• Der Trost der Schönheit
  • Der Trost der Schönheit
  • Der Trost der Schönheit

Der Trost der Schönheit

Eine Suche

Buch (Gebundene Ausgabe)

22,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Trost der Schönheit

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
eBook

eBook

ab 19,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

4448

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

15.08.2023

Verlag

Rowohlt

Seitenzahl

224

Beschreibung

Rezension

„Ich brauche Schönheit“, schreibt die kluge Essayistin Gabriele von Arnim, eine der angenehmsten Überraschungen auf dieser Bestsellerliste. „Den Trost der Schönheit. Denn, wenn ich Schönheit sehe, höre, lese, spüre. Dann glaube ich an Möglichkeiten, an Wege, Räume, Purzelbäume.“ Das trifft’s genau. ("Der Tagesspiegel")
Gabriele von Arnims Gedanken zu verfolgen, ist ein Geschenk: In der Schönheit ihrer Sätze kann die Lesende Trost finden. ("Börsenblatt")
Autobiografisch gefärbt, mit vielen Anspielungen aus Literatur und Musik versehen, beschreibt Gabriele von Arnim, wie Schönheit ihr Kraft und Durchhaltevermögen gegeben hat. Ein Text gegen die „Attacken der Welt“. ("Zeitzeichen")
Ein augenöffnender Essay. Bravo! ("Der Tagesspiegel")
Die Suche nach Schönheit ist hier nicht blosses Wohlfühlprogramm, sondern Teil einer Lebenspraxis. In einer Mischung aus Essay, Autobiografie und Meditation schreibt sich von Arnim mit klarer und poetischer Sprache an der Schönheit entlang. Die Stimme einer nachdenklichen und lebenshungrigen Frau. ("Neue Zürcher Zeitung")
Ein poetisches und wahrhaft tröstliches Buch. ("Kronen Zeitung")
Ein Manifest für das Menschenrecht auf Schönheit. Ein Buch, das übrigens – wie sollte es auch anderssein – sehr schön und stellenweise geradezu poetisch geschrieben ist. ("SWR 2 "Lesenswert"")
Wer Trost empfinden und empfangen will, braucht Mut, Erschütterungen zuzulassen, um innerlich lebendig zu bleiben - der Weltwirklichkeit
zum Trotz. Wie die Autorin über Versehrung, Lebenslust und Todesnähe
schreibt, ist bemerkenswert. Und nie larmoyant. ("Basler Zeitung")
Gabriele von Arnim begibt sich auf die Suche nach den Ausprägungen und Auswirkungen dessen, was wir als schön empfinden. Dabei erkundet sie sowohl das Glück als auch die dunkleren Facetten der Empfindsamkeit ... Eine literarische Entdeckungsreise. ("fnp.de")
Ein erhabenes und schönes Buch ... tiefgründig und erhellend. ("Wild Magazin")

Details

Verkaufsrang

4448

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

15.08.2023

Verlag

Rowohlt

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

20,4/13,3/2,7 cm

Gewicht

337 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-498-00351-7

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

96 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Nicht für jeden etwas

Julia am 20.05.2024

Bewertungsnummer: 2204834

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Der Trost der Schönheit" Schon der Titel lässt einen Nachdenken, über die Bedeutung, über den Ausgang des Buches und über eigene Gedanken bezüglich des Themas. Das Buch ist ein ziemlich Tiefgründiges. Es lässt die Leser nachdenken und gibt ihm selbst von sich viel Preis. Ich finde das Buch unglaublich interessant, da es mich auch von Anfang an angesprochen hat und immer noch weiter im Bann hielt, es wird nicht langweilig, egal wie viel man davon liest. Jedoch finde ich, dass das Buch vielleicht nicht etwas für Jeden ist. Jeder Mensch hat eine andere Vorstellung von einem gelungenen und spannenden Buch, für mich hat es dieses aber erfüllt. Der Schreibstil und die Figuren sind gut nachvollziehbar und gut verständlich, es handelt sich nicht um eine unnötige Fachsprache, die die Leute nur verwirren könnte. Meiner Meinung nach ist das Buch vollkommen gelungen und ich empfehle es gern.
Melden

Nicht für jeden etwas

Julia am 20.05.2024
Bewertungsnummer: 2204834
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Der Trost der Schönheit" Schon der Titel lässt einen Nachdenken, über die Bedeutung, über den Ausgang des Buches und über eigene Gedanken bezüglich des Themas. Das Buch ist ein ziemlich Tiefgründiges. Es lässt die Leser nachdenken und gibt ihm selbst von sich viel Preis. Ich finde das Buch unglaublich interessant, da es mich auch von Anfang an angesprochen hat und immer noch weiter im Bann hielt, es wird nicht langweilig, egal wie viel man davon liest. Jedoch finde ich, dass das Buch vielleicht nicht etwas für Jeden ist. Jeder Mensch hat eine andere Vorstellung von einem gelungenen und spannenden Buch, für mich hat es dieses aber erfüllt. Der Schreibstil und die Figuren sind gut nachvollziehbar und gut verständlich, es handelt sich nicht um eine unnötige Fachsprache, die die Leute nur verwirren könnte. Meiner Meinung nach ist das Buch vollkommen gelungen und ich empfehle es gern.

Melden

Ein Augenöffner!

Bewertung am 16.02.2024

Bewertungsnummer: 2132640

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Kurzkommentar: Dieser Autorin hört man gerne zu. Sie schreibt also ob man mit ihr am Tisch sitzen und plaudern würde. Das Buch öffnet einem die Augen für die vielen schönen Dinge im Leben und ist zugleich ein Lichtblick für unliebsame Momente. Hat mir gut gefallen.
Melden

Ein Augenöffner!

Bewertung am 16.02.2024
Bewertungsnummer: 2132640
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Kurzkommentar: Dieser Autorin hört man gerne zu. Sie schreibt also ob man mit ihr am Tisch sitzen und plaudern würde. Das Buch öffnet einem die Augen für die vielen schönen Dinge im Leben und ist zugleich ein Lichtblick für unliebsame Momente. Hat mir gut gefallen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Der Trost der Schönheit

von Gabriele von Arnim

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Trost der Schönheit
  • Der Trost der Schönheit
  • Der Trost der Schönheit