• Socken stricken andersrum - Von der Spitze zum Bündchen. Die geniale Methode für passgenaues Stricken
  • Socken stricken andersrum - Von der Spitze zum Bündchen. Die geniale Methode für passgenaues Stricken
  • Socken stricken andersrum - Von der Spitze zum Bündchen. Die geniale Methode für passgenaues Stricken
  • Socken stricken andersrum - Von der Spitze zum Bündchen. Die geniale Methode für passgenaues Stricken
  • Socken stricken andersrum - Von der Spitze zum Bündchen. Die geniale Methode für passgenaues Stricken
  • Socken stricken andersrum - Von der Spitze zum Bündchen. Die geniale Methode für passgenaues Stricken
  • Socken stricken andersrum - Von der Spitze zum Bündchen. Die geniale Methode für passgenaues Stricken

Socken stricken andersrum - Von der Spitze zum Bündchen. Die geniale Methode für passgenaues Stricken

20 zauberhafte Modelle für Anfänger und Fortgeschrittene -

Buch (Taschenbuch)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Socken stricken andersrum - Von der Spitze zum Bündchen. Die geniale Methode für passgenaues Stricken

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

42709

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.08.2023

Verlag

Bassermann

Seitenzahl

128

Maße (L/B/H)

25/18,8/0,9 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

42709

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.08.2023

Verlag

Bassermann

Seitenzahl

128

Maße (L/B/H)

25/18,8/0,9 cm

Gewicht

384 g

Originaltitel

Socks from the toe up

Übersetzt von

Regine Felsch

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8094-4804-4

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

schöne Muster und viele Tipps

geheimerEichkater aus Essen am 15.03.2024

Bewertungsnummer: 2155133

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wendy D. Johnson erklärt genau, wie man von der Spitze beginnt, die Socken zu stricken, hat hierfür und auch für die Ferse verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt. Die Beschreibungen sind leicht verständlich und werden durch Zeichnungen ergänzt. Es were Basismodelle und aufregendere mit Loch-, Zopf- und anderen Mustern gezeigt; die Auswahl finde ich sehr schön, auch die Fotos der fertiggestellten Socken. Für Strickanfängerinnen halte ich die Anleitungen für zu schwer; man sollte schon mit Strickschriften sowie den Grundkenntnissen vertraut sein. Um mal eine andere Technik und Herangehensweise auszuprobieren finde ich die Modelle sehr ansprechend.
Melden

schöne Muster und viele Tipps

geheimerEichkater aus Essen am 15.03.2024
Bewertungsnummer: 2155133
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wendy D. Johnson erklärt genau, wie man von der Spitze beginnt, die Socken zu stricken, hat hierfür und auch für die Ferse verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt. Die Beschreibungen sind leicht verständlich und werden durch Zeichnungen ergänzt. Es were Basismodelle und aufregendere mit Loch-, Zopf- und anderen Mustern gezeigt; die Auswahl finde ich sehr schön, auch die Fotos der fertiggestellten Socken. Für Strickanfängerinnen halte ich die Anleitungen für zu schwer; man sollte schon mit Strickschriften sowie den Grundkenntnissen vertraut sein. Um mal eine andere Technik und Herangehensweise auszuprobieren finde ich die Modelle sehr ansprechend.

Melden

Zwanzig Mustersocken und viel Grundwissen

Bewertung aus Attenhofen am 13.11.2023

Bewertungsnummer: 2067805

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auf den ersten Seiten dieses Buchs erzählt die Autorin, wie sie dazu kam, beim Sockenstricken mit der Spitze zu beginnen, und welche Vorteile dies bietet. Danach geht es um Material und Zubehör, um das Messen des Fußes, und um die Maschenprobe. Anschließend werden mehrere Maschenanschläge erklärt. Die Autorin empfiehlt bei dieser Methode mit einer oder mit zwei Rundstricknadeln anstelle eines Nadelspiels zu arbeiten. Nach den Erklärungen zu insgesamt fünf Möglichkeiten, einen Socken an der Spitze zu beginnen, und einigen Informationen zum Stricken mit verschiedenen Nadelvariationen, beschreibt die Autorin mehrere Fersenarten: die Bumerangferse, die Zwickelferse und die Hebemaschen-Ferse. Da bei dieser Methode die Socken von der Spitze beginnend bis zum Bündchen gestrickt werden, werden diese bewährten Fersentechniken umgekehrt. Deutsche Leser könnten in diesem Abschnitt die beliebte Herzchenferse vermissen. Der Informationsabschnitt endet mit vier Methoden zum Abketten oder Abschließen. Alle Erklärungen sind leicht verständlich, und die beigefügten Skizzen sind hilfreich. Zahlreiche Tipps, beispielsweise zur Vermeidung von Löchern oder zur Herstellung von zwei identischen Socken, sind eine tolle Ergänzung. Nach dieser Einführung werden drei verschiedene Strümpfe ohne Muster, aber mit unterschiedlichen Fersen, beschrieben. Leser haben so die Möglichkeit, die beschriebenen Techniken an einem einfachen Modell auszuprobieren. Danach folgen zwanzig verschiedene Mustersocken. Dabei gibt es Lochmuster, Zopfmuster, Muster mit rechte und linke Maschen, und auch einige Modelle aus dickerer Wolle. Zwölf von den Mustersocken haben ein Lochmuster, ein eindeutiger Schwerpunkt bei den Modellen. Die Designerin ist Amerikanerin, daher werden die Größenangaben nicht in deutschen Schuhgrößen angegeben. Die Wahl der Größe (S, M oder L) hängt von der Größe des Fußballens ab. Die meisten Anleitungen sind jedoch nur für die Größen M (20,5 - 21,5 cm Umfang) und L (23 - 24 cm Umfang). Besonders schön an diesem Strickbuch sind die zahlreichen Bilder zu jedem Modell, die die Socken aus verschiedenen Blickwinkeln zeigen. Fazit: Dieses Buch ist besonders interessant für Strickerinnen, die Socken anders als auf herkömmliche Weise stricken wollen. Die verschiedene Techniken werden ausführlich und verständlich erklärt. Sehr empfehlenswert!
Melden

