• Böses Licht
  • Böses Licht
  • Böses Licht
Band 2

Böses Licht

Kriminalroman | SPIEGEL Bestseller-Autorin

Buch (Taschenbuch)

16,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Böses Licht

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,99 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

21301

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.03.2023

Verlag

Knaur

Seitenzahl

400

Beschreibung

Rezension

"Ein spannender Krimi mit der richtigen Mischung aus Spannung, Rätsel und aktuellen Themen in einer realistischen Umgebung, der einige Fragen und Vermutungen für den nächsten Band offenlässt." Lea Griesbach Rezensöhnchen. Zeitschrift für Literaturkritik 20230829

Details

Verkaufsrang

21301

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.03.2023

Verlag

Knaur

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

20,4/13,1/2,8 cm

Gewicht

364 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-22783-1

Weitere Bände von Mordgruppe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.9

39 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Konnte mich nicht überzeugen

KerstinTh am 31.05.2024

Bewertungsnummer: 2213079

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ermittlerin Fina Plank hat es in ihrem zweiten Fall in Wien mit einem Haufen Schauspielern zu tun. Was die Ermittlungen nicht einfacher macht, denn Schauspieler können nun mal gut schauspielern. Wer sagt die Wahrheit, wer lügt?! Im Wiener Burgtheater wird Ulrich Schreiber, der Garderobier, tot aufgefunden. Noch bevor sich die Trauer legt und es alle realisieren, was geschehen ist, gibt es schon das nächste Opfer. Leider konnte mich dieser Krimi nicht überzeugen und auch nicht fesseln. Ich bin doch recht enttäuscht, da ich die Krimis von Ursula Poznanski eigentlich sehr mag. Aber hier dümpelte die Handlung für mich einfach nur so vor sich hin und mir war es eigentlich egal, wer nun aus welchen Gründen mordet. Und ehrlich gesagt, habe ich es auch am ende des Buches nicht richtig verstanden. Leider werde ich weder mit Fina als auch mit ihren Kollegen warm. So richtig anfangen kann ich mit ihnen nichts. Da fand ich die anderen Ermittler in Poznanskis Krimis sympathischer. Toll fand ich, dass sich die Handlung später nach Salzburg verlagert und wir hier auf Beatrice und Florin stoßen. Ich vergebe zwei von fünf Sterne.
Melden

Konnte mich nicht überzeugen

KerstinTh am 31.05.2024
Bewertungsnummer: 2213079
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ermittlerin Fina Plank hat es in ihrem zweiten Fall in Wien mit einem Haufen Schauspielern zu tun. Was die Ermittlungen nicht einfacher macht, denn Schauspieler können nun mal gut schauspielern. Wer sagt die Wahrheit, wer lügt?! Im Wiener Burgtheater wird Ulrich Schreiber, der Garderobier, tot aufgefunden. Noch bevor sich die Trauer legt und es alle realisieren, was geschehen ist, gibt es schon das nächste Opfer. Leider konnte mich dieser Krimi nicht überzeugen und auch nicht fesseln. Ich bin doch recht enttäuscht, da ich die Krimis von Ursula Poznanski eigentlich sehr mag. Aber hier dümpelte die Handlung für mich einfach nur so vor sich hin und mir war es eigentlich egal, wer nun aus welchen Gründen mordet. Und ehrlich gesagt, habe ich es auch am ende des Buches nicht richtig verstanden. Leider werde ich weder mit Fina als auch mit ihren Kollegen warm. So richtig anfangen kann ich mit ihnen nichts. Da fand ich die anderen Ermittler in Poznanskis Krimis sympathischer. Toll fand ich, dass sich die Handlung später nach Salzburg verlagert und wir hier auf Beatrice und Florin stoßen. Ich vergebe zwei von fünf Sterne.

Melden

Auch dieser Fall der Reihe überzeugt

Lisa am 19.11.2023

Bewertungsnummer: 2072098

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was soll ich sagen? Auch der zweite Fall der Reihe hat mich überzeugt. Die bekannten Charaktere entwickeln weiter Tiefe und die neuen fügen sich perfekt ins Setting ein. Die Geschichte ist spannend zu lesen und die Hintergrundrecherche ist aus meiner Sicht absolut perfekt und sehr interessant; weder zu viel noch zu wenig. Um in den vollen Genuss der Reihe zu kommen, sollte man aus meiner Sicht vorher "Stille blutet" gelesen haben. Von mir jedenfalls eine Top-Bewertung und eine klare Leseempfehlung!
Melden

Auch dieser Fall der Reihe überzeugt

Lisa am 19.11.2023
Bewertungsnummer: 2072098
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was soll ich sagen? Auch der zweite Fall der Reihe hat mich überzeugt. Die bekannten Charaktere entwickeln weiter Tiefe und die neuen fügen sich perfekt ins Setting ein. Die Geschichte ist spannend zu lesen und die Hintergrundrecherche ist aus meiner Sicht absolut perfekt und sehr interessant; weder zu viel noch zu wenig. Um in den vollen Genuss der Reihe zu kommen, sollte man aus meiner Sicht vorher "Stille blutet" gelesen haben. Von mir jedenfalls eine Top-Bewertung und eine klare Leseempfehlung!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Böses Licht

von Ursula Poznanski

3.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Böses Licht
  • Böses Licht
  • Böses Licht