• Zucker, Schnaps und Nilpferdpeitsche
  • Zucker, Schnaps und Nilpferdpeitsche
  • Zucker, Schnaps und Nilpferdpeitsche
  • Zucker, Schnaps und Nilpferdpeitsche
  • Zucker, Schnaps und Nilpferdpeitsche
  • Zucker, Schnaps und Nilpferdpeitsche
  • Zucker, Schnaps und Nilpferdpeitsche
  • Zucker, Schnaps und Nilpferdpeitsche
  • Zucker, Schnaps und Nilpferdpeitsche
  • Zucker, Schnaps und Nilpferdpeitsche

Zucker, Schnaps und Nilpferdpeitsche

Wie hanseatische Kaufleute Deutschland zur Kolonialherrschaft trieben

Buch (Gebundene Ausgabe)

24,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Zucker, Schnaps und Nilpferdpeitsche

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,00 €
eBook

eBook

ab 23,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

43936

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

23.02.2023

Verlag

Piper

Seitenzahl

352

Beschreibung

Rezension

»›Zucker, Schnaps und Nilpferdpeitsche‹ vermittelt ein exzellentes Bild vor allem von dem historischen Hamburg.« ("Hamburger Abendblatt")
»Detailliert beschreibt er, wie hanseatische Kaufleute die Kolonialherrschaft des Deutsche Reiches vorantrieben.« ("Philosophie Magazin")
»Piepers Buch ist ein kluges, und angenehm unaufgeregtes Plädoyer dafür, über einen verantwortlichen Umgang mit diesem Teil der deutschen Geschichte zu diskutieren und geeignete Lehren aus ihr zu ziehen.« ("Deutschlandfunk „Andruck“")
»kenntnisreich und detailliert« ("Business & Diplomacy")
»Der Reiz des Buches liegt vor allem in der historischen Tiefenschärfe, mit der die Verflechtungen von Politik und Wirtschaft verfolgt werden. Es ist über die Hamburger Lokalgeschichte hinaus eine umfassende Darstellung des deutschen Kolonialismus und seiner Vorgeschichte seit dem 18. Jahrhundert.« ("Tagesspiegel")
»Hamburg war die eigentliche Hauptstadt des Kolonialismus, und viele der ehrbaren Kaufleute haben davon nicht nur profitiert, sondern die Kolonialisierung aktiv vorangetrieben. Das belegt Dietmar Pieper eindrücklich in seinem Buch.« ("NDR Kultur "Das Journal"")
»Dieses Buch ist seit Jahren überfällig und sollte als Pflichtlektüre an allen Schuleinrichtungen eingeführt werden.« ("freundederkuenste.de")
»Pieper zeichnet akribisch nach, dass bereits vorher schon in deutschen Landen bei diesem Spiel eifrig mitgemischt wurde.« ("Buchkultur Bücherbrief")

Details

Verkaufsrang

43936

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

23.02.2023

Verlag

Piper

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

21,8/14,2/3,8 cm

Gewicht

518 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-492-07167-3

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Zucker, Schnaps und Nilpferdpeitsche
  • Zucker, Schnaps und Nilpferdpeitsche
  • Zucker, Schnaps und Nilpferdpeitsche
  • Zucker, Schnaps und Nilpferdpeitsche
  • Zucker, Schnaps und Nilpferdpeitsche
  • Zucker, Schnaps und Nilpferdpeitsche
  • Zucker, Schnaps und Nilpferdpeitsche
  • Zucker, Schnaps und Nilpferdpeitsche
  • Zucker, Schnaps und Nilpferdpeitsche
  • Zucker, Schnaps und Nilpferdpeitsche