Der Donnerstagsmordclub und die verirrte Kugel (Die Mordclub-Serie 3)
Band 3

Der Donnerstagsmordclub und die verirrte Kugel (Die Mordclub-Serie 3)

2 CDs | Der weltweite Krimibestseller geht in die nächste Runde

Hörbuch (MP3-CD)

17,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2986

Gesprochen von

Johannes Steck + weitere

Spieldauer

9 Stunden und 50 Minuten

Erscheinungsdatum

23.02.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2986

Gesprochen von

Spieldauer

9 Stunden und 50 Minuten

Erscheinungsdatum

23.02.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Medium

MP3-CD

Anzahl

2

Verlag

Hörbuch Hamburg

Übersetzt von

Sabine Roth

Sprache

Deutsch

EAN

9783957132901

Weitere Bände von Mordclub

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

13 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Auch der dritte Teil steht den anderen in nichts nach!

Bewertung aus Belm am 23.03.2023

Bewertungsnummer: 1906242

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Der Donnerstagsmordclub ermittelt jetzt in dem Fall Bethany Waites. Die junge Journalistin war die Kollegin des attraktiven Anchormans der Lokalnachrichten und wurde vor fast zehn Jahren ermordet, weil sie den Strippenziehern eines riesigen Steuerbetrugs zu nahegekommen ist. Dann verschwindet auch noch Elizabeth und wird vor eine grausame Wahl gestellt: Töten oder getötet werden. Doch nichts kann den Donnerstagsmordclub stoppen und so kommt es wieder zu skurilen, komischen, spannenden und emotionalen Situationen, die den Leser umhauen! Ich hatte mit diesem Hörbuch wieder sehr vergnügliche Stunden mit den rüstigen Rentnern von Coopers Chase. Der Schreibstil ist äußerst humorvoll und mitreißend, es gibt aber auch immer wieder emotionale Situationen, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ich fand den Fall an sich aber auch wirklich spannend und viel rätselhaft. Ausserdem gab es wieder einige Überraschungen und Wendungen in der Geschichte, teils konnte ich sie mir denken aber manches kam auch sehr unerwartet für mich! Das Ende hat mich sehr überrascht und hat mich auf der einen Seite traurig gemacht, auf der anderen hat es mich aber auch gerührt. Ich höre relativ viele Hörbucher und meist lesen die Sprecher gut, aber Johannes Steck hat dies wirklich herausragend gemacht und alle anderen weit übertroffen! Wie er die einzelnen Charaktere unterschiedlich betont liest und den Humor der Geschichte wiedergibt ist einfach großartig und deshalb kann ich diese Reihe auch vorallem als Hörbuch empfehlen, denn das macht sie nochmal zu einem richtig tollen Vergnügen! Beate Himmelstoß liest das Tagebuch von Joyce und sie hat eine sehr angenehme Erzählstimme, die sehr gut zum Charakter passt! Es kam mir wirklich vor als würde mir Joyce aus ihrem Tagebuch vorlesen. Fazit: Ich kann die gesamte Reihe als Hörbuch nur empfehlen! Die Sprecher lesen einfach grandios und humorvoll und machen die Geschichte noch einzigartiger.
Melden

Auch der dritte Teil steht den anderen in nichts nach!

Bewertung aus Belm am 23.03.2023
Bewertungsnummer: 1906242
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Der Donnerstagsmordclub ermittelt jetzt in dem Fall Bethany Waites. Die junge Journalistin war die Kollegin des attraktiven Anchormans der Lokalnachrichten und wurde vor fast zehn Jahren ermordet, weil sie den Strippenziehern eines riesigen Steuerbetrugs zu nahegekommen ist. Dann verschwindet auch noch Elizabeth und wird vor eine grausame Wahl gestellt: Töten oder getötet werden. Doch nichts kann den Donnerstagsmordclub stoppen und so kommt es wieder zu skurilen, komischen, spannenden und emotionalen Situationen, die den Leser umhauen! Ich hatte mit diesem Hörbuch wieder sehr vergnügliche Stunden mit den rüstigen Rentnern von Coopers Chase. Der Schreibstil ist äußerst humorvoll und mitreißend, es gibt aber auch immer wieder emotionale Situationen, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ich fand den Fall an sich aber auch wirklich spannend und viel rätselhaft. Ausserdem gab es wieder einige Überraschungen und Wendungen in der Geschichte, teils konnte ich sie mir denken aber manches kam auch sehr unerwartet für mich! Das Ende hat mich sehr überrascht und hat mich auf der einen Seite traurig gemacht, auf der anderen hat es mich aber auch gerührt. Ich höre relativ viele Hörbucher und meist lesen die Sprecher gut, aber Johannes Steck hat dies wirklich herausragend gemacht und alle anderen weit übertroffen! Wie er die einzelnen Charaktere unterschiedlich betont liest und den Humor der Geschichte wiedergibt ist einfach großartig und deshalb kann ich diese Reihe auch vorallem als Hörbuch empfehlen, denn das macht sie nochmal zu einem richtig tollen Vergnügen! Beate Himmelstoß liest das Tagebuch von Joyce und sie hat eine sehr angenehme Erzählstimme, die sehr gut zum Charakter passt! Es kam mir wirklich vor als würde mir Joyce aus ihrem Tagebuch vorlesen. Fazit: Ich kann die gesamte Reihe als Hörbuch nur empfehlen! Die Sprecher lesen einfach grandios und humorvoll und machen die Geschichte noch einzigartiger.

