Bleak House

Bleak House

eBook

10,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Bleak House

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 9,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 7,99 €
eBook

eBook

ab 0,49 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 12,99 €

Artikel erhalten

Beschreibung

Widely considered as one of Dickens most superb and complete novels, "Bleak House" contains a more vastly complex and engaging array of characters and sub-plots than any of Dickens's novels. As is commonplace in his works, Dickens satirically criticizes the social inequities of his time turning his attacks in this instance to the judicial system of 19th century England. At the center of the novel is the story of John Jarndyce who is tied up in a long-running litigation concerning an estate to which his wards Richard Carstone and Ada Clare are the beneficiaries. A series of events take the vast array of comic and tragic characters from the slums of London to the mansions of noblemen, involving some in treachery and others in discovery. Dickens blends the perfect balance of comedy and social satire in a story that contains mystery, tragedy, murder, redemption, and enduring love. This edition includes an introduction by Edwin Percy Whipple and a biographical afterword.

Charles Dickens (1812 -1870), geboren in Landport bei Portsea, begann seine schriftstellerische Karriere als Gerichtsreporter. Seine liebevollen Schilderungen menschlicher Schwächen, sein Kosmos skurriler und schrulliger englischer »Originale« und die satirische Anprangerung sozialer Mißstände machten ihn bereits zu Lebzeiten zu einem der beliebtesten Romanciers der Weltliteratur.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Ja

Family Sharing

Nein

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

21.09.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Ja

Zum Lesen dieses eBooks auf Geräten der tolino Familie sowie auf sonstigen eReadern und am PC benötigen Sie eine Adobe ID. Weitere Hinweise zum Lesen von kopiergeschützten eBooks finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

21.09.2020

Verlag

Neeland Media LLC

Dateigröße

3609 KB

Sprache

Englisch

EAN

9781420976649

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein Erbschaftstreit

Cornelia Bos aus Haselünne am 28.05.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist geschrieben in die Jahre 1852-1853, und ist der neunte Roman von Charles Dickens. Er erzählt hier die Geschichte von Ada Clare und Richard Carstone. Sie sind den Haupfiguren im Rechtstreit um das Erbe im Jarndyce-Fall. Und gleichzeitig wird hier die Geschichte geschildert von Esther Summerson. Sie ist eine Waise und großgebracht von einer Tante. Sie wird eine gute Freundin von Ada und Richard und Sie findet schließlich nach viele Umtriebe ein Haus und Herd in Bleak House. In diesen Roman hat der Schriftsteller wieder ein umfangreiches Bild von Charackteren gezeichnet so wie man das in jeden Buch von Dickens so gerne liest. Am Anfang von dem Buch wird man gleich in die Atmosphäre eingezogen. Es ist eine Beschreibung von Londen. Von Londen in November mit Nebel, Dampf und Abfall. Dann geht die Geschichte weiter im Gerichtskammer wo die gleiche Atmosphäre hängt von Nebel und Dampf wie das so oft geht bei einem Rechtstreit die seit Jahren dauert. Riesige Leistung von Charles Dickens!

Ein Erbschaftstreit

Cornelia Bos aus Haselünne am 28.05.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist geschrieben in die Jahre 1852-1853, und ist der neunte Roman von Charles Dickens. Er erzählt hier die Geschichte von Ada Clare und Richard Carstone. Sie sind den Haupfiguren im Rechtstreit um das Erbe im Jarndyce-Fall. Und gleichzeitig wird hier die Geschichte geschildert von Esther Summerson. Sie ist eine Waise und großgebracht von einer Tante. Sie wird eine gute Freundin von Ada und Richard und Sie findet schließlich nach viele Umtriebe ein Haus und Herd in Bleak House. In diesen Roman hat der Schriftsteller wieder ein umfangreiches Bild von Charackteren gezeichnet so wie man das in jeden Buch von Dickens so gerne liest. Am Anfang von dem Buch wird man gleich in die Atmosphäre eingezogen. Es ist eine Beschreibung von Londen. Von Londen in November mit Nebel, Dampf und Abfall. Dann geht die Geschichte weiter im Gerichtskammer wo die gleiche Atmosphäre hängt von Nebel und Dampf wie das so oft geht bei einem Rechtstreit die seit Jahren dauert. Riesige Leistung von Charles Dickens!

Unsere Kund*innen meinen

Bleak House

von Charles Dickens

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Bleak House