• Kingdom of the Wicked – Die Königin der Hölle
  • Kingdom of the Wicked – Die Königin der Hölle
  • Kingdom of the Wicked – Die Königin der Hölle
  • Kingdom of the Wicked – Die Königin der Hölle
  • Kingdom of the Wicked – Die Königin der Hölle
  • Kingdom of the Wicked – Die Königin der Hölle
  • Kingdom of the Wicked – Die Königin der Hölle
  • Kingdom of the Wicked – Die Königin der Hölle
  • Kingdom of the Wicked – Die Königin der Hölle
  • Kingdom of the Wicked – Die Königin der Hölle
  • Kingdom of the Wicked – Die Königin der Hölle
Band 2
Kingdom of the Wicked Band 2

Kingdom of the Wicked – Die Königin der Hölle

Teil 2 der »Kingdom of the Wicked«-Reihe – prickelnde Romantasy mit Hexen und Dämonen

Buch (Taschenbuch)

17,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Kingdom of the Wicked – Die Königin der Hölle

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung


Höllische Spannung und knisternde Romantik - mit wunderschön gestaltetem Buchschnitt, limitiert auf die 1. Auflage!

Nachdem sie ihre Seele in einem Pakt verkauft hat, reist Emilia mit dem mysteriösen Fürsten Wrath an den Hof der Wicked, wo sie eine verführerische, düstere Welt der Sünden erwartet.

Die oberste Regel am Hof der Höllenfürsten lautet: Vertraue niemandem. Emilia hat geschworen, alles zu tun, um den Mord an ihrer Schwester Vittoria zu rächen, doch zwischen den intriganten Fürsten, ihren luxuriösen Anwesen, geheimnisvollen Party-Einladungen und sich widersprechenden Indizien fühlt sie sich einsamer als jemals zuvor. Kann sie wenigstens Wrath vertrauen, ihrem ehemaligen Verbündeten wider Willen? Oder verheimlicht er ihr eine gefährliche Wahrheit über seine wahre Natur?

Emilia begibt sich auf die Suche nach einer Reihe von magischen Gegenständen, die ihr dabei helfen sollen, in ihrer eigenen Vergangenheit versteckte Hinweise zu enträtseln und ihr die Antworten zu liefern, die sie sich so schmerzlich ersehnt. Zahlreiche Herausforderungen stehen bevor – nicht die geringste davon, wie sie mit ihren Gefühlen für Wrath umgehen soll …

***Der prickelnde zweite Band der »Kingdom of the Wicked«-Reihe***

Band 1: Kingdom of the Wicked – Der Fürst des Zorns

Band 2: Kingdom of the Wicked – Die Königin der Hölle

»Dieses Setting in den 7 Kreisen der Hölle! Ich liebs!« ("books_are_my_bestfriends")
»Ein spannendes und innovatives Setting, ein tolles haters to lovers trope und dazu jede Menge Intrigen und Plottwists. Was will man mehr?« ("himmels.blau")
»Dieses Buch ist definitiv düster-magisch.« ("vib.very_important_books")
»Die Autorin hat wirklich eine atemberaubende Welt erschaffen, die mich auch diesmal verzaubern konnte.« ("marybooksworld")
»Die ›Kingdom of the Wicked‹-Reihe raubt mir wirklich noch den letzten Atem, und zwar im positiven Sinne. Band 1 habe ich schon absolut vergöttert, aber Band 2 hat mich einfach komplett eingenommen. Es war noch spannender, noch düsterer, noch spicier und noch überraschender. Ich meine kennt ihr das? Ihr fangt an zu lesen, schaut kurz auf die Uhr und plötzlich sind mehrere Stunden vergangen? Genau diese Sogwirkung hat Emilias und Wraths Geschichte auf mich. Die beiden sind ein Träumchen einer Enemies to Lovers Geschichte.« ("bookwormiii")
»Eine düstere, vielschichtige Geschichte über Tod, Sünde, Liebe und Geheimnisse, welche mit einer mitreißenden Atmosphäre, einem unwiderstehlichen Setting und eindrucksvollen Charakteren mit einer tollen Chemie überzeugt! Atmosphärisch noch viel besser als Band 1.« ("wordworld.books")
»Das Beste an der Reihe bleibt für mich weiterhin die Lovestory, die Dialoge und die Dynamik zwischen den Charakteren. Wer Enemies to Lovers liebt wird hier auf seine Kosten kommen. (...) Einfach tolle Fantasy mit einer grandiosen Lovestory.« ("kathis.books")
»Wow, wow, wow… Was für ein absolut geniales Buch!! Band eins war ja schon genial aber ›Die Königin der Hölle‹ toppt einfach nochmal alles. Ein grandioses Jahreshighlight. Ich liebe die Cover und finde sie sind (mit dem Farbschnitt) ein absoluter Blickfang. Alle meine (sehr hohen) Erwartungen wurden erfüllt und teilweise sogar noch übertroffen.« ("love_booksandpixiedust")
»Von vorne bis hinten Unterhaltung pur.« ("zeilenschloss")

