• Mischa und der Meister
  • Mischa und der Meister
  • Mischa und der Meister

Mischa und der Meister

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

24,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Mischa und der Meister

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,00 €
eBook

eBook

ab 19,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung


In seinem neuen Roman stellt sich Michael Kumpfmüller eine ganz und gar »unmögliche« Frage: Was würde geschehen, wenn Jesus
für ein paar Tage zurück auf die Erde käme, ins Hier und Jetzt der Stadt Berlin?
Die Antwort: Es würde alles ganz anders, schön und erfreulich, wie es in Wirklichkeit kaum ist – und auch im Roman nicht von Dauer.

Wenn man göttlichen Beistand anruft, hat das normalerweise keine Folgen. Nicht so bei Mischa und Anastasia, Studenten der Slawistik, vernarrt in die russische Literatur und – wie sie feststellen werden – ineinander. Sie laden Jeschua ein, und Jeschua nimmt die Einladung an. Aber das ist nicht die einzige Überraschung: Jeschua zeigt sich irdischer als gedacht, vollbringt kein einziges Wunder und steckt doch alle Menschen, denen er begegnet, mit Liebe an. Und die grassiert bald in der ganzen Stadt, was in Kürze eine Bande von Teufeln auf den Plan ruft. Denn für sie sind Freundlich- und Glückseligkeit ein Alptraum.

»Mischa und der Meister« ist ein wunderbar leichtfüßiger, herrlich grotesker und komischer Roman über das Heilige und das Teuflische und die unstillbaren Sehnsüchte und Begierden der Menschen, die zu allen Zeiten dieselben sind.

»Beste Unterhaltung, kurzweilig von der ersten bis zur letzten Seite.« ("Stadtspiegel Wattenscheid")
»Mischa und der Meister ist vor allem ein literarisches Spiel, dessen vielfältige Bezüge man aber nicht unbedingt kennen muss, um sich prächtig zu unterhalten.« ("NDR Kultur")
»Mischa und der Meister ist eine Liebeserklärung an die russische Literatur. Die mag an diesen Tagen irritieren, kommt aber gerade rechtzeitig.« ("Galore")
»ein heiteres, im Wortsinn zauberhaftes Buch« ("WDR 3 Lesestoff")

Details

Verkaufsrang

12276

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

18.08.2022

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

368

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

12276

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

18.08.2022

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

20,5/13,2/3,7 cm

Gewicht

453 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-462-05444-6

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein Lesegenuss

J. Kaiser am 02.09.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die hier zu lesende Geschichte ist nicht ganz neu. Die Frage wird gestellt, was passiert, wenn Jesus jetzt nach Berlin kommt. Für mich ist diese Idee schon schön schräg. Mischa und Anastasia, Studenten der Slawistik laden Jeschua ein. Er zeigt sich irdischer als die beiden vermutet haben. Er steckt alle Menschen an, dies mit seiner Liebe. Die beiden Mischa und Jesus sind in Berlin zusammen unterwegs. Jesus ist eine faszinierende Gestalt die Menschen sehnen sich nach seiner Liebe. Mas machen die Menschen mit dieser ihnen geschenkten Lieb. Beim Lesen der Geschichte wird es nie langweilig. Als Jesus die Stadt verlässt sind die Anfechtungen wieder da. Meine Meinung zu dieser Geschichte ist die, dass es eine groteske, herrliche und komische ist. Ich fand, dass es ein top aktuelles Thema behandelt. Für mich war diese Geschichte ein besonderer Lesegenuss. Ich wünsche viel Vergnügen.

Ein Lesegenuss

J. Kaiser am 02.09.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die hier zu lesende Geschichte ist nicht ganz neu. Die Frage wird gestellt, was passiert, wenn Jesus jetzt nach Berlin kommt. Für mich ist diese Idee schon schön schräg. Mischa und Anastasia, Studenten der Slawistik laden Jeschua ein. Er zeigt sich irdischer als die beiden vermutet haben. Er steckt alle Menschen an, dies mit seiner Liebe. Die beiden Mischa und Jesus sind in Berlin zusammen unterwegs. Jesus ist eine faszinierende Gestalt die Menschen sehnen sich nach seiner Liebe. Mas machen die Menschen mit dieser ihnen geschenkten Lieb. Beim Lesen der Geschichte wird es nie langweilig. Als Jesus die Stadt verlässt sind die Anfechtungen wieder da. Meine Meinung zu dieser Geschichte ist die, dass es eine groteske, herrliche und komische ist. Ich fand, dass es ein top aktuelles Thema behandelt. Für mich war diese Geschichte ein besonderer Lesegenuss. Ich wünsche viel Vergnügen.

Unsere Kund*innen meinen

Mischa und der Meister

von Michael Kumpfmüller

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Mischa und der Meister
  • Mischa und der Meister
  • Mischa und der Meister