Melden

Ein neuer Fall und viele Geheimnisse

Bewertung am 22.03.2023

Bewertungsnummer: 1905800

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Ich durfte hier das Hörbuch hören und war begeistert. Die Sprecherin und der Sprecher haben diesen Krimi zu einem wahren Hörvergnügen gemacht. Es geht um einen Cold-Case, der schon zehn Jahre zurückliegt. Eine angehende Fernsehjournalistin war damals verschwunden. Gefunden wurde nur ihr Auto. Von der Leiche fehlt bis heute jede Spur. Lag es an ihren Recherchen über einen riesigen Steuerbetrug? Ist sie dabei jemandem zu sehr auf die Füße getreten? Wurde sie deshalb aus dem Weg geräumt? Diese Fragen stellen sich nicht nur die vier aus dem Donnerstagsmordclub. Die Fragen stellt sich auch Mike, der ein enges Verhältnis zu der Verschwundenen hatte. Er arbeitete mit ihr zusammen und auch er will herausfinden, was damals passiert ist. Der Autor stellt seine Protagonisten sehr bildhaft dar. Besonders Joyce mit ihrer eigenen Darstellung zu dem Fall und den Mitwirkenden gefiel mir sehr gut. Ihre oftmalige Naivität brachte mich immer wieder zum Lachen. Die Sprecherin Beate Himmelstoß erweckte die Gedankengänge von Joyce regelrecht zum Leben. Einfach toll Johannes Steck wurde mit seiner wunderbaren Erzählstimme sehr gut für das Hörbuch ausgewählt. Bei seiner Darstellung der ganzen Protagonisten im Krimi hatte ich Kopfkino. Der Autor hat sich hier wieder einen spannenden Fall ausgedacht. Unter anderem gibt es eine Entführung, weitere Morde und sehr viele Verdächtige. Da bleibt viel Platz für eigene Spekulationen. Ich wurde bestens unterhalten und freue mich schon sehr auf einen weiteren Band des Donnerstagsmordclub. Dieses Hörbuch kann ich auf jeden Fall nur empfehlen.
Melden

Ein neuer Fall und viele Geheimnisse

Bewertung am 22.03.2023
Bewertungsnummer: 1905800
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Ich durfte hier das Hörbuch hören und war begeistert. Die Sprecherin und der Sprecher haben diesen Krimi zu einem wahren Hörvergnügen gemacht. Es geht um einen Cold-Case, der schon zehn Jahre zurückliegt. Eine angehende Fernsehjournalistin war damals verschwunden. Gefunden wurde nur ihr Auto. Von der Leiche fehlt bis heute jede Spur. Lag es an ihren Recherchen über einen riesigen Steuerbetrug? Ist sie dabei jemandem zu sehr auf die Füße getreten? Wurde sie deshalb aus dem Weg geräumt? Diese Fragen stellen sich nicht nur die vier aus dem Donnerstagsmordclub. Die Fragen stellt sich auch Mike, der ein enges Verhältnis zu der Verschwundenen hatte. Er arbeitete mit ihr zusammen und auch er will herausfinden, was damals passiert ist. Der Autor stellt seine Protagonisten sehr bildhaft dar. Besonders Joyce mit ihrer eigenen Darstellung zu dem Fall und den Mitwirkenden gefiel mir sehr gut. Ihre oftmalige Naivität brachte mich immer wieder zum Lachen. Die Sprecherin Beate Himmelstoß erweckte die Gedankengänge von Joyce regelrecht zum Leben. Einfach toll Johannes Steck wurde mit seiner wunderbaren Erzählstimme sehr gut für das Hörbuch ausgewählt. Bei seiner Darstellung der ganzen Protagonisten im Krimi hatte ich Kopfkino. Der Autor hat sich hier wieder einen spannenden Fall ausgedacht. Unter anderem gibt es eine Entführung, weitere Morde und sehr viele Verdächtige. Da bleibt viel Platz für eigene Spekulationen. Ich wurde bestens unterhalten und freue mich schon sehr auf einen weiteren Band des Donnerstagsmordclub. Dieses Hörbuch kann ich auf jeden Fall nur empfehlen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Der Donnerstagsmordclub und die verirrte Kugel (Die Mordclub-Serie 3)

von Richard Osman

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der Donnerstagsmordclub und die verirrte Kugel (Die Mordclub-Serie 3)