AUSERWÄHLT VON AUSSERIRDISCHEN: Mein Leben in der streng geheimen Welt von UFOs, Think Tanks und nordischen Sekretärinnen

Inhaltsverzeichnis

INHALT
Vorwort des Herausgebers
Prolog: Ich wusste nicht, dass ich Dinge weiß, die ihr nicht wisst
1 Eine Denkfabrik
Der erste Tag in den streng geheimen Abteilungen • Ein Jahr später: Das Gesicht der Täuschung 1952 • Die Geheimnisse des Unmöglichen vertiefen sich • Im Tank • 1951: Vor den NOVA-Konzepten
2 Zivile UFO-Ermittlungen (CSI)
Die zivile UFO-Forschung • Die Forschungen von Dr. Walther Riedel (CSI) • Die NOVA-Raumfrachter und der U.S. Air Force Strategic Air Command Post • Pre-NOVA-Untersuchungen im Denk-Tank, 1953
3 Die Untersuchung
Unterm Strich • Außerirdische Aufklärer in unserem Luftraum 1952 • Im Tank 4400 • Eine Kugel auf eine Kugel schießen
4 Die Trennung im Think Tank
Echte Mission zu Mond und Mars, 1952 • Im Tank 1953/54 • Sternenschiffe • Große Frage: Grüner Boden?
5 Raumschiffe und planetarische Sternenmissionen
Die Realität der Außerirdischen • Gefährliche Chemikalien • Das Sternenmädchen mit dem perfekten Verstand
6 Ein unglaublich schönes Mädchen
Alles verändert sich • Außerirdische Technologie • Süße Spionin • SAC-Untergrund • MTM-622 • Der Beginn unserer Reise ins Universum • Der Tank • Andere Designs
7 Training für Flüge zu Mond und Mars
Die Zeitkapsel mit dem Vitruvianischen Menschen • Die Mittelstreckenrakete DM-18 • Mittelfristige Einsatzfähigkeit • An einem sonnigen Morgen in der Douglas-Konstruktionsabteilung • Immer noch im Tank: Advanced Design • Gold auf diesem Planeten • Eine sonderbare Infiltration im Hollywood des Jahres 1939
8 Key Club und Apollo
Kurze Rückblende: Jessica • Kleines Mädchen – niemand versteht dich • Das Abzeichen • Long Beach, Kalifornien
9 Die Erlaubnis
Kalter Krieg 1959 • Das Abfeuern der DM-18 • Wer kontrolliert uns? • Die Probleme der NASA in Cape Canaveral
10 Nach dem Start von DM-18
S-IV im Komplex 34 • Verleugnung • U.S.S. Saratoga CV-3
11 Verlorene Zeit am Walker Pass
Frühe Apollo • Anderthalb Meter breite Schultern • Komplex 34 – terrestrisch • Probleme auf dem Turm • Mädchen im Komplex 37 • Ein L-förmiges Modul • Ein anderer Ansatz
12 Reptiloide in der Montage
S-IV im Startkomplex 34 • S-IV im Komplex 37 • Jessica fällt die Treppe hinunter • Ein UFO über den Douglas-Werken • Fünf Flugzeugträger-Kreuzer
13 Technik und Herstellung haben ein Problem
