Die Retractationes

Die Retractationes

Augustinus’ Selbstrevision seiner Werke.

Buch (Taschenbuch)

29,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Die Retractationes sind eine Fundgrube zahlreicher Details über die Schriftstellerei von Augustinus von Hippo. Der Kirchenvater hatte schon längere Zeit den Plan gehegt, ein Werk zu erstellen, in dem er Irrtümer, Fehler und Ungenauigkeiten seiner bisherigen Werke zusammenfassen wollte. Im Jahr 426 ließ er
sich durch die Wahl eines Nachfolgers von den Pflichten des Bischofsamtes entbinden und nutzte die so gewonnene Zeit zur Publikation der Retractationes. Allerdings schaffte Augustinus nur zwei Bücher zu seinen
schriftlichen Werken. Zur Fortsetzung der Retractationes kam er nicht mehr. Er starb 430. Das Buch will in Inhalt, Struktur und Intention der Retractationes einführen.

Johannes Hellebrand, ist emeritierter Staatsanwalt und Honorarprofessor
für Straf- und Strafprozessrecht an der Ruhr-Universität Bochum.
Sein nebenberufliches Interesse galt Augustinus als Richter. Daneben interessierte er sich für Augustinus’ Entwicklung im Laufe seines Schriftstellerlebens insbesondere zu den Themen „Freier Wille“
und „Gnade“.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.09.2021

Verlag

Echter Verlag GmbH

Seitenzahl

120

Maße (L/B/H)

22,1/14,7/1,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.09.2021

Verlag

Echter Verlag GmbH

Seitenzahl

120

Maße (L/B/H)

22,1/14,7/1,2 cm

Gewicht

209 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-429-05702-2

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Retractationes