• Legend of the North 1: Der Wolf in deinem Herzen
  • Legend of the North 1: Der Wolf in deinem Herzen
  • Legend of the North 1: Der Wolf in deinem Herzen
  • Legend of the North 1: Der Wolf in deinem Herzen
  • Legend of the North 1: Der Wolf in deinem Herzen
Band 1
Legend of the North Band 1

Legend of the North 1: Der Wolf in deinem Herzen

Fantasy-Liebesroman über eine magiebegabte Schülerin mit Wolfsblut

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Legend of the North 1: Der Wolf in deinem Herzen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 3,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.08.2022

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

316

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.08.2022

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

316

Maße (L/B/H)

20,8/14,5/2,5 cm

Gewicht

469 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-551-30474-2

Weitere Bände von Legend of the North

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Interessantes Konzept, aber langatmig

Bewertung aus Hamm am 21.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Da der Klappentext mich sofort angesprochen hatte, habe ich das Buch direkt nach Erhalt verschlungen und anfangs gar nicht mehr weglegen können. Zu beginn war es wirklich spannend zu lesen, jedoch habe ich nach 150 Seiten langsam das Interesse verloren. Es war furchtbar langatmig, größtenteils ist gar nichts passiert und ich hätte mir gewünscht, dass auf die Nebencharaktere etwas mehr eingegangen wäre. Spätestens als das Geheimnis um das Internat gelüftet wurde, hätte man eventuell mehr auf die Magische Welt eingehen können, aber außer Oberflächlichen Informationen und Anmerkungen, blieb es still. Es war genauso unspektakulär, wie zu beginn. Folglich war es ziemlich schwer, eine Verbindung zu den verschiedenen Charakteren einzugehen. Vor allem die Beziehung zu Henrik hat mich zur Weißglut getrieben. Von ,,Du hast mich beinahe umgebracht, bleib weg von mir." wurde auf einmal eine vertraute Beziehung und ,,Er ist mein Gefährte." Und das alles derart schnell, dass ich das ganze nicht mehr ernst nehmen konnte. Was schade war, da ich vor allem Ivy anfangs sehr mochte. Gegen Ende hin, hat sie für mich irgendwie ,,das gewisse Extra" verloren, vor allem da die Story auf den letzten 10 Seiten endlich Spannung aufgebaut hatte und endlich etwas passierte, nur um plötzlich zu enden. Hoffentlich holt Band 2 einiges auf und kann mich wieder fesseln, da die Geschichte an sich durchaus potential hat.

Interessantes Konzept, aber langatmig

Bewertung aus Hamm am 21.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Da der Klappentext mich sofort angesprochen hatte, habe ich das Buch direkt nach Erhalt verschlungen und anfangs gar nicht mehr weglegen können. Zu beginn war es wirklich spannend zu lesen, jedoch habe ich nach 150 Seiten langsam das Interesse verloren. Es war furchtbar langatmig, größtenteils ist gar nichts passiert und ich hätte mir gewünscht, dass auf die Nebencharaktere etwas mehr eingegangen wäre. Spätestens als das Geheimnis um das Internat gelüftet wurde, hätte man eventuell mehr auf die Magische Welt eingehen können, aber außer Oberflächlichen Informationen und Anmerkungen, blieb es still. Es war genauso unspektakulär, wie zu beginn. Folglich war es ziemlich schwer, eine Verbindung zu den verschiedenen Charakteren einzugehen. Vor allem die Beziehung zu Henrik hat mich zur Weißglut getrieben. Von ,,Du hast mich beinahe umgebracht, bleib weg von mir." wurde auf einmal eine vertraute Beziehung und ,,Er ist mein Gefährte." Und das alles derart schnell, dass ich das ganze nicht mehr ernst nehmen konnte. Was schade war, da ich vor allem Ivy anfangs sehr mochte. Gegen Ende hin, hat sie für mich irgendwie ,,das gewisse Extra" verloren, vor allem da die Story auf den letzten 10 Seiten endlich Spannung aufgebaut hatte und endlich etwas passierte, nur um plötzlich zu enden. Hoffentlich holt Band 2 einiges auf und kann mich wieder fesseln, da die Geschichte an sich durchaus potential hat.