Jessica sagte: »Wir sind doch allein, oder nicht?« • Transformation • Admiral Piri Reis • Die wirkliche Welt, von deren Existenz sie nichts wissen, und auf die sie sich nicht vorbereiten
14 Mein Planungskonzept
Sternenmädchen, von dort draußen? • Enger Zeitplan • Einmischungen im Key Club • Die Fähigkeit zur Vergeltung
15 Entwicklung des Vorschlags zur Neugestaltung des Komplexes 39
Woher wissen wir, dass es Außerirdische sind? • Begegnung auf 6.000 Metern Höhe • Futurist – und was das alles bedeutet
16 Wir werden psychoanalysiert
Kostümparty – Leonardo, wir lieben dich • Begegnungen im Jahr 1960
17 Vorgeschlagene Planetenmissionen
Die unheimliche Selbstzufriedenheit • Kontrollverlust • Hollywood, das Brown Derby und Dr. Handen
18 Auf die Spitze getrieben
Jessica: immer noch im alten Holzhangar • Hitler und die SS • Nordöstlich der Spielautomaten in Vegas
19 Grundlagen für die Broschüre
Das SIVB-Apollo-Programm • Golf von Tonkin • Die Broschüre • Seltsame Situation • Ein unaufgeforderter Vorschlag • Eine unverbindliche Anfrage
20 Jessica, die Blitzleserin
Jenseits aller Erwartungen: Flash Gordon • Genehmigte Broschüre • Entdeckungen aus abgestürzten UFOs
21 Ich stecke in Schwierigkeiten
Sie fanden es heraus, und ich gab die Projektleitung ab • Der Dokumentendieb • Ein Blick in die Geheimakten des Vatikans
22 Die Tore öffnen sich
Ungewöhnliches Eindringen in den Stützpunkt, ein weiterer Plan der Aliens • Meine Präsentation bei der NASA wird fortgesetzt • Der Hurensohn wird gefeuert
23 Nein, das geht doch nicht!
Was mich antreibt • Mein früherer Vorschlag • Der Vorschlag des Unternehmens • Mein Memorandum • Was wollen Sie damit sagen? • Ein unglaublicher Misserfolg
24 Auf Empfehlung von Doktor Debus
Doktor Debus empfiehlt mich der North American Aviation • Zwei weitere Sternenmädchen • Die Programmübersicht Teil II 1964 • Die Programmziele von 1965
25 S-2-Vorschläge der North American
Vier Arten von Aliens? • NASA-Kram (siehe Kopie des Memos) • Der Douglas Key Club
26 Wenn wir Nukleartriebwerke verwenden
Rocketdyne und Nucleoncs • Neosho • Leif Erickson: Moderne Technologie 1967 • Neuer Geschäftsplan für die Saturn II • Wo die Action ist
27 Lake Tahoe 1967
28 Weihnachten in Kalifornien
Apollo 7, die erste echte Mission • Es ist der 11. Oktober 1968 • 20. Juli 1069 • Die Spannung steigt • Das Meer der Ruhe • Aber was passierte dann? • Die Rückkehr zum Mond 1970
29 Zugehörigkeiten und Verbindungen
Danksagung
Epilog von Robert M. Wood
Wichtige Ereignisse in Tompkins’ Leben
Abbildungen
Register
Vorbesteller Neu

