• Chiemseesommer
  • Chiemseesommer
  • Chiemseesommer
  • Chiemseesommer
  • Chiemseesommer
Band 1
Die Chiemsee-Reihe Band 1

Chiemseesommer

Roman. Ein Buch wie ein wunderschöner Sommertag

Buch (Taschenbuch)

11,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Chiemseesommer

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,00 €
eBook

eBook

ab 6,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.05.2022

Verlag

Penguin

Seitenzahl

384

Beschreibung

Rezension

»Voller süßer Momente.« ("Frau von Heute")
»Romantisch.« ("TV für Mich, Mai 2022")

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.05.2022

Verlag

Penguin

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

18,9/12,7/3,1 cm

Gewicht

340 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-328-10747-7

Weitere Bände von Die Chiemsee-Reihe

  • Chiemseesommer
    Chiemseesommer Franziska Blum

    Chiemseesommer

    von Franziska Blum

    eBook

    6,99 €

    (8)

  • Chiemseeträume
    Chiemseeträume Franziska Blum
    Vorbesteller Neu

    Chiemseeträume

    von Franziska Blum

    eBook

    7,99 €

    (0)

  • Chiemseesommer
    Chiemseesommer Franziska Blum
    Band 1

    Chiemseesommer

    von Franziska Blum

    Buch

    11,00 €

    (8)

  • Chiemseeträume
    Chiemseeträume Franziska Blum
    Band 2 Vorbesteller

    Chiemseeträume

    von Franziska Blum

    Buch

    12,00 €

    (0)

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Chiemsee Sommer

Bewertung am 02.10.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein sehr schöner Roman fühlt mann sich wie im Urlaub auch wenn mann Zuhause ist .Kann man fürpaar Stunfen abschalten. Die Aufmachung vom Nuch sehr schön gemacht. Ich hoffe noch mehr lesen zu können. Find ich sehr gut gelungen erster Roman . Hab schon von Lotte Römer schon einige davon gelesen als Buch oder Ebook sehr gut auch weiter so

Chiemsee Sommer

Bewertung am 02.10.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein sehr schöner Roman fühlt mann sich wie im Urlaub auch wenn mann Zuhause ist .Kann man fürpaar Stunfen abschalten. Die Aufmachung vom Nuch sehr schön gemacht. Ich hoffe noch mehr lesen zu können. Find ich sehr gut gelungen erster Roman . Hab schon von Lotte Römer schon einige davon gelesen als Buch oder Ebook sehr gut auch weiter so

Ein gefühlvoller Familienroman

sommerlese am 25.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im Penguin Verlag erscheint Franziska Blums Roman "Chiemseesommer". Nelly lebt in Berlin und als ihre Mutter an Krebs verstirbt, löst sie deren Wunsch ein, endlich ihren leiblichen Vater Anton kennenzulernen. Dazu reist sie an den Chiemsee, wo sie Antons Lakritz-Manufaktur kennenlernt und sofort von den leckeren Kreationen begeistert ist. Im Laden wird sie für die neue Aushilfe gehalten und spielt diese Rolle gleich mit, so muss sie sich nicht gleich ihrem Vater zu erkennen geben. Es gefällt ihr dort sehr gut, noch mehr als sie Quirin kennenlernt und dadurch in ihrem Bauch die Schmetterlinge flattern. Bei diesem Roman taucht man in das schöne Urlaubsflair des Chiemsees ein, hat den Geschmack der herrlichen Lakritzvarianten auf der Zunge und erlebt eine Liebes- und Familiengeschichte, die wirklich gut unterhält. Ich habe mich gefragt, wie es mir ergangen wäre, wenn ich meinen Vater erst als junge Frau kennengelernt hätte. Nelly hat jedenfalls einige Zweifel und die werden gut und nachvollziehbar dargestellt. Allerdings lernt sie Anton ja als Angestellte kennen, die kleine Lügengeschichte verselbständigt sich und Nelly muss irgendwann Farbe bekennen. Nelly ist eine sympathische junge Frau, ihr macht die Arbeit im Lakritz-Geschäft viel Spaß, sie entwickelt Ideen für neue Sorten und steht dafür mit ihrem Vater in der Lakritz-Küche. Beide kommen gut miteinander aus. Sie lernt auch ihre Halb-Schwestern kennen und muss sich darauf erst ein wenig einstellen, denn sie sind nicht gleich Freundinnen. Es ist sehr interessant, die Herstellung von Lakritze mitzuerleben und durch den schönen Erzählstil und die wunderschön gezeigte Gegend am Chiemsee habe ich mich in dem Roman gleich wohl gefühlt. Die fein gezeichneten Charaktere werden mit vielen Emotionen gezeigt, sie alle haben ihre Sorgen und Nöte zu tragen, was sie sehr lebensnah und authentisch wirken lässt. Es hat mich berührt, wie sie sich alle immer mehr öffnen und zu einer neuen Familie zusammenwachsen. Auch die Liebesgeschichte mit Quirin sorgt für eine schöne Erweiterung der Geschichte, hier werden romantische Momente gezeigt, die deutlich machen, dass sich Nelly hier am Chiemsee immer mehr heimisch fühlt und neuen Familienanschluss noch dazugewinnt. Ein leichter und doch auch mit tiefsinnigen Dingen angereicherter Familienroman, der mich gut unterhalten hat und mir an der Nordsee echtes Chiemsee-Flair geschenkt hat.

