• Leichenschilf
  • Leichenschilf
  • Leichenschilf
  • Leichenschilf
  • Leichenschilf
  • Leichenschilf
  • Leichenschilf
  • Leichenschilf
  • Leichenschilf
Band 1

Leichenschilf

Ein Kommissar-Bark-Krimi

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Leichenschilf

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

13419

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.04.2022

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

496

Maße (L/B/H)

18,7/12,6/3,9 cm

Beschreibung

Rezension

»In der ohnehin hochklassigen schwedischen Krimi-Szene gehört Anna Jansson zur Elite. […] Eine wendungsreiche Mischung aus Krimi und Psychothriller.« ("Coopzeitung")
»[H]ochspannende[r] Krimi […]. Leichenschilf ist der vielversprechende Auftakt zu einer neuen Reihe von Anna Jansson.« ("Kölner Stadt-Anzeiger")
»Nach der erfolgreichen Maria-Wern-Reihe ist der schwedischen Bestseller-Autorin Anna Jansson mit „Leichenschilf“ ein ebenbürtiger Auftakt in die Kommissar-Bark-Reihe gelungen.« ("RTL News")
»Spannend bis zur letzten Seite!« ("OK!")
»Toller Schwedenkrimi!« ("Laura")

Details

Verkaufsrang

13419

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.04.2022

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

496

Maße (L/B/H)

18,7/12,6/3,9 cm

Gewicht

427 g

Originaltitel

Dotter saknad (Kristoffer Bark 1)

Übersetzer

Susanne Dahmann

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7341-1110-5

Weitere Bände von Kristoffer Bark

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannender Krimi

Bewertung am 24.01.2023

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch war sehr spannend und ich wusste bis zum Schluss nicht, wer die Morde wirklich verübt hat. Die Figur "Kristoffer Bark" gefällt mir sehr gut. Leider trägt er eine grosse Last auf seinen Schultern mit dem ungeklärten Vermisstenfall seiner Tochter. Trotz aller Spannung hat es einzelne Stellen und Zeilen im Buch, die mich zum Schmunzeln gebracht haben. Ich fand den Schreibstil sehr gut und die Länger der Kapitel waren optimal. Ich freue mich auf einen weiteren Fall von Kommissar Bark!

Spannender Krimi

Bewertung am 24.01.2023
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch war sehr spannend und ich wusste bis zum Schluss nicht, wer die Morde wirklich verübt hat. Die Figur "Kristoffer Bark" gefällt mir sehr gut. Leider trägt er eine grosse Last auf seinen Schultern mit dem ungeklärten Vermisstenfall seiner Tochter. Trotz aller Spannung hat es einzelne Stellen und Zeilen im Buch, die mich zum Schmunzeln gebracht haben. Ich fand den Schreibstil sehr gut und die Länger der Kapitel waren optimal. Ich freue mich auf einen weiteren Fall von Kommissar Bark!

Die Suche nach der verschollenen Tochter

Julian E. am 07.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kristoffer Bark ist auf der Suche. Auf der Suche nach seiner vor Jahren verschwundenen Tochter. "Der Verrückte" wird er von manchen genannt, die seine Suche nach Gewissheit nicht nachvollziehen können. Als Polizist wird Kristoffer mit einem Fall konfrontiert, der ihn - nicht nur wegen des Aussehens de Hauptperson - sehr an seine Tochter erinnert. Viele sich seltsam verhaltende Personen, viel Schweigen und Abblocken erschweren die Ermittlungsarbeit. Gemeinsam mit Polizeianwärter Alex macht Kristoffer sich schließlich auf den Weg nach Stockholm, um dort entscheidende Informationen zu bekommen. Die Geschichte endet mit einem packenden Finale, das in einem verblüffenden Ende mündet. Ein spannendes Werk und Auftakt einer Reihe, die vielversprechend ist. Düster, unvorhersehbar und spannend bis zur letzten Seite!

Die Suche nach der verschollenen Tochter

Julian E. am 07.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kristoffer Bark ist auf der Suche. Auf der Suche nach seiner vor Jahren verschwundenen Tochter. "Der Verrückte" wird er von manchen genannt, die seine Suche nach Gewissheit nicht nachvollziehen können. Als Polizist wird Kristoffer mit einem Fall konfrontiert, der ihn - nicht nur wegen des Aussehens de Hauptperson - sehr an seine Tochter erinnert. Viele sich seltsam verhaltende Personen, viel Schweigen und Abblocken erschweren die Ermittlungsarbeit. Gemeinsam mit Polizeianwärter Alex macht Kristoffer sich schließlich auf den Weg nach Stockholm, um dort entscheidende Informationen zu bekommen. Die Geschichte endet mit einem packenden Finale, das in einem verblüffenden Ende mündet. Ein spannendes Werk und Auftakt einer Reihe, die vielversprechend ist. Düster, unvorhersehbar und spannend bis zur letzten Seite!

Unsere Kund*innen meinen

Leichenschilf

von Anna Jansson

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Leichenschilf
  • Leichenschilf
  • Leichenschilf
  • Leichenschilf
  • Leichenschilf
  • Leichenschilf
  • Leichenschilf
  • Leichenschilf
  • Leichenschilf