Details

Verkaufsrang

91

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.09.2022

Verlag

Piper

Seitenzahl

480

Maße (L/B/H)

20,6/13,4/4,3 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

91

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.09.2022

Verlag

Piper

Seitenzahl

480

Maße (L/B/H)

20,6/13,4/4,3 cm

Gewicht

553 g

Auflage

3. Auflage

Originaltitel

Kingdom of the Cursed

Übersetzer

  • Diana Bürgel
  • Julian Müller

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-492-70682-7

Weitere Bände von Kingdom of the Wicked

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

13 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Wer Romantasy liebt ist hier richtig :)

majasbookslove aus Schwaan am 27.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich liebe die Kingdom of the Wicked Reihe einfach. Es ist wirklich wie verhext, egal was passiert ich bin sprachlos. Ich bin eine Rätselliebhaberin und dieses Buch stellt mich vor viele Fragen, die ich nicht zu beantworten vermag. Das ist genial und aufregend, denn endlich weiß ich mal nicht was passiert. Es ist alles möglich und das steigert beim Lesen die Spannung ins Unermessliche. Ich kann euch gar nicht oft genug sagen das ich das Buch liebe, also mache ich damit weiter, wie sehr ich die Protagonisten liebe. Die beiden Hauptfiguren haben mir in diesem Teil gezeigt, wie sehr sie sich entwickelt haben und welche Entwicklung noch auf sie warten mag. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass wir viel neues zu entdecken haben, da wir die Hölle betreten und ihre Bewohner kennenlernen. Das ist superspannend und inspirierend, denn es werden endlich Verknüpfungen hergestellt und man fängt an zu verstehen, worum es geht. Der Moment, in dem es Klick macht, ist einfach immer wieder erfüllend. Die neuen Nebenfiguren, sind übrigens auch sehr sympathisch, wodurch die Story nur noch interessanter wird. Im ersten Teil war mehr Fantasy als Romantasy, wohingegen es in diesem Teil mehr um die Beziehung zwischen den Protagonisten geht. Das ist eigentlich auch ganz schön, aber ich hätte gerne noch ein bisschen mehr Action ohne Wrath gehabt. Ich meine die Spicy Szenen sind wirklich gut und es macht auch Spaß die Protagonisten dabei zu beobachten, wie sie umeinander herumtanzen, aber es war fast so als hätte Emilia vergessen, was sie in der Hölle wollte. Zum Ende hin wurde dann einiges aufgeklärt und es gab den gewünschten Wow Effekt. Denn die Protagonistin ist auf der richtigen Spur, um die Geheimnisse ihre Person aufzudecken und Antworten auf ihre Fragen zu finden. Doch was dabei alles offenbart wird, ist einfach unglaublich. Ich bin noch immer sprachlos, weil es so ziemlich umwerfend ist und ich am liebsten gleich den dritten Band lesen würde. Aber ich muss mich wohl gedulden. Es ist also auch kein Wunder, das dieses Buch volle fünf Herzen von mir bekommt. Die Story geht super fancy weiter. Die neue Königin der Hölle soll zu dem Teufel gebracht werden und muss dabei den Prüfungen der Sünden überstehen. Zugleich muss sie auch hinter die Geheimnisse der Welt steigen und lernen was es heißt wahre Stärke zu zeigen. Dabei deckt sie Geheimnisse auf und gerät in einen Komplott, der viel größer