AUSERWÄHLT VON AUSSERIRDISCHEN: Mein Leben in der streng geheimen Welt von UFOs, Think Tanks und nordischen Sekretärinnen

Buch (Gebundene Ausgabe)

28,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

29.08.2024

Verlag

AMRA Verlag

Seitenzahl

448

Beschreibung

Rezension

»William Tompkins erwies sich im Dezember 2015 als einer der Hauptbeteiligten an der Entwicklung kilometerlanger Weltraumtransporter für ein künftiges Geheimes Weltraumpogramm der U.S. Navy. Er beschrieb, wie er von nordischen Außerirdischen unterstützt wurde, die von 1950 bis 1963 in der Douglas Aircraft Company tätig waren.« - Dr. Michael E. Salla

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

29.08.2024

Verlag

AMRA Verlag

Seitenzahl

448

Maße (L/B)

14/21 cm

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95447-521-6

Weitere Bände von Geheime Weltraumprogramme

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

VORWORT VON ROBERT M. WOODBill Tompkins hatte seit vielen Jahren vor, seine Autobiografie zu schreiben, und dieses Buch schildert die wichtigsten Episoden seines Lebens. Es behandelt seine Geschichte von der Kindheit bis in die späten 1960er Jahre, als er bei TRW angestellt wurde. Ich traf Bill zum ersten Mal am 24. November 2009, als er mir ein paar Stunden lang eine Zusammenfassung seines Lebens erzählte. Eines der Dinge, die mich begeisterten, war, dass er von 1950 bis 1963 bei der Douglas Aircraft Company gearbeitet hatte, und ich war dort in den Sommern 1949, 1950, 1953 bis April 1954 und dann von Januar 1956 bis zu meiner Pensionierung im Jahr 1993 beschäftigt gewesen. Er und ich hatten uns in den sechs Jahren, in denen wir beide dort arbeiteten, nicht kennen gelernt, da er zunächst als Zeichner in der Bodenelektronik tätig war, mit der ich kaum Kontakt hatte, da ich mich mit aerodynamischen und thermodynamischen Fragen befasste. Nichtsdestotrotz arbeiteten wir beide für viele der gleichen Vizepräsidenten, und ich kannte fast alle Personen, auf die er sich bezog, oder war ihnen begegnet, insbesondere den Schlüsselpersonen, für die er in einer »Denkfabrik« (Think Tank) arbeitete: Elmer Wheaton und seinem deutschen wissenschaftlichen Berater Wolfgang B. Klemperer. Seine Schilderung seiner Arbeit deckt sich genau mit dem, woran ich mich erinnere, obwohl mir nicht bewusst war, dass es damals an diesem Ort eine Denkfabrik gab. Wir arbeiteten zum Beispiel beide an der Thor-Rakete für die Air Force, der Nike-Zeus für die Army und den Saturn-Programm für die NASA.Er zeigte mir einige Seiten des Entwurfs dieser Autobiografie, und mir wurde klar, dass Bill zwar geistig und sprachlich recht wortgewandt war, aber nie die Fähigkeit erlangt hatte, Wörter zu hören und zu wissen, wie man sie buchstabiert. Er fragte mich, ob ich ihm helfen würde, seine Autobiografie zu veröffentlichen, wobei er mir natürlich einen Teil des Gewinns anbot. Mehr durch seine Geschichte als durch das mögliche Geld motiviert, wurde ich sein Freund, als er mir immer mehr ziemlich unglaubliche Dinge darüber erzählte, woran er im Zusammenhang mit UFOs gearbeitet hatte, über außerirdische Technologie, sexy Nordische Sekretärinnen, Raumtransporter der Navy, über das, was Armstrong auf dem Mond sah, und andere geheime Projekte. (...)
  • AUSERWÄHLT VON AUSSERIRDISCHEN: Mein Leben in der streng geheimen Welt von UFOs, Think Tanks und nordischen Sekretärinnen
  • INHALT
    Vorwort des Herausgebers
    Prolog: Ich wusste nicht, dass ich Dinge weiß, die ihr nicht wisst
    1 Eine Denkfabrik
    Der erste Tag in den streng geheimen Abteilungen • Ein Jahr später: Das Gesicht der Täuschung 1952 • Die Geheimnisse des Unmöglichen vertiefen sich • Im Tank • 1951: Vor den NOVA-Konzepten
    2 Zivile UFO-Ermittlungen (CSI)
    Die zivile UFO-Forschung • Die Forschungen von Dr. Walther Riedel (CSI) • Die NOVA-Raumfrachter und der U.S. Air Force Strategic Air Command Post • Pre-NOVA-Untersuchungen im Denk-Tank, 1953
    3 Die Untersuchung
    Unterm Strich • Außerirdische Aufklärer in unserem Luftraum 1952 • Im Tank 4400 • Eine Kugel auf eine Kugel schießen
    4 Die Trennung im Think Tank
    Echte Mission zu Mond und Mars, 1952 • Im Tank 1953/54 • Sternenschiffe • Große Frage: Grüner Boden?
