TEAM HELSINKI - Grausames Spiel
Band 2

TEAM HELSINKI - Grausames Spiel

Kriminalroman

Buch (Taschenbuch)

17,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

TEAM HELSINKI - Grausames Spiel

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 11,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.04.2023

Verlag

Lübbe

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

21,1/13,6/3 cm

Gewicht

407 g

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.04.2023

Verlag

Lübbe

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

21,1/13,6/3 cm

Gewicht

407 g

Auflage

1. Auflage 2023

Originaltitel

Kiikku

Übersetzt von

Gabriele Schrey-Vasara

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7857-2835-2

Weitere Bände von Paula Pihlaja

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.8

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannender zweiter Band

Mareike91 am 13.11.2023

Bewertungsnummer: 2067994

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Helsinki. In einem Wald wird die aufgehängte Leiche einer alten Frau gefunden. Schnell stellt sich heraus, dass die Frau schwer krank war und nicht mehr lange zu leben hatte, daher gehen die Ermittler zunächst von Selbstmord aus. Dies ändert sich jedoch, als kurze Zeit später auf einem Spielplatz die erhängte Leiche eines Mannes gefunden wird. Welcher Zusammenhang besteht zwischen den beiden Opfern? Paula Pihjala und ihre Kollegen ermitteln in einem Wettlauf gegen die Zeit, denn der Mörder hat bereits das nächste Opfer im Visier. Meine Meinung: „Team Helsinki – Grausames Spiel“ ist der zweite Teil der Team-Helsinki-Reihe der unter Pseudonym schreibenden finnischen Autorenpaars Aki und Milla Ollikainen. Nachdem mir der Vorgängerband bereits sehr gut gefallen hat, war ich gespannt auf den nächsten Fall für Paula Pihjala und ihre Kollegen. Die Fälle sind in sich abgeschlossen, daher können die Bücher problemlos unabhängig voneinander gelesen werden. Der Schreibstil des Autorenpaars ist angenehm zu lesen. Schon nach wenigen Seiten ist man als Leser in die Handlung eingetaucht. Diese wird größtenteils aus Sicht der Ermittler erzählt. Hier kommen alle vom Team zu Wort, wodurch der Leser die Ermittlungen gesamthaft begleitet. Neben den Ereignissen in der heutigen Zeit gibt es einige Rückblicke, die im Zusammenhang zu den heutigen Morden zu stehen scheinen. Die Ermittler, die der Leser bereits im vorherigen Band der Reihe kennengelernt hat, haben mir wieder sehr gut gefallen. Sie sind sehr unterschiedlich, haben Stärken aber auch Schwächen und ergänzen sich gut. Insbesondere die taffe Protagonistin Paula Pihjala ist mir sehr sympathisch. In diesem Band erfährt der Leser auch ein wenig mehr über sie, was mir im ersten Band der Reihe etwas gefehlt und mich daher umso mehr gefreut hat. Die Briefe als zusätzliches Stilmittel hätte es für mich jedoch nicht gebraucht. Der Plot ist spannend und gut aufgebaut. Auch wenn relativ schnell die Vermutung naheliegt, dass die Taten mit der Wandergruppe aus den Rückblenden zu tun haben müssen, gibt es einige Verdächtige. Der Leser wird zum Miträtseln animiert, Dank mehrerer überraschender Wendungen bleibt es bis zum Ende spannend. Die schlussendliche Auflösung ist stimmig und hat mir gut gefallen. Das packende Ende ist zudem ein gelungener Abschluss dieses zweiten Bands und lässt auf eine weitere Fortsetzung der Reihe hoffen. Fazit: Spannender zweiter Teil der Reihe, der mit einem fesselnden Plot und einem tollen Ermittlerteam aufwarten kann und mir noch besser gefallen hat als der Vorgängerband.
Melden