ist als gedacht, weshalb sie schlussendlich entscheiden muss, ob sie kämpfen will oder aufgibt. Emilia ist eine Hexe, die mit ihrer Familie auf einer kleinen Insel wohnt. Zusammen mit ihnen arbeitet sie in ihren Restaurant und liebt es zu kochen. Ihre Zwillingsschwester war stets an ihrer Seite, bis eben diese stirbt und Emilia auf sich allein gestellt ist. Als Hexe kann sie auch Dämonen beschwören und schafft es den Fürst des Zorns zu rufen, mit dem sie sich unabsichtlich verlobt. Sie liebt es neue Rezepte auszuprobieren und mit ihrer Familie zusammen zu sein. Jetzt wo ihre Schwester fort ist, will sie Rache und geht einen Pakt mit dem Haus Stolz ein, weil sie die Königin der Hölle werden will. Vom Charakter her ist sie eine intelligente, mutige, sturköpfige, starke und unabhängige junge Frau. Durch ihren Trip in die Hölle muss sie sich einigen Gefahren stellen und entwickelt sich weiter. Dabei bemerkt sie das ihre Erinnerungen nicht immer zu ihr gehören und ihre Kräfte viel stärker sind als bisher angenommen. Dadurch lernt sie viel über sich selbst und ihre Vergangenheit, wobei sie Entscheidungen treffen muss, die ihre Zukunft beeinflussen muss. Ich liebe sie und ihre Art, denn sie ist so cool und stark. Wrath ist der Fürst des Hauses Zorns und ist unterwegs, um für den Teufel eine Braut zu finden. Dabei reist er auf die Insel, auf der Emilia lebt und begibt sich auf die Suche nach Hinweisen. Er gehört zu den Anführern der Hölle, welcher sein wichtigsten Besitz verloren hat. Seine Macht ist stark und doch muss er noch stärker werden. Seine Vergangenheit ist ein offenes Geheimnis und doch wird es verschwiegen. Ihm ist ein perfektes Äußeres wichtig, ebenso wie seine kaltblütiges Auftreten. Er ist vom Charakter her charmant, verführerisch, stark, durchsetzungsfähig und kaltblütig. Jedoch kann er auch romantisch und distanziert sein. Seine Entwicklung zeigt sich darin, dass er sich um Emilia sorgt und sie auf ihr Amt vorbereitet. Zugleich kämpft er jedoch auch gegen seine Gefühle und muss erst rausfinden, was er will. Ich mag ihn und habe so einige Theorien aufgestellt über ihn. Zusammen sind die beiden ein sehr ungleiches Pärchen, das durch ihren Zorn vereint wird. Sie haben eine Verbindung, die so stark ist und auf so viel mehr beruht als sofort erkenntlich. Es ist magisch wie ihre Liebe lebt und zugleich auch einzigartig, da sie es nicht schaffen ihre Gefühle zu kommunizieren. Sie sind aneinandergebunden und können die Welt verändern. Das Ende war ziemlich perfekt. Die Protagonistin findet einen Weg, um an die Antworten zu kommen, die sie sucht. Jedoch fordert das ihren Preis und Emilia schlägt einen Weg ein den sich nicht mehr verlassen kann. Wrath hingegen offenbart seine wahre Identität und gibt Emilia damit die Kraft über seine Person. Dadurch schafft sie es ihren Weg zu folgen und zu ihrer inneren Stärke zurückzufinden, wobei sie sich entscheiden muss, was sie und wer die wirklich sein will. Ich bin so wütend das Band drei noch nicht draußen ist. Eigentlich müsste mich Wrath abholen und mit sich in die Hölle nehmen. Tja blöd gelaufen, dass ich noch ein bisschen warten muss, bis ich Wrath und Emilia wiedersehe. Ich bin mir aber sich das sich das Warten lohnen wird.

