• Legend of the North 2: Das Blut deiner Bestimmung
  • Legend of the North 2: Das Blut deiner Bestimmung
  • Legend of the North 2: Das Blut deiner Bestimmung
  • Legend of the North 2: Das Blut deiner Bestimmung
  • Legend of the North 2: Das Blut deiner Bestimmung
Band 2

Legend of the North 2: Das Blut deiner Bestimmung

Fantasy-Liebesroman über eine magiebegabte Schülerin mit Wolfsblut

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Legend of the North 2: Das Blut deiner Bestimmung

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 3,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

9817

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

22.10.2022

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

334

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

9817

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

22.10.2022

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

334

Maße (L/B/H)

21,2/14,8/3 cm

Gewicht

486 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-551-30475-9

Weitere Bände von Legend of the North

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannender und würdiger Abschluss

conny.loves.books aus Bad Hofgastein am 29.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In Band 2 der Geschichte rund um Ivy und das Wolfsrudel tauchen wir tiefer ein in die nordische Götterwelt. Der fiese Cliffhanger von Band 2 wird nur langsam aufgelöst, was schön die Spannung hält. Ivy musste in diesem Teil einige schwere Entscheidungen treffen, an denen ich auch zu knabbern hätte. Ivy hat das jedoch großartig gemeistert und sich durch gekämpft und es hat wirklich Spaß mit ihr mitzufiebern. Sehr gut gefallen hat mir mitunter auch, dass sie trotzdem sich selbst treu geblieben ist. Die nordischen Götter und und auch die Wesen, die wir hier antreffen, waren unglaublich Bildhaft dargestellt. Zu denen kann ich leider nicht mehr sagen ohne zu Spoilern. Aber ich glaube, jeder von uns weiß, dass wenn ein einziger Gott anwesend ist, es mit der Ruhe vorbei ist.. Und wenn es mehr sind? Tja, dann haltet euch gut fest!

Spannender und würdiger Abschluss

conny.loves.books aus Bad Hofgastein am 29.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In Band 2 der Geschichte rund um Ivy und das Wolfsrudel tauchen wir tiefer ein in die nordische Götterwelt. Der fiese Cliffhanger von Band 2 wird nur langsam aufgelöst, was schön die Spannung hält. Ivy musste in diesem Teil einige schwere Entscheidungen treffen, an denen ich auch zu knabbern hätte. Ivy hat das jedoch großartig gemeistert und sich durch gekämpft und es hat wirklich Spaß mit ihr mitzufiebern. Sehr gut gefallen hat mir mitunter auch, dass sie trotzdem sich selbst treu geblieben ist. Die nordischen Götter und und auch die Wesen, die wir hier antreffen, waren unglaublich Bildhaft dargestellt. Zu denen kann ich leider nicht mehr sagen ohne zu Spoilern. Aber ich glaube, jeder von uns weiß, dass wenn ein einziger Gott anwesend ist, es mit der Ruhe vorbei ist.. Und wenn es mehr sind? Tja, dann haltet euch gut fest!

spannender und guter, wenn auch nicht ganz so einnehmender Abschlussband der Reihe

Bewertung aus Elfershausen am 08.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach dem Ende des ersten Bandes war ich ziemlich neugierig auf die Fortsetzung, gerade auch weil ich wirklich mega angetan war vom ersten Teil. Die Autorin hat mich in ihre Welt gezogen und von Beginn bis Ende extrem überrascht. :) In diesem zweiten Band erwartet Ivy und ihre Freunde so einige Höhen und Tiefen, einige Tiefschläge, Hoffnungen und gleichzeitig auch eine ganze Menge Kämpfe. Das faszinierende war, dass die Kämpfe nicht nur körperliche sondern auch geistige enthielten. Insgesamt muss ich sagen, hat mich dieser zweite Band ebenfalls begeistern können wenn er auch nach meinem Gefühl einfach nicht ganz an den ersten Band herankommen konnte. Dennoch hat mir die Welt, die oftmals unvorhersehbaren Entwicklungen und die aufgebauten Charaktere, sei es nun die bösen oder die guten sehr gut gefallen. Man konnte sich beim Lesen fallen lassen, die Story genießen und die Geheimnisse nach und nach gemeinsam mit Ivy lösen. Innerhalb der Geschichte hatte ich jedoch auch ab und an einzelne Schwierigkeiten mit Situationen oder Entwicklungen, welche mich verwirrt oder genervt haben. Dies war anders als im ersten Band, da ich nicht immer alles so ganz nachvollziehen konnte. Dennoch ist es insgesamt eine mitreisende, spannende und fesselnde Geschichte die Lust auf mehr macht. Die Welt, die einzelnen Charaktere und auch die Grundidee dahinter konnte mich auf alle Fälle überzeugen. Mein Gesamtfazit: Mit „Das Blut deiner Bestimmung“ hat Laura Nick einen für mich interessanten, spannenden wenn auch nicht ganz so einnehmenden zweiten Band ihrer Dilogie geschrieben. Dennoch eine Story, die mich begeistern konnte ich weiterempfehlen kann.

spannender und guter, wenn auch nicht ganz so einnehmender Abschlussband der Reihe

Bewertung aus Elfershausen am 08.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach dem Ende des ersten Bandes war ich ziemlich neugierig auf die Fortsetzung, gerade auch weil ich wirklich mega angetan war vom ersten Teil. Die Autorin hat mich in ihre Welt gezogen und von Beginn bis Ende extrem überrascht. :) In diesem zweiten Band erwartet Ivy und ihre Freunde so einige Höhen und Tiefen, einige Tiefschläge, Hoffnungen und gleichzeitig auch eine ganze Menge Kämpfe. Das faszinierende war, dass die Kämpfe nicht nur körperliche sondern auch geistige enthielten. Insgesamt muss ich sagen, hat mich dieser zweite Band ebenfalls begeistern können wenn er auch nach meinem Gefühl einfach nicht ganz an den ersten Band herankommen konnte. Dennoch hat mir die Welt, die oftmals unvorhersehbaren Entwicklungen und die aufgebauten Charaktere, sei es nun die bösen oder die guten sehr gut gefallen. Man konnte sich beim Lesen fallen lassen, die Story genießen und die Geheimnisse nach und nach gemeinsam mit Ivy lösen. Innerhalb der Geschichte hatte ich jedoch auch ab und an einzelne Schwierigkeiten mit Situationen oder Entwicklungen, welche mich verwirrt oder genervt haben. Dies war anders als im ersten Band, da ich nicht immer alles so ganz nachvollziehen konnte. Dennoch ist es insgesamt eine mitreisende, spannende und fesselnde Geschichte die Lust auf mehr macht. Die Welt, die einzelnen Charaktere und auch die Grundidee dahinter konnte mich auf alle Fälle überzeugen. Mein Gesamtfazit: Mit „Das Blut deiner Bestimmung“ hat Laura Nick einen für mich interessanten, spannenden wenn auch nicht ganz so einnehmenden zweiten Band ihrer Dilogie geschrieben. Dennoch eine Story, die mich begeistern konnte ich weiterempfehlen kann.

Unsere Kund*innen meinen

Legend of the North 2: Das Blut deiner Bestimmung

von Laura Nick

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Legend of the North 2: Das Blut deiner Bestimmung
  • Legend of the North 2: Das Blut deiner Bestimmung
  • Legend of the North 2: Das Blut deiner Bestimmung
  • Legend of the North 2: Das Blut deiner Bestimmung
  • Legend of the North 2: Das Blut deiner Bestimmung