• Adam und die Jagd nach der zerbrochenen Zeit
  • Adam und die Jagd nach der zerbrochenen Zeit
  • Adam und die Jagd nach der zerbrochenen Zeit
  • Adam und die Jagd nach der zerbrochenen Zeit
  • Adam und die Jagd nach der zerbrochenen Zeit
  • Adam und die Jagd nach der zerbrochenen Zeit
  • Adam und die Jagd nach der zerbrochenen Zeit

Adam und die Jagd nach der zerbrochenen Zeit

Buch (Gebundene Ausgabe)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Adam und die Jagd nach der zerbrochenen Zeit

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 17,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 11,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.09.2023

Verlag

Carl Hanser Verlag

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

21/15,9/2,5 cm

Beschreibung

Rezension

„Ein Buch mit allen Zutaten für ein magisches Abenteuer.“ Constanze Spengler, Dein SPIEGEL, 05/2024
„Ein im allerbesten Sinne nostalgisches, Herz erwärmendes Kinderbuch!“ Stiftung Lesen, 24.11.2023
„Ein Buch für alle, die Spaß an komplexen, kunstvoll verwobenen Geschichten haben und dabei eine ordentliche Portion Magie vertragen können.“ Leonie Berger, SWR2, 18.11.2023
„Eine wunderschöne, spannende Geschichte, die ab der ersten Seite mitreißt und mitfiebern lässt. ... Ein Buch (nicht nur) für Kinder und Jugendliche, die fantastische Geschichten lieben. Auch zum Vorlesen macht dieses Buch großen Spaß.“ Sabine Abel, BR Fernsehen „Wir in Bayern“, 04.12.2024
„Der spannende Kinderroman ist voller magischer Elemente und ausgesprochen sinnlich – man schmeckt beinahe die warmen Zimtschnecken und die Buttercrème-Samttorte in der Bäckerei.“ Andrea Lüthi, NZZ am Sonntag, 26.11.2023

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.09.2023

Verlag

Carl Hanser Verlag

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

21/15,9/2,5 cm

Gewicht

398 g

Auflage

2. Auflage

Originaltitel

NO ORDINARY THING

Übersetzt von

Reiner Aus dem Amerikanischen Pfleiderer

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-446-27597-3

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

65 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Zeitreisen fast logisch und vor allem magisch

Bewertung aus Essen am 07.02.2024

Bewertungsnummer: 2125952

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Adam lebt im Jahr 1999 als zwölfjähriger Junge in New York. Nachdem seine Eltern vor einigen Jahren bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen sind, lebt er nun bei seinem Onkel Henry, der eine Bäckerei betreibt. Eines Tages taucht ein älterer Mann in der Bäckerei auf und prophezeit Adam, dass ihm noch große Abenteuer bevorstehen. Nach einigen Zeitsprüngen stellt sich heraus, dass der Mann Recht hatte. Adam reist mit einer Schneekugel durch die Zeit, jedoch ohne die Kontrolle darüber zu haben, wann oder wie dies geschieht. Dennoch ergibt alles einen Sinn, als er das Geheimnis der Schneekugel, des Pendels und einer alten Spielschachtel entdeckt, von der behauptet wird, sie würde Musik spielen, wenn jemand stirbt. Wie Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zusammenhängen, was ein großes Unglück in einer Kerzenfabrik 1967 damit zu tun hat und warum es in jeder Zeit einen hinterhältigen Robert Baron gibt, möchte ich nicht vorwegnehmen. Ich kann aber versprechen, dass die Verknüpfung klug und spannend erzählt wird. Zeitreisen werden sehr logisch in ihrer Wirkung aufgearbeitet, trotzdem bleibt es eine kindgerechte Geschichte. Ich würde den Roman jedem Kind (und vermutlich auch Erwachsenen) geben, der fragt: Was passiert eigentlich, wenn man doch durch die Zeit reisen kann? Meine Antwort wird ab jetzt, ähnlich wie Victors in der Geschichte, ab jetzt immer was mit Permutation und Orangenschalenbeinhalten. Eine wirklich ehrliche, kluge und spannende Geschichte zum Thema Zeitreisen und Magie und über Freundschaft, die durch alle Zeit geht.
Melden