Wer Romantasy liebt ist hier richtig :)

majasbookslove aus Schwaan am 27.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich liebe die Kingdom of the Wicked Reihe einfach. Es ist wirklich wie verhext, egal was passiert ich bin sprachlos. Ich bin eine Rätselliebhaberin und dieses Buch stellt mich vor viele Fragen, die ich nicht zu beantworten vermag. Das ist genial und aufregend, denn endlich weiß ich mal nicht was passiert. Es ist alles möglich und das steigert beim Lesen die Spannung ins Unermessliche. Ich kann euch gar nicht oft genug sagen das ich das Buch liebe, also mache ich damit weiter, wie sehr ich die Protagonisten liebe. Die beiden Hauptfiguren haben mir in diesem Teil gezeigt, wie sehr sie sich entwickelt haben und welche Entwicklung noch auf sie warten mag. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass wir viel neues zu entdecken haben, da wir die Hölle betreten und ihre Bewohner kennenlernen. Das ist superspannend und inspirierend, denn es werden endlich Verknüpfungen hergestellt und man fängt an zu verstehen, worum es geht. Der Moment, in dem es Klick macht, ist einfach immer wieder erfüllend. Die neuen Nebenfiguren, sind übrigens auch sehr sympathisch, wodurch die Story nur noch interessanter wird. Im ersten Teil war mehr Fantasy als Romantasy, wohingegen es in diesem Teil mehr um die Beziehung zwischen den Protagonisten geht. Das ist eigentlich auch ganz schön, aber ich hätte gerne noch ein bisschen mehr Action ohne Wrath gehabt. Ich meine die Spicy Szenen sind wirklich gut und es macht auch Spaß die Protagonisten dabei zu beobachten, wie sie umeinander herumtanzen, aber es war fast so als hätte Emilia vergessen, was sie in der Hölle wollte. Zum Ende hin wurde dann einiges aufgeklärt und es gab den gewünschten Wow Effekt. Denn die Protagonistin ist auf der richtigen Spur, um die Geheimnisse ihre Person aufzudecken und Antworten auf ihre Fragen zu finden. Doch was dabei alles offenbart wird, ist einfach unglaublich. Ich bin noch immer sprachlos, weil es so ziemlich umwerfend ist und ich am liebsten gleich den dritten Band lesen würde. Aber ich muss mich wohl gedulden. Es ist also auch kein Wunder, das dieses Buch volle fünf Herzen von mir bekommt. Die Story geht super fancy weiter. Die neue Königin der Hölle soll zu dem Teufel gebracht werden und muss dabei den Prüfungen der Sünden überstehen. Zugleich muss sie auch hinter die Geheimnisse der Welt steigen und lernen was es heißt wahre Stärke zu zeigen. Dabei deckt sie Geheimnisse auf und gerät in einen Komplott, der viel größer ist als gedacht, weshalb sie schlussendlich entscheiden muss, ob sie kämpfen will oder aufgibt. Emilia ist eine Hexe, die mit ihrer Familie auf einer kleinen Insel wohnt. Zusammen mit ihnen arbeitet sie in ihren Restaurant und liebt es zu kochen. Ihre Zwillingsschwester war stets an ihrer Seite, bis eben diese stirbt und Emilia auf sich allein gestellt ist. Als Hexe kann sie auch Dämonen beschwören und schafft es den Fürst des Zorns zu rufen, mit dem sie sich unabsichtlich verlobt. Sie liebt es neue Rezepte auszuprobieren und mit ihrer Familie zusammen zu sein. Jetzt wo ihre Schwester fort ist, will sie Rache und geht einen Pakt mit dem Haus Stolz ein, weil sie die Königin der Hölle werden will. Vom Charakter her ist sie eine intelligente, mutige, sturköpfige, starke und unabhängige junge Frau. Durch ihren Trip in die Hölle muss sie sich einigen Gefahren stellen und entwickelt sich