Spannender zweiter Band

Mareike91 am 13.11.2023
Bewertungsnummer: 2067994
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Helsinki. In einem Wald wird die aufgehängte Leiche einer alten Frau gefunden. Schnell stellt sich heraus, dass die Frau schwer krank war und nicht mehr lange zu leben hatte, daher gehen die Ermittler zunächst von Selbstmord aus. Dies ändert sich jedoch, als kurze Zeit später auf einem Spielplatz die erhängte Leiche eines Mannes gefunden wird. Welcher Zusammenhang besteht zwischen den beiden Opfern? Paula Pihjala und ihre Kollegen ermitteln in einem Wettlauf gegen die Zeit, denn der Mörder hat bereits das nächste Opfer im Visier. Meine Meinung: „Team Helsinki – Grausames Spiel“ ist der zweite Teil der Team-Helsinki-Reihe der unter Pseudonym schreibenden finnischen Autorenpaars Aki und Milla Ollikainen. Nachdem mir der Vorgängerband bereits sehr gut gefallen hat, war ich gespannt auf den nächsten Fall für Paula Pihjala und ihre Kollegen. Die Fälle sind in sich abgeschlossen, daher können die Bücher problemlos unabhängig voneinander gelesen werden. Der Schreibstil des Autorenpaars ist angenehm zu lesen. Schon nach wenigen Seiten ist man als Leser in die Handlung eingetaucht. Diese wird größtenteils aus Sicht der Ermittler erzählt. Hier kommen alle vom Team zu Wort, wodurch der Leser die Ermittlungen gesamthaft begleitet. Neben den Ereignissen in der heutigen Zeit gibt es einige Rückblicke, die im Zusammenhang zu den heutigen Morden zu stehen scheinen. Die Ermittler, die der Leser bereits im vorherigen Band der Reihe kennengelernt hat, haben mir wieder sehr gut gefallen. Sie sind sehr unterschiedlich, haben Stärken aber auch Schwächen und ergänzen sich gut. Insbesondere die taffe Protagonistin Paula Pihjala ist mir sehr sympathisch. In diesem Band erfährt der Leser auch ein wenig mehr über sie, was mir im ersten Band der Reihe etwas gefehlt und mich daher umso mehr gefreut hat. Die Briefe als zusätzliches Stilmittel hätte es für mich jedoch nicht gebraucht. Der Plot ist spannend und gut aufgebaut. Auch wenn relativ schnell die Vermutung naheliegt, dass die Taten mit der Wandergruppe aus den Rückblenden zu tun haben müssen, gibt es einige Verdächtige. Der Leser wird zum Miträtseln animiert, Dank mehrerer überraschender Wendungen bleibt es bis zum Ende spannend. Die schlussendliche Auflösung ist stimmig und hat mir gut gefallen. Das packende Ende ist zudem ein gelungener Abschluss dieses zweiten Bands und lässt auf eine weitere Fortsetzung der Reihe hoffen. Fazit: Spannender zweiter Teil der Reihe, der mit einem fesselnden Plot und einem tollen Ermittlerteam aufwarten kann und mir noch besser gefallen hat als der Vorgängerband.

Melden

Grausames Spiel

Bewertung am 16.05.2023

Bewertungsnummer: 1942775

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es beginnt mit einem angeblichen Selbstmord, der die Ermittler zweifeln lässt...Als dann ein zweiter Toter gefunden wird, steht fest, dass ein Mörder unterwegs ist. Paula und ihr Team ermitteln unter Hochdruck. Auch der zweite Fall von Team Helsinki ist solide skandinavische Krimikost, die spannend, aber auch ein bisschen vorhersehbar ist...
Melden

Grausames Spiel

Bewertung am 16.05.2023
Bewertungsnummer: 1942775
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es beginnt mit einem angeblichen Selbstmord, der die Ermittler zweifeln lässt...Als dann ein zweiter Toter gefunden wird, steht fest, dass ein Mörder unterwegs ist. Paula und ihr Team ermitteln unter Hochdruck. Auch der zweite Fall von Team Helsinki ist solide skandinavische Krimikost, die spannend, aber auch ein bisschen vorhersehbar ist...

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

TEAM HELSINKI - Grausames Spiel

von A.M. Ollikainen

3.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • TEAM HELSINKI - Grausames Spiel