• Wiedersehen in der Tuchvilla
  • Wiedersehen in der Tuchvilla
  • Wiedersehen in der Tuchvilla
  • Wiedersehen in der Tuchvilla
  • Wiedersehen in der Tuchvilla
  • Wiedersehen in der Tuchvilla
  • Wiedersehen in der Tuchvilla
  • Wiedersehen in der Tuchvilla
  • Wiedersehen in der Tuchvilla
Band 6

Wiedersehen in der Tuchvilla

Roman

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Wiedersehen in der Tuchvilla

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 12,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

421

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.11.2022

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

640

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

421

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.11.2022

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

640

Maße (L/B/H)

18,7/11,9/5,5 cm

Gewicht

518 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7341-1218-8

Weitere Bände von Die Tuchvilla-Saga

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Tolle Fortsetzung

Kyra112 aus Sachsen-Anhalt am 10.01.2023

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Zeit des 2. Weltkriegs macht auch vor der Tuchvilla kein Halt. Marie und Leo sind immer noch in den USA, während der Rest der Familie Melzer in Augsburg ausharrt. Jeder geht seiner Wege nach und versucht das Beste aus der Trennung zu machen. Doch die Jahre gehen nicht spurlos an Maries und Pauls Beziehung vorbei und so gibt es eine neue Frau in Pauls Leben. Zeit für Marie herauszufinden, ob ihre Liebe doch noch zu retten ist. Das Cover schließt sich an die vorherigen Bände der Saga an und ist mit den hellen Farben liebe- und hoffnungsvoll gehalten. Es war wieder wunderbar den Protagonisten der Tuchvilla wieder zu begegnen. Dadurch, dass mir die vergangenen Bände bekannt sind, kam ich gut in die Geschichte rein und kannste die Hintergründe der einzelnen Charaktere.
Das Buch ist in drei Teile eingeteilt, die verschiedene Zeitabschnitte abbilden. Die Kapitel sind durchschnittlich lang gehalten, so dass sie nicht zu lang oder zu kurz wirkten.
Hauptsächlich steht das Leben der Melzers in Augsburg im Fokus der Geschichte. Ich fand, die Geschichte um Marie und Leo war im Verhältnis relativ kurz gehalten, was ich manchmal etwas schade fand. Allerdings machten dies die verschiedenen Handlungsstränge, bspw. um Doro wieder wett.
Es gab verschiedene leicht gehaltene Spannungsbögen in der Geschichte und Anne Jacob gelingt es immer so zu schreiben, dass ich immer weiter lesen wollte. Was ich etwas schade fand, der eigentlich spannende Teil zog sich etwas zu lang hin, sodass ich mich immer fragte, wann der Titel des Buches denn nun umgesetzt wird. Anne Jacobs gelingt es immer auf besondere Weise die Beziehungen der Personen zueinander darzustellen. Ein tolles Beispiel dafür ist immer das Verhältnis der Angestellten zur Herrschaft. Das vermittelt für mich immer das Gefühl, Teil der Tuchvilla zu sein. Anne Jacobs hat mit diesem sechsten Band wieder eine wunderbare Fortsetzung der Saga geschrieben und durchaus Potential für eine Fortsetzung gelassen.
Dieses Buch ist eine Empfehlung für alle, die diese Reihe mögen und ein Anlass für Leser, die historische Romane gerne lesen, diese Reihe zu beginnen.

Tolle Fortsetzung

Kyra112 aus Sachsen-Anhalt am 10.01.2023
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Zeit des 2. Weltkriegs macht auch vor der Tuchvilla kein Halt. Marie und Leo sind immer noch in den USA, während der Rest der Familie Melzer in Augsburg ausharrt. Jeder geht seiner Wege nach und versucht das Beste aus der Trennung zu machen. Doch die Jahre gehen nicht spurlos an Maries und Pauls Beziehung vorbei und so gibt es eine neue Frau in Pauls Leben. Zeit für Marie herauszufinden, ob ihre Liebe doch noch zu retten ist. Das Cover schließt sich an die vorherigen Bände der Saga an und ist mit den hellen Farben liebe- und hoffnungsvoll gehalten. Es war wieder wunderbar den Protagonisten der Tuchvilla wieder zu begegnen. Dadurch, dass mir die vergangenen Bände bekannt sind, kam ich gut in die Geschichte rein und kannste die Hintergründe der einzelnen Charaktere.
Das Buch ist in drei Teile eingeteilt, die verschiedene Zeitabschnitte abbilden. Die Kapitel sind durchschnittlich lang gehalten, so dass sie nicht zu lang oder zu kurz wirkten.
Hauptsächlich steht das Leben der Melzers in Augsburg im Fokus der Geschichte. Ich fand, die Geschichte um Marie und Leo war im Verhältnis relativ kurz gehalten, was ich manchmal etwas schade fand. Allerdings machten dies die verschiedenen Handlungsstränge, bspw. um Doro wieder wett.
Es gab verschiedene leicht gehaltene Spannungsbögen in der Geschichte und Anne Jacob gelingt es immer so zu schreiben, dass ich immer weiter lesen wollte. Was ich etwas schade fand, der eigentlich spannende Teil zog sich etwas zu lang hin, sodass ich mich immer fragte, wann der Titel des Buches denn nun umgesetzt wird. Anne Jacobs gelingt es immer auf besondere Weise die Beziehungen der Personen zueinander darzustellen. Ein tolles Beispiel dafür ist immer das Verhältnis der Angestellten zur Herrschaft. Das vermittelt für mich immer das Gefühl, Teil der Tuchvilla zu sein. Anne Jacobs hat mit diesem sechsten Band wieder eine wunderbare Fortsetzung der Saga geschrieben und durchaus Potential für eine Fortsetzung gelassen.
Dieses Buch ist eine Empfehlung für alle, die diese Reihe mögen und ein Anlass für Leser, die historische Romane gerne lesen, diese Reihe zu beginnen.

Ich liebe diese Buchreihe

Bewertung aus Bergisch Gladbach am 28.12.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen. Man war wieder sofort im Geschehen der Familie Melzer drin. Das Buch ist super geschrieben. Eine Wahnsinn Reihe. Ich hoffe es folgen noch weitere.

Ich liebe diese Buchreihe

Bewertung aus Bergisch Gladbach am 28.12.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen. Man war wieder sofort im Geschehen der Familie Melzer drin. Das Buch ist super geschrieben. Eine Wahnsinn Reihe. Ich hoffe es folgen noch weitere.

Unsere Kund*innen meinen

Wiedersehen in der Tuchvilla

von Anne Jacobs

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wiedersehen in der Tuchvilla
  • Wiedersehen in der Tuchvilla
  • Wiedersehen in der Tuchvilla
  • Wiedersehen in der Tuchvilla
  • Wiedersehen in der Tuchvilla
  • Wiedersehen in der Tuchvilla
  • Wiedersehen in der Tuchvilla
  • Wiedersehen in der Tuchvilla
  • Wiedersehen in der Tuchvilla