• KOSMOS - Machi Koro - Die neue Stadt
  • KOSMOS - Machi Koro - Die neue Stadt
  • KOSMOS - Machi Koro - Die neue Stadt
  • KOSMOS - Machi Koro - Die neue Stadt
  • KOSMOS - Machi Koro - Die neue Stadt
- 16%

KOSMOS - Machi Koro - Die neue Stadt

Spielwaren

16% sparen

12,49 € UVP 14,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

276

Altersempfehlung

8 - 99 Jahr(e)

Hersteller

Franckh-Kosmos

Spieleranzahl

2 - 5

Spieldauer

ca. 30 Min

Warnhinweis

ACHTUNG! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Erstickungsgefahr, da kleine Teile verschluckt oder eingeatmet werden können.

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

276

Altersempfehlung

8 - 99 Jahr(e)

Warnhinweis

ACHTUNG! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Erstickungsgefahr, da kleine Teile verschluckt oder eingeatmet werden können.

Hersteller

Franckh-Kosmos

Spieleranzahl

2 - 5

Spieldauer

ca. 30 Min

Maße (L/B/H)

18/13/4,1 cm

Gewicht

360 g

Sprache

Deutsch

Erscheinungsdatum

Oktober 2022

EAN

4002051683344

Weitere Artikel von Kosmos Familienspiele

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Schöne, zeitgemäße Version von Machi Koro

Bewertung aus Bayreuth am 09.02.2023

Bewertungsnummer: 1876563

Machi Koro ist ja schon seit einigen Jahren auf dem Markt und hat mit der „Neuen Stadt“ nun eine Art Facelift erhalten. Das Spielprinzip ist in seinen Grundzügen gleich geblieben: Man würfelt mit 1 oder 2 Würfeln, erhält Einkommen für eigene Unternehmen mit der geworfenen Augenzahl (bzw. löst Aktionen aus) und kann anschließend dann noch 1 Unternehmen oder 1 Großprojekt aus der Auslage kaufen bzw. bauen, sofern man das nötige Kleingeld dafür hat. Dies alles läuft jetzt aber viel flexibler und variabler als früher ab. Während es im ersten Machi Koro für jeden Spieler nur dieselben 4 Großprojekte gab, die es nach und nach alle zu errichten galt um zu gewinnen, enthält Machi Koro „Die neue Stadt“ nun 20 verschiedene Großprojekte. Durch sie erhält man z.B. zusätzliches Geld oder spezielle Aktionen. Die Großprojekte kosten nun auch unterschiedlich viel, je nachdem ob sie das erste, zweite oder dritte Großprojekt sind, das ein Spieler baut. Wer zuerst 3 Großprojekte errichtet hat, gewinnt. Neu ist auch die variable Auslage. Getrennt nach den 3 Stapeln „Großprojekte“, „1-6“ und „7-12“ liegen immer nur 5 verschiedene Karten aus diesen 3 Bereichen offen aus (ähnlich wie in der Variante „Komme, was wolle“ im alten Machi Koro). Man muss also sein eigenes Spielen und Taktieren auch immer ein wenig an das jeweilige Angebot der Auslage anpassen. Wir spielen es meistens nur zu zweit, quasi als schnelles Spiel für zwischendurch. Das dauert bei uns ca. eine halbe Stunde, manchmal auch etwas weniger. Für das, was es uns dabei an Abwechslung und kleinen Taktierereien bietet, gefällt es uns gut. Es ist halt ein typisches Familienspiel, das auch Kinder im Grundschulalter mit entsprechender Rechen- und Lesekompetenz schon gut mitspielen können. Einziges Manko: Mit der alten Machi Koro-Version („Bau dir deine Stadt“) und der dazugehörigen Großstadt-Erweiterung ist „Machi Koro – Die neue Stadt“ nicht kombinierbar, da es sich um ein eigenständiges Spiel handelt.
Melden

Schöne, zeitgemäße Version von Machi Koro

Bewertung aus Bayreuth am 09.02.2023
Bewertungsnummer: 1876563

Machi Koro ist ja schon seit einigen Jahren auf dem Markt und hat mit der „Neuen Stadt“ nun eine Art Facelift erhalten. Das Spielprinzip ist in seinen Grundzügen gleich geblieben: Man würfelt mit 1 oder 2 Würfeln, erhält Einkommen für eigene Unternehmen mit der geworfenen Augenzahl (bzw. löst Aktionen aus) und kann anschließend dann noch 1 Unternehmen oder 1 Großprojekt aus der Auslage kaufen bzw. bauen, sofern man das nötige Kleingeld dafür hat. Dies alles läuft jetzt aber viel flexibler und variabler als früher ab. Während es im ersten Machi Koro für jeden Spieler nur dieselben 4 Großprojekte gab, die es nach und nach alle zu errichten galt um zu gewinnen, enthält Machi Koro „Die neue Stadt“ nun 20 verschiedene Großprojekte. Durch sie erhält man z.B. zusätzliches Geld oder spezielle Aktionen. Die Großprojekte kosten nun auch unterschiedlich viel, je nachdem ob sie das erste, zweite oder dritte Großprojekt sind, das ein Spieler baut. Wer zuerst 3 Großprojekte errichtet hat, gewinnt. Neu ist auch die variable Auslage. Getrennt nach den 3 Stapeln „Großprojekte“, „1-6“ und „7-12“ liegen immer nur 5 verschiedene Karten aus diesen 3 Bereichen offen aus (ähnlich wie in der Variante „Komme, was wolle“ im alten Machi Koro). Man muss also sein eigenes Spielen und Taktieren auch immer ein wenig an das jeweilige Angebot der Auslage anpassen. Wir spielen es meistens nur zu zweit, quasi als schnelles Spiel für zwischendurch. Das dauert bei uns ca. eine halbe Stunde, manchmal auch etwas weniger. Für das, was es uns dabei an Abwechslung und kleinen Taktierereien bietet, gefällt es uns gut. Es ist halt ein typisches Familienspiel, das auch Kinder im Grundschulalter mit entsprechender Rechen- und Lesekompetenz schon gut mitspielen können. Einziges Manko: Mit der alten Machi Koro-Version („Bau dir deine Stadt“) und der dazugehörigen Großstadt-Erweiterung ist „Machi Koro – Die neue Stadt“ nicht kombinierbar, da es sich um ein eigenständiges Spiel handelt.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

KOSMOS - Machi Koro - Die neue Stadt

von Masao Suganuma

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • KOSMOS - Machi Koro - Die neue Stadt
  • KOSMOS - Machi Koro - Die neue Stadt
  • KOSMOS - Machi Koro - Die neue Stadt
  • KOSMOS - Machi Koro - Die neue Stadt
  • KOSMOS - Machi Koro - Die neue Stadt