schöner Reihenauftakt

debbie am 11.07.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

The Legend Of The North Band 1 erschien vor kurzem im Impressverlag....Ich glaube meine alte Seele kam aus dem Norden...Ich habe eine besondere Verbindung zur nordischen Mythologie...Meine Kinder haben ebenfalls Namen dorther...Also musste ich dieses Buch definitiv lesen... Ich mochte das Buch, auch wenn mir der Einstieg etwas schwer fiel...Dies lag besonders leider an der Protagonistin Ivy....Erst ab der Hälfte konnte ich sie in mein Herz schließen...Sie ist noch recht jung - ich denke daher gerieten wir an einander... Allerdings war Band 1 innerhalb von 2 Tagen beendet, da die Storyline und diese Welt eine Sogwirkung auf mich hatten...Es war wie nach Hause kommen für mich...Die Thematik um Götter, Nachfahren, Fabelwesen, Gestaltenwandler etc - das ist halt voll meins...Und Wölfe - ahh, die Hintergrundstory dazu war toll...Gib mir einen Wolf gepaart mit Seelengefährte und ich habe unanständige Träume... Zum Schreibstil: Dieser war zwar nicht komplett meins, aber ich kam gut voran beim lesen...Hier und da hätte ich mir zwar noch mehr Tiefe gewünscht, aber ein nächster Band steht ja noch aus... Ich kann diesen Auftakt echt empfehlen, auch wenn ich nicht 100%ig überzeugt war...Perfekt für jeden Leser, der mal in die nordische Mythologie abtauchen möchte...Ich auf jeden Fall freue mich schon auf ein erneutes Wiedersehen mit Ivy, Hendrik und co...

schöner Reihenauftakt

debbie am 11.07.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

The Legend Of The North Band 1 erschien vor kurzem im Impressverlag....Ich glaube meine alte Seele kam aus dem Norden...Ich habe eine besondere Verbindung zur nordischen Mythologie...Meine Kinder haben ebenfalls Namen dorther...Also musste ich dieses Buch definitiv lesen... Ich mochte das Buch, auch wenn mir der Einstieg etwas schwer fiel...Dies lag besonders leider an der Protagonistin Ivy....Erst ab der Hälfte konnte ich sie in mein Herz schließen...Sie ist noch recht jung - ich denke daher gerieten wir an einander... Allerdings war Band 1 innerhalb von 2 Tagen beendet, da die Storyline und diese Welt eine Sogwirkung auf mich hatten...Es war wie nach Hause kommen für mich...Die Thematik um Götter, Nachfahren, Fabelwesen, Gestaltenwandler etc - das ist halt voll meins...Und Wölfe - ahh, die Hintergrundstory dazu war toll...Gib mir einen Wolf gepaart mit Seelengefährte und ich habe unanständige Träume... Zum Schreibstil: Dieser war zwar nicht komplett meins, aber ich kam gut voran beim lesen...Hier und da hätte ich mir zwar noch mehr Tiefe gewünscht, aber ein nächster Band steht ja noch aus... Ich kann diesen Auftakt echt empfehlen, auch wenn ich nicht 100%ig überzeugt war...Perfekt für jeden Leser, der mal in die nordische Mythologie abtauchen möchte...Ich auf jeden Fall freue mich schon auf ein erneutes Wiedersehen mit Ivy, Hendrik und co...

Unsere Kund*innen meinen

Legend of the North 1: Der Wolf in deinem Herzen

von Laura Nick

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Legend of the North 1: Der Wolf in deinem Herzen
  • Legend of the North 1: Der Wolf in deinem Herzen
  • Legend of the North 1: Der Wolf in deinem Herzen
  • Legend of the North 1: Der Wolf in deinem Herzen
  • Legend of the North 1: Der Wolf in deinem Herzen