Als die Zukunft noch vor uns lag

Als die Zukunft noch vor uns lag

Roman

eBook

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Als die Zukunft noch vor uns lag

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,99 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Artikel erhalten

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3319

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.06.2022

Verlag

Droemer Knaur

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

3319

Erscheinungsdatum

01.06.2022

Verlag

Droemer Knaur

Seitenzahl

400 (Printausgabe)

Dateigröße

1854 KB

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

The Bench

Übersetzt von

Maria Sophie Hochsieder-Belschner

Sprache

Deutsch

EAN

9783426460535

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.9

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Die erste Liebe vergisst man nie

Bewertung aus Wien am 24.07.2023

Bewertungsnummer: 1986851

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

4,5 Sterne Von 1983 bis in die heutige Zeit begleiten wir LeserInnen das Paar Cat & Sam. Zwei junge Leute, die drei glückliche Wochen miteinander verbringen und sich mit dem Versprechen trennen, sich möglichst bald wieder zu sehen. Unglückliche Umstände verhindern dies, und so müssen fortan beide ihren Lebensweg allein bestreiten. Doch man sieht sich ja immer 2x im Leben. Es ist eine sehr emotionale, romantische, melancholische Geschichte, die die Autorin Saskia Sarginson hier aufgeschrieben hat. Die Story hat ein bisschen wenig wirkliche "Ereignisse" zu bieten, in der Hinsicht hätte ich mir mehr Meilensteine im Leben der beiden gewünscht, die auch beschrieben werden. Dennoch wurde mir nie langweilig beim Lesen und ich habe Sam und vor allem aber Cat gerne über diese Jahre hinweg begleitet.
Melden

Die erste Liebe vergisst man nie

Bewertung aus Wien am 24.07.2023
Bewertungsnummer: 1986851
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

4,5 Sterne Von 1983 bis in die heutige Zeit begleiten wir LeserInnen das Paar Cat & Sam. Zwei junge Leute, die drei glückliche Wochen miteinander verbringen und sich mit dem Versprechen trennen, sich möglichst bald wieder zu sehen. Unglückliche Umstände verhindern dies, und so müssen fortan beide ihren Lebensweg allein bestreiten. Doch man sieht sich ja immer 2x im Leben. Es ist eine sehr emotionale, romantische, melancholische Geschichte, die die Autorin Saskia Sarginson hier aufgeschrieben hat. Die Story hat ein bisschen wenig wirkliche "Ereignisse" zu bieten, in der Hinsicht hätte ich mir mehr Meilensteine im Leben der beiden gewünscht, die auch beschrieben werden. Dennoch wurde mir nie langweilig beim Lesen und ich habe Sam und vor allem aber Cat gerne über diese Jahre hinweg begleitet.

Melden

Unglaublich berührend und herzzerreißend

Shilo am 29.10.2022

Bewertungsnummer: 1814992

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In Atlantic City begegnen sich Cat und Sam zum ersten Mal auf einer Parkbank. Sam, ein junger englischer Anwalt, ist auf einer Reise durch die USA. Cat arbeitet in einem Bestattungsunternehmen. Sie muss für ihre Familie aufkommen, denn ihr Vater ist spielsüchtig. Für beide ist es die Liebe auf den ersten Blick. Sie verbringen 3 traumhafte Wochen miteinander, dann läuft Sams Visum aus und er muss zurück nach England. Sie versprechen sich, in Verbindung zu bleiben und sich bald wiederzusehen. Doch Sams Briefe erreichen Cat nicht. Somit bricht der Kontakt ab, doch vergessen können sie einander nicht. Cat bekommt die Möglichkeit nach London zu reisen und sie beginnt, Sam zu suchen. Doch es dauert viele Jahre, bis sie sich wiedersehen. Obwohl beide einander nie vergessen konnten, stellt sich jetzt die Frage, ob in ihrem jetzigen Leben überhaupt noch Platz für einander ist. Dieses Buch hat mich zu Tränen gerührt, gefesselt und mir Herzklopfen verursacht. Einfühlsam hat die Autorin die beiden sympathischen Hauptcharaktere gezeichnet. Sehr gut konnte ich mich in Cat und Sam hineinversetzen und habe mit ihnen gehofft und gelitten. Die Handlung erzählt von verlorenen Hoffnungen, unglücklichen Fügungen des Schicksals und einer großen Liebe und erstreckt sich über 20 Jahre. Sie ist nachvollziehbar und authentisch. Mit einem entspannten und flüssigen Schreibstil führt Saskia Sarginson den Leser durch diesen wunderschönen Roman. Mein Fazit: „Als die Zukunft noch vor uns lag“ ist mit Abstand eines der berührendsten und emotionalsten Bücher, das ich je gelesen habe. Es hat mich von Anfang an ergriffen und wird noch lange in mir nachhallen. Ich kann dieses Lesehighlight unbedingt weiter empfehlen und vergebe 5 dicke Sterne.
Melden

Unglaublich berührend und herzzerreißend

Shilo am 29.10.2022
Bewertungsnummer: 1814992
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In Atlantic City begegnen sich Cat und Sam zum ersten Mal auf einer Parkbank. Sam, ein junger englischer Anwalt, ist auf einer Reise durch die USA. Cat arbeitet in einem Bestattungsunternehmen. Sie muss für ihre Familie aufkommen, denn ihr Vater ist spielsüchtig. Für beide ist es die Liebe auf den ersten Blick. Sie verbringen 3 traumhafte Wochen miteinander, dann läuft Sams Visum aus und er muss zurück nach England. Sie versprechen sich, in Verbindung zu bleiben und sich bald wiederzusehen. Doch Sams Briefe erreichen Cat nicht. Somit bricht der Kontakt ab, doch vergessen können sie einander nicht. Cat bekommt die Möglichkeit nach London zu reisen und sie beginnt, Sam zu suchen. Doch es dauert viele Jahre, bis sie sich wiedersehen. Obwohl beide einander nie vergessen konnten, stellt sich jetzt die Frage, ob in ihrem jetzigen Leben überhaupt noch Platz für einander ist. Dieses Buch hat mich zu Tränen gerührt, gefesselt und mir Herzklopfen verursacht. Einfühlsam hat die Autorin die beiden sympathischen Hauptcharaktere gezeichnet. Sehr gut konnte ich mich in Cat und Sam hineinversetzen und habe mit ihnen gehofft und gelitten. Die Handlung erzählt von verlorenen Hoffnungen, unglücklichen Fügungen des Schicksals und einer großen Liebe und erstreckt sich über 20 Jahre. Sie ist nachvollziehbar und authentisch. Mit einem entspannten und flüssigen Schreibstil führt Saskia Sarginson den Leser durch diesen wunderschönen Roman. Mein Fazit: „Als die Zukunft noch vor uns lag“ ist mit Abstand eines der berührendsten und emotionalsten Bücher, das ich je gelesen habe. Es hat mich von Anfang an ergriffen und wird noch lange in mir nachhallen. Ich kann dieses Lesehighlight unbedingt weiter empfehlen und vergebe 5 dicke Sterne.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Als die Zukunft noch vor uns lag

von Saskia Sarginson

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Als die Zukunft noch vor uns lag