Ein gefühlvoller Familienroman

sommerlese am 25.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im Penguin Verlag erscheint Franziska Blums Roman "Chiemseesommer". Nelly lebt in Berlin und als ihre Mutter an Krebs verstirbt, löst sie deren Wunsch ein, endlich ihren leiblichen Vater Anton kennenzulernen. Dazu reist sie an den Chiemsee, wo sie Antons Lakritz-Manufaktur kennenlernt und sofort von den leckeren Kreationen begeistert ist. Im Laden wird sie für die neue Aushilfe gehalten und spielt diese Rolle gleich mit, so muss sie sich nicht gleich ihrem Vater zu erkennen geben. Es gefällt ihr dort sehr gut, noch mehr als sie Quirin kennenlernt und dadurch in ihrem Bauch die Schmetterlinge flattern. Bei diesem Roman taucht man in das schöne Urlaubsflair des Chiemsees ein, hat den Geschmack der herrlichen Lakritzvarianten auf der Zunge und erlebt eine Liebes- und Familiengeschichte, die wirklich gut unterhält. Ich habe mich gefragt, wie es mir ergangen wäre, wenn ich meinen Vater erst als junge Frau kennengelernt hätte. Nelly hat jedenfalls einige Zweifel und die werden gut und nachvollziehbar dargestellt. Allerdings lernt sie Anton ja als Angestellte kennen, die kleine Lügengeschichte verselbständigt sich und Nelly muss irgendwann Farbe bekennen. Nelly ist eine sympathische junge Frau, ihr macht die Arbeit im Lakritz-Geschäft viel Spaß, sie entwickelt Ideen für neue Sorten und steht dafür mit ihrem Vater in der Lakritz-Küche. Beide kommen gut miteinander aus. Sie lernt auch ihre Halb-Schwestern kennen und muss sich darauf erst ein wenig einstellen, denn sie sind nicht gleich Freundinnen. Es ist sehr interessant, die Herstellung von Lakritze mitzuerleben und durch den schönen Erzählstil und die wunderschön gezeigte Gegend am Chiemsee habe ich mich in dem Roman gleich wohl gefühlt. Die fein gezeichneten Charaktere werden mit vielen Emotionen gezeigt, sie alle haben ihre Sorgen und Nöte zu tragen, was sie sehr lebensnah und authentisch wirken lässt. Es hat mich berührt, wie sie sich alle immer mehr öffnen und zu einer neuen Familie zusammenwachsen. Auch die Liebesgeschichte mit Quirin sorgt für eine schöne Erweiterung der Geschichte, hier werden romantische Momente gezeigt, die deutlich machen, dass sich Nelly hier am Chiemsee immer mehr heimisch fühlt und neuen Familienanschluss noch dazugewinnt. Ein leichter und doch auch mit tiefsinnigen Dingen angereicherter Familienroman, der mich gut unterhalten hat und mir an der Nordsee echtes Chiemsee-Flair geschenkt hat.

Unsere Kund*innen meinen

Chiemseesommer

von Franziska Blum

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Chiemseesommer
  • Chiemseesommer
  • Chiemseesommer
  • Chiemseesommer
  • Chiemseesommer