Mein grünes Familienkochbuch

Mein grünes Familienkochbuch

Alle an einem Tisch: Gesund kochen für Klein und Groß

eBook

19,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Artikel erhalten

Beschreibung

Eine pflanzenbetonte Ernährung liegt voll im Trend - weil sie gesünder ist und weil Nachhaltigkeit und Klimaschutz immer wichtiger werden. Auch die Familienküche wird immer grüner, viele Kinder und Jugendliche sind Vegetarier aus Überzeugung. Dr. Silja Schäfer, TV-Ernährungs-Doc und Mutter von zwei Kindern, erklärt, wie eine moderne grüne Familienküche ganz einfach gelingen kann - ohne Stress und ohne dass man sich Gedanken machen muss, ob die Kids mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt werden. Bei den alltagstauglichen Rezepten spielt jede Menge Gemüse die Hauptrolle. Silja Schäfer zeigt, worauf es bei einer gesunden Familienernährung ankommt, warum regelmäßige Mahlzeiten und längere Esspausen wichtig sind und wie die Kids zu echten Fans von "Grünzeug" werden. Neben nützlichen Tipps für den Grundvorrat und genialen Meal-Prep-Ideen gibt es als besonderen Clou clevere Baukästen mit Empfehlungen, wie sich die Rezepte bei Bedarf an die verschiedensten Bedürfnisse in der Familie anpassen lassen. So schmeckt gesunde Ernährung Groß und Klein!

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

03.09.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

03.09.2021

Verlag

ZS - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe

Seitenzahl

422 (Printausgabe)

Dateigröße

35615 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783965842243

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Motivierendes Kochbuch!

Bewertung aus Wangen am 28.09.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch ist wunderbar gestaltet. Alle Rezepte sind übersichtlich gegliedert und dank der präzisen Erklärungen wirklich leicht nachkochbar. Die Fotos machen Lust auf die jeweiligen Gerichte. Alles in allem sehr ansprechend! Die ersten 40 Seiten sind dem Besser-Essen-Wissen gewidmet. Natürlich wissen wir alle, dass Zucker nicht gesund ist, selber kochen die bessere Alternative ist und nicht alle Kinder als Gemüsefans zur Welt kommen. Doch mir bringt eine Auffrischung immer wieder Motivation, in der nächsten zeit wieder mehr Augenmerk auf Ernährung und Gesundheit zu legen. Das hat dieser abschnitt auch tatsächlich bewirkt. Die Frühstücksideen finde ich sehr gelungen und abwechslungsreich. Da kommt Lust aus, mal aus dem Alltagstrott auszusteigen und neue Ideen auszuprobieren. Lunch im Glas macht Laune und viele Rezepte motivieren zum Ausprobieren. Meine Kinder brauchen allerdings meist mehrere Probierversuche, bis sie bei neuen Rezepten so wirklich auf den Geschmack kommen. so wird das Buch unseren Familienalltag sicher noch länger begleiten. Es ist definitiv ein Kochbuch, in das ich gerne immer wieder reinschaue um neue Inspirationen zu sammeln. Auch für größere Kinder ist es super geeignet, weil sie die Rezepte selber nachkochen können und Pancakes, Waffeln und Wraps natürlich immer gehen! Ich empfehle das Buch gerne weiter. Allein das Durchblättern macht bereits Appetit und Vorfreude aufs ausprobieren!

Motivierendes Kochbuch!

Bewertung aus Wangen am 28.09.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch ist wunderbar gestaltet. Alle Rezepte sind übersichtlich gegliedert und dank der präzisen Erklärungen wirklich leicht nachkochbar. Die Fotos machen Lust auf die jeweiligen Gerichte. Alles in allem sehr ansprechend! Die ersten 40 Seiten sind dem Besser-Essen-Wissen gewidmet. Natürlich wissen wir alle, dass Zucker nicht gesund ist, selber kochen die bessere Alternative ist und nicht alle Kinder als Gemüsefans zur Welt kommen. Doch mir bringt eine Auffrischung immer wieder Motivation, in der nächsten zeit wieder mehr Augenmerk auf Ernährung und Gesundheit zu legen. Das hat dieser abschnitt auch tatsächlich bewirkt. Die Frühstücksideen finde ich sehr gelungen und abwechslungsreich. Da kommt Lust aus, mal aus dem Alltagstrott auszusteigen und neue Ideen auszuprobieren. Lunch im Glas macht Laune und viele Rezepte motivieren zum Ausprobieren. Meine Kinder brauchen allerdings meist mehrere Probierversuche, bis sie bei neuen Rezepten so wirklich auf den Geschmack kommen. so wird das Buch unseren Familienalltag sicher noch länger begleiten. Es ist definitiv ein Kochbuch, in das ich gerne immer wieder reinschaue um neue Inspirationen zu sammeln. Auch für größere Kinder ist es super geeignet, weil sie die Rezepte selber nachkochen können und Pancakes, Waffeln und Wraps natürlich immer gehen! Ich empfehle das Buch gerne weiter. Allein das Durchblättern macht bereits Appetit und Vorfreude aufs ausprobieren!