Zeitreisen fast logisch und vor allem magisch

Bewertung aus Essen am 07.02.2024
Bewertungsnummer: 2125952
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Adam lebt im Jahr 1999 als zwölfjähriger Junge in New York. Nachdem seine Eltern vor einigen Jahren bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen sind, lebt er nun bei seinem Onkel Henry, der eine Bäckerei betreibt. Eines Tages taucht ein älterer Mann in der Bäckerei auf und prophezeit Adam, dass ihm noch große Abenteuer bevorstehen. Nach einigen Zeitsprüngen stellt sich heraus, dass der Mann Recht hatte. Adam reist mit einer Schneekugel durch die Zeit, jedoch ohne die Kontrolle darüber zu haben, wann oder wie dies geschieht. Dennoch ergibt alles einen Sinn, als er das Geheimnis der Schneekugel, des Pendels und einer alten Spielschachtel entdeckt, von der behauptet wird, sie würde Musik spielen, wenn jemand stirbt. Wie Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zusammenhängen, was ein großes Unglück in einer Kerzenfabrik 1967 damit zu tun hat und warum es in jeder Zeit einen hinterhältigen Robert Baron gibt, möchte ich nicht vorwegnehmen. Ich kann aber versprechen, dass die Verknüpfung klug und spannend erzählt wird. Zeitreisen werden sehr logisch in ihrer Wirkung aufgearbeitet, trotzdem bleibt es eine kindgerechte Geschichte. Ich würde den Roman jedem Kind (und vermutlich auch Erwachsenen) geben, der fragt: Was passiert eigentlich, wenn man doch durch die Zeit reisen kann? Meine Antwort wird ab jetzt, ähnlich wie Victors in der Geschichte, ab jetzt immer was mit Permutation und Orangenschalenbeinhalten. Eine wirklich ehrliche, kluge und spannende Geschichte zum Thema Zeitreisen und Magie und über Freundschaft, die durch alle Zeit geht.

Melden

Magische Zeitreisen

Bewertung aus Stuttgart am 28.12.2023

Bewertungsnummer: 2095831

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Adam lebt seit dem Tod seiner Eltern bei seinem Onkel. Da taucht ein geheimnisvoller Mann auf, der ihm vorhersagt, dass ihm fantastische Dinge geschehen werden. Kurz darauf findet er eine verstaubte magische Schneekugel auf dem Dachboden. Mit ihr gelingt es ihm, durch die Zeit zu reisen, in die Vergangenheit. Dabei entdeckt Adam, dass es drei magische Gegenstände sind, die es möglich machen, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu beeinflussen. Und Adam möchte seinen neuen Freunden aus der Vergangenheit unbedingt helfen, vor allem aber will er die magischen Gegenstände finden, bevor sie jemand anders findet, der seine eigenen Ziele damit verbinden will. Schon das Cover ist äußerst ansprechend, so dass ich neugierig wurde auf dieses Buch, trotz seinem langen Titel. Adam ist ein sympathischer Junge, der mit seinem Onkel in einer Bäckerei lebt. Oft kann der Onkel seine genialen Backartikel nicht verkaufen, dann müssen die beiden ihr Leben improvisieren. Mit Adam entdeckt der Leser die Zeitreisen und will mit ihm Gutes tun in der Vergangenheit. Spannend sind die geheimnisvollen Gegenstände, die mit den Zeitreisen zusammenhängen und auf die es noch jemand anders abgesehen hat. Welche Geschichten hängen mit ihnen zusammen? Das ist spannend zu entdecken, und so geht man gerne mit Adam auf das Abenteuer seiner Zeitreisen. Diese Geschichte verbindet Magie und Zeitreisen zu einem spannenden Roman. Sehr gerne empfehle ich das Buch weiter und vergebe alle 5 möglichen Sterne.
Melden

Magische Zeitreisen

Bewertung aus Stuttgart am 28.12.2023
Bewertungsnummer: 2095831
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Adam lebt seit dem Tod seiner Eltern bei seinem Onkel. Da taucht ein geheimnisvoller Mann auf, der ihm vorhersagt, dass ihm fantastische Dinge geschehen werden. Kurz darauf findet er eine verstaubte magische Schneekugel auf dem Dachboden. Mit ihr gelingt es ihm, durch die Zeit zu reisen, in die Vergangenheit. Dabei entdeckt Adam, dass es drei magische Gegenstände sind, die es möglich machen, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu beeinflussen. Und Adam möchte seinen neuen Freunden aus der Vergangenheit unbedingt helfen, vor allem aber will er die magischen Gegenstände finden, bevor sie jemand anders findet, der seine eigenen Ziele damit verbinden will. Schon das Cover ist äußerst ansprechend, so dass ich neugierig wurde auf dieses Buch, trotz seinem langen Titel. Adam ist ein sympathischer Junge, der mit seinem Onkel in einer Bäckerei lebt. Oft kann der Onkel seine genialen Backartikel nicht verkaufen, dann müssen die beiden ihr Leben improvisieren. Mit Adam entdeckt der Leser die Zeitreisen und will mit ihm Gutes tun in der Vergangenheit. Spannend sind die geheimnisvollen Gegenstände, die mit den Zeitreisen zusammenhängen und auf die es noch jemand anders abgesehen hat. Welche Geschichten hängen mit ihnen zusammen? Das ist spannend zu entdecken, und so geht man gerne mit Adam auf das Abenteuer seiner Zeitreisen. Diese Geschichte verbindet Magie und Zeitreisen zu einem spannenden Roman. Sehr gerne empfehle ich das Buch weiter und vergebe alle 5 möglichen Sterne.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Adam und die Jagd nach der zerbrochenen Zeit

von G.Z. Schmidt

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Adam und die Jagd nach der zerbrochenen Zeit
  • Adam und die Jagd nach der zerbrochenen Zeit
  • Adam und die Jagd nach der zerbrochenen Zeit
  • Adam und die Jagd nach der zerbrochenen Zeit
  • Adam und die Jagd nach der zerbrochenen Zeit
  • Adam und die Jagd nach der zerbrochenen Zeit
  • Adam und die Jagd nach der zerbrochenen Zeit