Zwanzig Mustersocken und viel Grundwissen

Bewertung aus Attenhofen am 13.11.2023
Bewertungsnummer: 2067805
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auf den ersten Seiten dieses Buchs erzählt die Autorin, wie sie dazu kam, beim Sockenstricken mit der Spitze zu beginnen, und welche Vorteile dies bietet. Danach geht es um Material und Zubehör, um das Messen des Fußes, und um die Maschenprobe. Anschließend werden mehrere Maschenanschläge erklärt. Die Autorin empfiehlt bei dieser Methode mit einer oder mit zwei Rundstricknadeln anstelle eines Nadelspiels zu arbeiten. Nach den Erklärungen zu insgesamt fünf Möglichkeiten, einen Socken an der Spitze zu beginnen, und einigen Informationen zum Stricken mit verschiedenen Nadelvariationen, beschreibt die Autorin mehrere Fersenarten: die Bumerangferse, die Zwickelferse und die Hebemaschen-Ferse. Da bei dieser Methode die Socken von der Spitze beginnend bis zum Bündchen gestrickt werden, werden diese bewährten Fersentechniken umgekehrt. Deutsche Leser könnten in diesem Abschnitt die beliebte Herzchenferse vermissen. Der Informationsabschnitt endet mit vier Methoden zum Abketten oder Abschließen. Alle Erklärungen sind leicht verständlich, und die beigefügten Skizzen sind hilfreich. Zahlreiche Tipps, beispielsweise zur Vermeidung von Löchern oder zur Herstellung von zwei identischen Socken, sind eine tolle Ergänzung. Nach dieser Einführung werden drei verschiedene Strümpfe ohne Muster, aber mit unterschiedlichen Fersen, beschrieben. Leser haben so die Möglichkeit, die beschriebenen Techniken an einem einfachen Modell auszuprobieren. Danach folgen zwanzig verschiedene Mustersocken. Dabei gibt es Lochmuster, Zopfmuster, Muster mit rechte und linke Maschen, und auch einige Modelle aus dickerer Wolle. Zwölf von den Mustersocken haben ein Lochmuster, ein eindeutiger Schwerpunkt bei den Modellen. Die Designerin ist Amerikanerin, daher werden die Größenangaben nicht in deutschen Schuhgrößen angegeben. Die Wahl der Größe (S, M oder L) hängt von der Größe des Fußballens ab. Die meisten Anleitungen sind jedoch nur für die Größen M (20,5 - 21,5 cm Umfang) und L (23 - 24 cm Umfang). Besonders schön an diesem Strickbuch sind die zahlreichen Bilder zu jedem Modell, die die Socken aus verschiedenen Blickwinkeln zeigen. Fazit: Dieses Buch ist besonders interessant für Strickerinnen, die Socken anders als auf herkömmliche Weise stricken wollen. Die verschiedene Techniken werden ausführlich und verständlich erklärt. Sehr empfehlenswert!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Socken stricken andersrum - Von der Spitze zum Bündchen. Die geniale Methode für passgenaues Stricken

von Wendy D. Johnson

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Socken stricken andersrum - Von der Spitze zum Bündchen. Die geniale Methode für passgenaues Stricken
  • Socken stricken andersrum - Von der Spitze zum Bündchen. Die geniale Methode für passgenaues Stricken
  • Socken stricken andersrum - Von der Spitze zum Bündchen. Die geniale Methode für passgenaues Stricken
  • Socken stricken andersrum - Von der Spitze zum Bündchen. Die geniale Methode für passgenaues Stricken
  • Socken stricken andersrum - Von der Spitze zum Bündchen. Die geniale Methode für passgenaues Stricken
  • Socken stricken andersrum - Von der Spitze zum Bündchen. Die geniale Methode für passgenaues Stricken
  • Socken stricken andersrum - Von der Spitze zum Bündchen. Die geniale Methode für passgenaues Stricken