weiter. Dabei bemerkt sie das ihre Erinnerungen nicht immer zu ihr gehören und ihre Kräfte viel stärker sind als bisher angenommen. Dadurch lernt sie viel über sich selbst und ihre Vergangenheit, wobei sie Entscheidungen treffen muss, die ihre Zukunft beeinflussen muss. Ich liebe sie und ihre Art, denn sie ist so cool und stark. Wrath ist der Fürst des Hauses Zorns und ist unterwegs, um für den Teufel eine Braut zu finden. Dabei reist er auf die Insel, auf der Emilia lebt und begibt sich auf die Suche nach Hinweisen. Er gehört zu den Anführern der Hölle, welcher sein wichtigsten Besitz verloren hat. Seine Macht ist stark und doch muss er noch stärker werden. Seine Vergangenheit ist ein offenes Geheimnis und doch wird es verschwiegen. Ihm ist ein perfektes Äußeres wichtig, ebenso wie seine kaltblütiges Auftreten. Er ist vom Charakter her charmant, verführerisch, stark, durchsetzungsfähig und kaltblütig. Jedoch kann er auch romantisch und distanziert sein. Seine Entwicklung zeigt sich darin, dass er sich um Emilia sorgt und sie auf ihr Amt vorbereitet. Zugleich kämpft er jedoch auch gegen seine Gefühle und muss erst rausfinden, was er will. Ich mag ihn und habe so einige Theorien aufgestellt über ihn. Zusammen sind die beiden ein sehr ungleiches Pärchen, das durch ihren Zorn vereint wird. Sie haben eine Verbindung, die so stark ist und auf so viel mehr beruht als sofort erkenntlich. Es ist magisch wie ihre Liebe lebt und zugleich auch einzigartig, da sie es nicht schaffen ihre Gefühle zu kommunizieren. Sie sind aneinandergebunden und können die Welt verändern. Das Ende war ziemlich perfekt. Die Protagonistin findet einen Weg, um an die Antworten zu kommen, die sie sucht. Jedoch fordert das ihren Preis und Emilia schlägt einen Weg ein den sich nicht mehr verlassen kann. Wrath hingegen offenbart seine wahre Identität und gibt Emilia damit die Kraft über seine Person. Dadurch schafft sie es ihren Weg zu folgen und zu ihrer inneren Stärke zurückzufinden, wobei sie sich entscheiden muss, was sie und wer die wirklich sein will. Ich bin so wütend das Band drei noch nicht draußen ist. Eigentlich müsste mich Wrath abholen und mit sich in die Hölle nehmen. Tja blöd gelaufen, dass ich noch ein bisschen warten muss, bis ich Wrath und Emilia wiedersehe. Ich bin mir aber sich das sich das Warten lohnen wird.

mega!!

Bewertung am 20.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hammer Buch nur zu empfehlen! Sehr spannend guter Schreibstil alles absolut perfekt eins der besten Bücher die ich je gelesen habe!

mega!!

Bewertung am 20.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hammer Buch nur zu empfehlen! Sehr spannend guter Schreibstil alles absolut perfekt eins der besten Bücher die ich je gelesen habe!

Unsere Kund*innen meinen

Kingdom of the Wicked – Die Königin der Hölle

von Kerri Maniscalco

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Kingdom of the Wicked – Die Königin der Hölle
  • Kingdom of the Wicked – Die Königin der Hölle
  • Kingdom of the Wicked – Die Königin der Hölle
  • Kingdom of the Wicked – Die Königin der Hölle
  • Kingdom of the Wicked – Die Königin der Hölle
  • Kingdom of the Wicked – Die Königin der Hölle
  • Kingdom of the Wicked – Die Königin der Hölle
  • Kingdom of the Wicked – Die Königin der Hölle
  • Kingdom of the Wicked – Die Königin der Hölle
  • Kingdom of the Wicked – Die Königin der Hölle
  • Kingdom of the Wicked – Die Königin der Hölle