Gesund mit Genuss - aber Wunder kann das Buch auch nicht vollbringen

Bewertung am 18.10.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buchkonzept gefällt mir. Es ermuntert, sich für das Kochen Zeit zu nehmen und auf Tiefkühlpizzen und Fertiggerichte weitestgehend zu verzichten. Auf den Weg zu einer gesünderen Lebensweise müssen die Essensgewohnheiten aber nicht komplett umgekrempelt werden, auch kleine Schritte sind ein Erfolg. Beruhigend, finde ich. Zudem hält die Autorin auch Genuss und das Zusammensein als Familie wichtig - das trifft unsere Einstellung komplett. Nun aber zum Buch: Anfangs gibt es viele Infos, es geht u. a. um den richtigen Mix, Portionsgrößen für Kinder, Veggie für Kinder und konkreten Tipps, wie man Kinder (evtl.) zu Gemüsefans macht. Dann folgt der Rezeptteil. Mehr als 80 Rezepte, mit schönen, appetitanregenden Fotos warten auf´s Nachkochen. Aufgeteilt in folgende Kategorien: Frühstück Mittagessen zu Hause oder unterwegs Abendessen Süßes und Gebäck Snacks & Extras Ich habe ganz viele Rezepte gefunden, die ich sofort nachkochen möchte. Ob Blumenkohl-Schnitzel, Knusperlachs, Hummus-Hänchen oder Hähnchencurry, mir ist das Wasser im Mund zusammengelaufen. Was den Rest der Familie angeht: tja - Wunder kann das Buch leider nicht vollbringen. Aber die Autorin schreibt ja auch, dass man dranbleiben muss, manchmal stellt sich der Erfolg erst nach Jahren ein. Wobei ich die Rezepte schon auch fordernd für Gemüse-Verächter finde. Wenn der Blechpfannkuchen als Untergrund nun mal Spinat hat und schon vollflächig grün leuchtet oder Zucchini im Zitronenkuchen ist, die Pancakes aus Mandelmehl bestehen und so ganz anders schmecken, dann ist das schon eine gravierende Veränderung. Mein Fazit: Wer ohnehin eine Vorliebe für gesunde Küche hat, wird hier sehr glücklich, viele leckere Rezepte. Aber Kinder, die beim Anblick eines Vitamins oder der Farbe grün "Iiiiiiiiieh!" rufen, wird auch das Buch nicht nicht in Gemüsefans verwandeln. Zumindest bei uns kann ich die Rezepte, die beim Kind Gnade gefunden haben, an einer Hand abzählen. Leider.

Gesund mit Genuss - aber Wunder kann das Buch auch nicht vollbringen

Bewertung am 18.10.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buchkonzept gefällt mir. Es ermuntert, sich für das Kochen Zeit zu nehmen und auf Tiefkühlpizzen und Fertiggerichte weitestgehend zu verzichten. Auf den Weg zu einer gesünderen Lebensweise müssen die Essensgewohnheiten aber nicht komplett umgekrempelt werden, auch kleine Schritte sind ein Erfolg. Beruhigend, finde ich. Zudem hält die Autorin auch Genuss und das Zusammensein als Familie wichtig - das trifft unsere Einstellung komplett. Nun aber zum Buch: Anfangs gibt es viele Infos, es geht u. a. um den richtigen Mix, Portionsgrößen für Kinder, Veggie für Kinder und konkreten Tipps, wie man Kinder (evtl.) zu Gemüsefans macht. Dann folgt der Rezeptteil. Mehr als 80 Rezepte, mit schönen, appetitanregenden Fotos warten auf´s Nachkochen. Aufgeteilt in folgende Kategorien: Frühstück Mittagessen zu Hause oder unterwegs Abendessen Süßes und Gebäck Snacks & Extras Ich habe ganz viele Rezepte gefunden, die ich sofort nachkochen möchte. Ob Blumenkohl-Schnitzel, Knusperlachs, Hummus-Hänchen oder Hähnchencurry, mir ist das Wasser im Mund zusammengelaufen. Was den Rest der Familie angeht: tja - Wunder kann das Buch leider nicht vollbringen. Aber die Autorin schreibt ja auch, dass man dranbleiben muss, manchmal stellt sich der Erfolg erst nach Jahren ein. Wobei ich die Rezepte schon auch fordernd für Gemüse-Verächter finde. Wenn der Blechpfannkuchen als Untergrund nun mal Spinat hat und schon vollflächig grün leuchtet oder Zucchini im Zitronenkuchen ist, die Pancakes aus Mandelmehl bestehen und so ganz anders schmecken, dann ist das schon eine gravierende Veränderung. Mein Fazit: Wer ohnehin eine Vorliebe für gesunde Küche hat, wird hier sehr glücklich, viele leckere Rezepte. Aber Kinder, die beim Anblick eines Vitamins oder der Farbe grün "Iiiiiiiiieh!" rufen, wird auch das Buch nicht nicht in Gemüsefans verwandeln. Zumindest bei uns kann ich die Rezepte, die beim Kind Gnade gefunden haben, an einer Hand abzählen. Leider.

Unsere Kund*innen meinen

Mein grünes Familienkochbuch

von Silja Schäfer

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Mein grünes Familienkochbuch