, ohne dass es zu größeren Dramen kommt. Wie bereits in Band 1 begleitet man die Chraktere vor allem in ihrem Alltag, sodass es handlungstechnisch keine rasante Kurve gibt. Da ich diesen Band Teils als Hörbuch (sehr angenehme Stimmen, kann ich nur empfehlen), teils als e-book gelesen/ gehört habe, hat mich das allerdings nicht wirklich gestört. Ich kann mir aber vorstellen, dass es sich nur als e-book doch etwas gezogen hätte - ähnlich wie in Band 1. Denn die beiden wissen eigentlich recht schnell, dass sie zueinander gehören und insbesondere zum Schluss drücken sie das auch stark aus. Dennoch bin ich ein großer Fan der Reihe, vor allem auch wegen des spritzigen, lockeren und humorvollen Schreibstils der Autorin. Die Wortgefechte zwischen den Charakteren haben mich auch bei diesem Band das ein oder andere Mal zum Schmunzeln gebracht. Die Nebencharaktere sind einfach ebenfalls super liebevoll gezeichnet. Hier war es vor allem Xander, der sich in mein Herz geschlichen hat. Und es gibt Golden-Retriever-Welpen! Was will man eigentlich mehr?

Melden

Ich habs von Anfang bis Ende geliebt!!

Bewertung am 18.05.2024

Bewertungsnummer: 2203629

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich wusste schon, nachdem ich Icebreaker fertig gelesen habe, dass die Maple-Hills-Reihe was besonderes sein wird (für mich zumindest) Ich hab mir also, bevor ich mit Icebreaker fertig wurde, schnell Wildfire gekauft und wirklich dieses Buch war einfach unbeschreiblich schön! Die Atmosphäre fand ich atemberaubend, genauso wie die Storylines der Protagonisten in die ich mich mega gut reinversetzen konnte. Russ und Roy haben mein Kopf einfach aufs maximalste verdreht mit ihrer Art, wie sie waren ob alleine oder wenn sie bei einander waren. Ich bin von Seite zu Seite regelrecht dahingeschmolzen beim Lesen und habe meinen feelings einfach freien Lauf gelassen. Ich freu mich schon sehr auf den 3. Band von der Maple-Hills-Reihe und darauf das hoffentlich noch ein paar weitere Teile kommen! Hannah Grace hat einen so einfachen, aber guten Schreibstil, dass man unterbewusst das Buch gefühlt verschlinkt, so schnell lässt sich das lesen. ‍↕️ Ich kann es jedem zu 100% empfehlen!
Melden

Ich habs von Anfang bis Ende geliebt!!

Bewertung am 18.05.2024
Bewertungsnummer: 2203629
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich wusste schon, nachdem ich Icebreaker fertig gelesen habe, dass die Maple-Hills-Reihe was besonderes sein wird (für mich zumindest) Ich hab mir also, bevor ich mit Icebreaker fertig wurde, schnell Wildfire gekauft und wirklich dieses Buch war einfach unbeschreiblich schön! Die Atmosphäre fand ich atemberaubend, genauso wie die Storylines der Protagonisten in die ich mich mega gut reinversetzen konnte. Russ und Roy haben mein Kopf einfach aufs maximalste verdreht mit ihrer Art, wie sie waren ob alleine oder wenn sie bei einander waren. Ich bin von Seite zu Seite regelrecht dahingeschmolzen beim Lesen und habe meinen feelings einfach freien Lauf gelassen. Ich freu mich schon sehr auf den 3. Band von der Maple-Hills-Reihe und darauf das hoffentlich noch ein paar weitere Teile kommen! Hannah Grace hat einen so einfachen, aber guten Schreibstil, dass man unterbewusst das Buch gefühlt verschlinkt, so schnell lässt sich das lesen. ‍↕️ Ich kann es jedem zu 100% empfehlen!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Wildfire

von Hannah Grace

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wildfire