Die Eisfischerin vom Helgasjön

Die Eisfischerin vom Helgasjön

Roman | Ein winterlicher Wohlfühlroman über einen Neuanfang im schwedischen Lappland

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Eisfischerin vom Helgasjön

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Artikel erhalten

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

14459

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

21.11.2023

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

14459

Erscheinungsdatum

21.11.2023

Verlag

HarperCollins

Seitenzahl

272 (Printausgabe)

Dateigröße

1718 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783749906116

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

120 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Wohlfühlroman, der mich nicht so ganz überzeugt hat

Bewertung aus Stuttgart am 21.02.2024

Bewertungsnummer: 2136987

Bewertet: eBook (ePUB)

Eigentlich wollte Rieke mit Marco und zwei gemeinsamen Freunden in den Skiurlaub fahren. Doch dann hat sie einen Unfall, Skifahren ist erstmal nicht drin. Während Marco wie geplant in den Urlaub fährt, reist Rieke nach Lappland und erfüllt sich damit einen lang gehegten Kindheitstraum. Auf der Reise trifft sie unverhofft einen alten Studienfreund: Theo weckt in ihre Sehnsüchte, die sie lange vermisst hatte. Und so beginnt Rieke ihr bisheriges Leben zu hinterfragen. Was Rieke anfangs noch nicht ahnt: Ihr Leben wird durch den Unfall und dessen Folgen völlig auf den Kopf gestellt. Auch die Leserin kann sich anfangs noch nicht vorstellen, welche Überraschungen sie in diesem Buch erwartet. Auch wenn ich Riekes Gedanken und Aktionen nicht immer wirklich folgen konnte (sie wirkte manchmal recht naiv), habe ich die Wendungen der Geschichte nicht vorhersehen können. Das winterliche Schweden hat einen interessanten Hintergrund für das Geschehen hergegeben, das hat mir gut gefallen. Hier konnte ich in Bildern richtiggehend schwelgen. Dieser Wohlfühlroman mit gigantischen Bildern im Hintergrund hat mich nicht in jeder Hinsicht überzeugen können. So kann ich das Buch auch nur verhalten weiter empfehlen. Ich vergebe 3 von 5 Sternen.
Melden

Wohlfühlroman, der mich nicht so ganz überzeugt hat

Bewertung aus Stuttgart am 21.02.2024
Bewertungsnummer: 2136987
Bewertet: eBook (ePUB)

Eigentlich wollte Rieke mit Marco und zwei gemeinsamen Freunden in den Skiurlaub fahren. Doch dann hat sie einen Unfall, Skifahren ist erstmal nicht drin. Während Marco wie geplant in den Urlaub fährt, reist Rieke nach Lappland und erfüllt sich damit einen lang gehegten Kindheitstraum. Auf der Reise trifft sie unverhofft einen alten Studienfreund: Theo weckt in ihre Sehnsüchte, die sie lange vermisst hatte. Und so beginnt Rieke ihr bisheriges Leben zu hinterfragen. Was Rieke anfangs noch nicht ahnt: Ihr Leben wird durch den Unfall und dessen Folgen völlig auf den Kopf gestellt. Auch die Leserin kann sich anfangs noch nicht vorstellen, welche Überraschungen sie in diesem Buch erwartet. Auch wenn ich Riekes Gedanken und Aktionen nicht immer wirklich folgen konnte (sie wirkte manchmal recht naiv), habe ich die Wendungen der Geschichte nicht vorhersehen können. Das winterliche Schweden hat einen interessanten Hintergrund für das Geschehen hergegeben, das hat mir gut gefallen. Hier konnte ich in Bildern richtiggehend schwelgen. Dieser Wohlfühlroman mit gigantischen Bildern im Hintergrund hat mich nicht in jeder Hinsicht überzeugen können. So kann ich das Buch auch nur verhalten weiter empfehlen. Ich vergebe 3 von 5 Sternen.

Melden

Überraschende Wendungen

_ich lese_ am 11.02.2024

Bewertungsnummer: 2128927

Bewertet: eBook (ePUB)

Rieke verletzt sich am Fuß und kann den geplanten Winterurlaub mir ihrem langjährigen Partner Marco und ihren gemeinsamen Freunden nicht mitmachen. Anstatt das Marco auch verzichtet, fährt er alleine und Rieke beschließt nicht zuhause zu bleiben, sondern nach Lappland zu fahren. Dort trifft sie zufällig auf ihren alten Studienkollegen Theo und der wirbelt ihre Gefühlswelt ordentlich durcheinander. Ich mochte die Story schon gerne, auch wenn sie eher ruhig erzählt wurde und mich Rieke manchmal ein wenig nervte. Aber sie hielt auch einige Überraschungen bereit, mit denen ich nicht gerechnet hatte. Marco war nicht der fürsorgliche Freund, den Rieke verdient hätte, Theo hat auch die ein oder andere Überraschung bereit. Etwas übergriffig fand ich definitiv Riekes Mutter. Alles in allem war es eine schöne Geschichte im winterlichen Schweden. Gerade das Setting in Lappland fand ich ganz beosnders, auch wenn es fast zu kurz kam.
Melden

Überraschende Wendungen

_ich lese_ am 11.02.2024
Bewertungsnummer: 2128927
Bewertet: eBook (ePUB)

Rieke verletzt sich am Fuß und kann den geplanten Winterurlaub mir ihrem langjährigen Partner Marco und ihren gemeinsamen Freunden nicht mitmachen. Anstatt das Marco auch verzichtet, fährt er alleine und Rieke beschließt nicht zuhause zu bleiben, sondern nach Lappland zu fahren. Dort trifft sie zufällig auf ihren alten Studienkollegen Theo und der wirbelt ihre Gefühlswelt ordentlich durcheinander. Ich mochte die Story schon gerne, auch wenn sie eher ruhig erzählt wurde und mich Rieke manchmal ein wenig nervte. Aber sie hielt auch einige Überraschungen bereit, mit denen ich nicht gerechnet hatte. Marco war nicht der fürsorgliche Freund, den Rieke verdient hätte, Theo hat auch die ein oder andere Überraschung bereit. Etwas übergriffig fand ich definitiv Riekes Mutter. Alles in allem war es eine schöne Geschichte im winterlichen Schweden. Gerade das Setting in Lappland fand ich ganz beosnders, auch wenn es fast zu kurz kam.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Eisfischerin vom Helgasjön

von Frieda Lamberti

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Eisfischerin vom Helgasjön