    5 Raumschiffe und planetarische Sternenmissionen
    Die Realität der Außerirdischen • Gefährliche Chemikalien • Das Sternenmädchen mit dem perfekten Verstand
    6 Ein unglaublich schönes Mädchen
    Alles verändert sich • Außerirdische Technologie • Süße Spionin • SAC-Untergrund • MTM-622 • Der Beginn unserer Reise ins Universum • Der Tank • Andere Designs
    7 Training für Flüge zu Mond und Mars
    Die Zeitkapsel mit dem Vitruvianischen Menschen • Die Mittelstreckenrakete DM-18 • Mittelfristige Einsatzfähigkeit • An einem sonnigen Morgen in der Douglas-Konstruktionsabteilung • Immer noch im Tank: Advanced Design • Gold auf diesem Planeten • Eine sonderbare Infiltration im Hollywood des Jahres 1939
    8 Key Club und Apollo
    Kurze Rückblende: Jessica • Kleines Mädchen – niemand versteht dich • Das Abzeichen • Long Beach, Kalifornien
    9 Die Erlaubnis
    Kalter Krieg 1959 • Das Abfeuern der DM-18 • Wer kontrolliert uns? • Die Probleme der NASA in Cape Canaveral
    10 Nach dem Start von DM-18
    S-IV im Komplex 34 • Verleugnung • U.S.S. Saratoga CV-3
    11 Verlorene Zeit am Walker Pass
    Frühe Apollo • Anderthalb Meter breite Schultern • Komplex 34 – terrestrisch • Probleme auf dem Turm • Mädchen im Komplex 37 • Ein L-förmiges Modul • Ein anderer Ansatz
    12 Reptiloide in der Montage
    S-IV im Startkomplex 34 • S-IV im Komplex 37 • Jessica fällt die Treppe hinunter • Ein UFO über den Douglas-Werken • Fünf Flugzeugträger-Kreuzer
    13 Technik und Herstellung haben ein Problem
    Jessica sagte: »Wir sind doch allein, oder nicht?« • Transformation • Admiral Piri Reis • Die wirkliche Welt, von deren Existenz sie nichts wissen, und auf die sie sich nicht vorbereiten
    14 Mein Planungskonzept
    Sternenmädchen, von dort draußen? • Enger Zeitplan • Einmischungen im Key Club • Die Fähigkeit zur Vergeltung
    15 Entwicklung des Vorschlags zur Neugestaltung des Komplexes 39
    Woher wissen wir, dass es Außerirdische sind? • Begegnung auf 6.000 Metern Höhe • Futurist – und was das alles bedeutet
    16 Wir werden psychoanalysiert
    Kostümparty – Leonardo, wir lieben dich • Begegnungen im Jahr 1960
    17 Vorgeschlagene Planetenmissionen
    Die unheimliche Selbstzufriedenheit • Kontrollverlust • Hollywood, das Brown Derby und Dr. Handen
    18 Auf die Spitze getrieben
    Jessica: immer noch im alten Holzhangar • Hitler und die SS • Nordöstlich der Spielautomaten in Vegas
    19 Grundlagen für die Broschüre
    Das SIVB-Apollo-Programm • Golf von Tonkin • Die Broschüre • Seltsame Situation • Ein unaufgeforderter Vorschlag • Eine unverbindliche Anfrage
    20 Jessica, die Blitzleserin
    Jenseits aller Erwartungen: Flash Gordon • Genehmigte Broschüre • Entdeckungen aus abgestürzten UFOs
    21 Ich stecke in Schwierigkeiten
    Sie fanden es heraus, und ich gab die Projektleitung ab • Der Dokumentendieb • Ein Blick in die Geheimakten des Vatikans
    22 Die Tore öffnen sich
    Ungewöhnliches Eindringen in den Stützpunkt, ein weiterer Plan der Aliens • Meine Präsentation bei der NASA wird fortgesetzt • Der Hurensohn wird gefeuert
    23 Nein, das geht doch nicht!
    Was mich antreibt • Mein früherer Vorschlag • Der Vorschlag des Unternehmens • Mein Memorandum • Was wollen Sie damit sagen? • Ein unglaublicher Misserfolg
    24 Auf Empfehlung von Doktor Debus
    Doktor Debus empfiehlt mich der North American Aviation • Zwei weitere Sternenmädchen • Die Programmübersicht Teil II 1964 • Die Programmziele von 1965
    25 S-2-Vorschläge der North American
    Vier Arten von Aliens? • NASA-Kram (siehe Kopie des Memos) • Der Douglas Key Club
    26 Wenn wir Nukleartriebwerke verwenden
    Rocketdyne und Nucleoncs • Neosho • Leif Erickson: Moderne Technologie 1967 • Neuer Geschäftsplan für die Saturn II • Wo die Action ist
    27 Lake Tahoe 1967
    28 Weihnachten in Kalifornien
    Apollo 7, die erste echte Mission • Es ist der 11. Oktober 1968 • 20. Juli 1069 • Die Spannung steigt • Das Meer der Ruhe • Aber was passierte dann? • Die Rückkehr zum Mond 1970
    29 Zugehörigkeiten und Verbindungen
    Danksagung
    Epilog von Robert M. Wood
    Wichtige Ereignisse in Tompkins’ Leben
    Abbildungen
    Register