• Die Flamme der Freiheit
  • Die Flamme der Freiheit
  • Die Flamme der Freiheit

Die Flamme der Freiheit

Die deutsche Revolution 1848/1849

Buch (Gebundene Ausgabe)

29,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Flamme der Freiheit

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 29,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 29,00 €
eBook

eBook

ab 24,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

06.10.2022

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

560

Maße (L/B/H)

22,1/15,3/4,4 cm

Beschreibung

Rezension

»Ein packend geschriebenes und engagiertes Schlaglicht auf das Frühjahr 1848. Bong versteht es, die Dramatik dieser Wochen auf jeder Seite spürbar zu machen.« ("Deutschlandfunk Andruck")
»hochspannend und ein wirkliches Lesevergnügen« ("Kölner Stadt-Anzeiger")
»Jörg Bong ist ein toller Erzähler.« ("Aachener Zeitung")
»So analysiert kein professoraler Historiker, da schreibt ein leidenschaftlicher
Demokrat, mit Wut im Bauch« ("Südwest Presse")
»Bongs erster Band entfaltet das deutsche Panorama vor europäischem Hintergrund [...] mit großer erzählerischer Intensität, sicherem Gefühl für anschauliche Szenen und [...] mit literarischem Gespür für dieses historische Drama, im besten Sinne populär.« ("Die Zeit")
»gescheit, abwechslungsreich, sehr spannend« ("SPIEGEL Online")
»[Bongs] Buch ist so dicht geschrieben, so lebendig, dass man sich einen Director’s Cut wünscht.« ("Der Spiegel")

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

06.10.2022

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

560

Maße (L/B/H)

22,1/15,3/4,4 cm

Gewicht

768 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-462-00313-0

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Historischer Thriller

Werner L. aus Baden-Baden am 14.12.2022

Bewertungsnummer: 1843292

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch ist ein "schweres Werk" und nichts, um es mal eben so nebenher zu lesen. Dennoch ist es extrem spannend, die Geschichte der Demokratie nachzulesen und sich darauf einzulassen. Jörg Bong beschreibt in zehn Kapiteln die Geschehnisse quer durch Europa. Die Menschen sind aufgestanden und haben sich für ihre Interessen und vor allen Dingen für ihre Freiheit eingesetzt. So, wie es heute ebenfalls in vielen Ländern geschieht. Ein absolut spannendes Buch, das sich teilweise wie ein historischer Thriller liest. Und dass das, was für uns heute selbstverständlich erscheint, macht es deutlich, dass dem eben nicht so ist. Nichts ist selbstverständlich ... aber es lohnt sich, dafür zu kämpfen. Ein großartiges Buch für jeden, der sich für die Geschichte interessiert.
Melden

Historischer Thriller

Werner L. aus Baden-Baden am 14.12.2022
Bewertungsnummer: 1843292
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch ist ein "schweres Werk" und nichts, um es mal eben so nebenher zu lesen. Dennoch ist es extrem spannend, die Geschichte der Demokratie nachzulesen und sich darauf einzulassen. Jörg Bong beschreibt in zehn Kapiteln die Geschehnisse quer durch Europa. Die Menschen sind aufgestanden und haben sich für ihre Interessen und vor allen Dingen für ihre Freiheit eingesetzt. So, wie es heute ebenfalls in vielen Ländern geschieht. Ein absolut spannendes Buch, das sich teilweise wie ein historischer Thriller liest. Und dass das, was für uns heute selbstverständlich erscheint, macht es deutlich, dass dem eben nicht so ist. Nichts ist selbstverständlich ... aber es lohnt sich, dafür zu kämpfen. Ein großartiges Buch für jeden, der sich für die Geschichte interessiert.

Melden

Jean-Luc Bannalec schreibt Sachbücher!

Bewertung am 11.11.2022

Bewertungsnummer: 1823824

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der frühere Verleger des S. Fischer Verlags hat uns - durch sein Ferienhaus-Idyll inspiriert - seine wunderbaren Bretagne-Krimis geschenkt. Nun schreibt er ähnlich spannend und äußerst faktenreich von dem Beginn unserer deutschen Demokratie, der Revolution 1848/49. In diesem ersten Teil über die epochalen zwei Jahre erfüllt er die ProtagonnistInnen des Freiheitskampfes mit Leben und macht uns wieder eindrücklich bewusst, welchen Schatz wir erworben haben und was es tätig zu erhalten gilt.
Melden

Jean-Luc Bannalec schreibt Sachbücher!

Bewertung am 11.11.2022
Bewertungsnummer: 1823824
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der frühere Verleger des S. Fischer Verlags hat uns - durch sein Ferienhaus-Idyll inspiriert - seine wunderbaren Bretagne-Krimis geschenkt. Nun schreibt er ähnlich spannend und äußerst faktenreich von dem Beginn unserer deutschen Demokratie, der Revolution 1848/49. In diesem ersten Teil über die epochalen zwei Jahre erfüllt er die ProtagonnistInnen des Freiheitskampfes mit Leben und macht uns wieder eindrücklich bewusst, welchen Schatz wir erworben haben und was es tätig zu erhalten gilt.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Flamme der Freiheit

von Jörg Bong

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Flamme der Freiheit
  • Die Flamme der Freiheit
  • Die Flamme der Freiheit