• Frauen schulden dir gar nichts
  • Frauen schulden dir gar nichts

Frauen schulden dir gar nichts

Der Sunday Times Bestseller

Buch (Taschenbuch)

14,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Frauen schulden dir gar nichts

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung


Eine feministische Ikone für die Generation Instagram – über 400.000 verkaufte Exemplare weltweit.

Florence Given ist eine der international bekanntesten jungen Stimmen des Feminismus. Ihre charakteristischen Zeichnungen lieben über 600.000 Follower*innen auf Instagram. »Frauen schulden dir gar nichts« war ein großer Bestseller in UK.  

Die zweiundzwanzigjährige Florence Given ermutigt ihre Leser*innen, sich von gesellschaftlichen Erwartungen freizumachen. Ob es um »pretty privilege«, Selbstliebe, »Catcalling« oder Enthaarung geht, Florence Given öffnet uns die Augen darüber, wie stark das Frauenbild in unserer Gesellschaft noch immer von Oberflächlichkeit und Sexismus geprägt ist, und was das für Frauen an Einschränkungen zufolge hat. Sie geht dabei alle Themen an, die heute wichtig und kontrovers diskutiert werden: Rassismus, Sexismus, queere Identitäten, Body Positivity, Online-Dating und toxische Männlichkeit. Ein feministischer Ratgeber (nicht nur) für junge Frauen.

»›Frauen schulden dir gar nichts‹ ist so lebensklug und im besten Sinne belehrend, dass man sich wünscht, das Buch bereits als Jugendliche gelesen zu haben.« ("Der Spiegel")
»Knallbunt, clever und zum Viralgehen: Die Britin Florence Given bewirkt mit Illustrationen und freshen Sprüchen, dass wir uns Emanzipation an die Wand hängen wollen und uns gleich kampflustig fühlen.« ("Cosmopolitan")
»Florence Given [räumt] kurzweilig, aber deutlich mit Glaubenssätzen auf und zeigt der Generation Instagram, wie prägend das Patriarchat immer noch ist.« ("Brigitte")
»Given [verwebt] ihre Erfahrungen als queere Frau mit der populären feministischen Forderung nach dem Ende des Patriarchats. Sie argumentiert für die Befreiung des weiblichen Körpers und der Lust. Zugleich schlägt sie einen selbstkritischen Ton an, der überraschend und frisch ist.« ("Spiegel Bestseller")
»[N]icht nur eine absolute Empfehlung für junge Menschen oder nur für Frauen, sondern für uns alle.« ("emotion.de")
»Frisch, feministisch und alles andere als verlegen: Influencerin Florence Given nimmt sich kein Blatt vor den Mund, schon gar nicht in ihrem Buch ›Frauen schulden dir gar nichts‹.« ("Madonna")
»Unapologetic, in your face, empowerned [...]. Diese Realness, mit der die Autorin den verschiedenen Themen in ihrem Buch begegnet, ist unglaublich empowerned. Und damit sind wir auch beim roten Faden, der sich durch das ganze Buch zieht: Du bist die wahre Liebe deines Lebens – behandle dich auch so!« ("radio x Frankfurter Stadtradio")
»Sehr, sehr unterhaltsam. [...] sie nimmt da wirklich jede*n mit und schreibt das ganz liebevoll.« ("Podcast Die Leserinnen")
»Anhand ihrer eigenen Sozialisation vermittelt Florence Given auf sehr zugängliche Weise feministische Theorie, wirbt für Self Love und Body Positivy, verarbeitet eigene schmerzhafte Erfahrungen und ihre Lehren daraus, entlarvt die patriarchalen Strukturen in Gesellschaft und Familie und setzt sich dabei auch immer wieder mit den eigenen Privilegien auseinander, die ihre Perspektive natürlich beeinflussen.« ("Podcast Diffus")
»[Given] nimmt als Ausgangspunkt ihre eigenen Erfahrungen, stellt sie jedoch nicht ins Zentrum, sondern hat daraus eine Art Ratgeber-Fibel extrahiert. Statt innere Widersprüche hat sie Lösungen parat, die sie kämpferisch entschlossen sowie nah an der Lebensrealität junger Frauen präsentiert. [...] Zwischen die erfrischend trotzigen Parolen hat Given praktische Ratschläge gemischt [...]« ("Wiener Zeitung")

Details

Verkaufsrang

1014

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.03.2022

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

21,6/13,7/2,2 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1014

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.03.2022

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

21,6/13,7/2,2 cm

Gewicht

437 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Women don´t owe you pretty

Übersetzer

  • Kathrin Wessling
  • Eva Horn

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-462-00167-9

Das meinen unsere Kund*innen

3.6

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Sollte jede junge Frau lesen!

Bewertung am 11.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als ich das Buch gelesen habe, musste ich immer wieder hinten nachschauen, ob die Autorin wirklich erst Anfang 20 ist. Denn “Frauen schulden dir gar nichts” von Florence Given @florencegiven ist eines der besten feministischen Bücher, nicht nur für junge Frauen, was ich derzeit kenne. Ich bin eine Generation älter als sie und konnte mir aus ihren Texten viele Impulse mitnehmen. Sie hat selbst bereits eine bewegte Geschichte für ihr junges Alter und die war nicht immer positiv. Sie macht sich daher viele Gedanken darüber, wie junge Frauen und Mädchen sich fühlen in dieser Welt. Was sie denken, wie sie sich verhalten müssten, wo sie sich anpassen sollten und welchen Normen sie genügen sollten. Sie zerlegt das alles messerscharf und kommt wirklich auf den Punkt. Ihr Credo ist es, herauszufinden was wir selber wirklich wollen als Frauen und dem zu folgen und auszudrücken. Sie prangert das Patriarchat in sehr klaren Worten an. Und ich muss ihr in den meisten Dingen wirklich recht geben. Es wird Zeit, dass wir noch viel mehr hinschauen und uns nicht in dieses vorgeprägte Gefängnis hinein pressen lassen. Eine ganz starke Leseempfehlung – nicht nur – für alle jungen Frauen!

Sollte jede junge Frau lesen!

Bewertung am 11.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als ich das Buch gelesen habe, musste ich immer wieder hinten nachschauen, ob die Autorin wirklich erst Anfang 20 ist. Denn “Frauen schulden dir gar nichts” von Florence Given @florencegiven ist eines der besten feministischen Bücher, nicht nur für junge Frauen, was ich derzeit kenne. Ich bin eine Generation älter als sie und konnte mir aus ihren Texten viele Impulse mitnehmen. Sie hat selbst bereits eine bewegte Geschichte für ihr junges Alter und die war nicht immer positiv. Sie macht sich daher viele Gedanken darüber, wie junge Frauen und Mädchen sich fühlen in dieser Welt. Was sie denken, wie sie sich verhalten müssten, wo sie sich anpassen sollten und welchen Normen sie genügen sollten. Sie zerlegt das alles messerscharf und kommt wirklich auf den Punkt. Ihr Credo ist es, herauszufinden was wir selber wirklich wollen als Frauen und dem zu folgen und auszudrücken. Sie prangert das Patriarchat in sehr klaren Worten an. Und ich muss ihr in den meisten Dingen wirklich recht geben. Es wird Zeit, dass wir noch viel mehr hinschauen und uns nicht in dieses vorgeprägte Gefängnis hinein pressen lassen. Eine ganz starke Leseempfehlung – nicht nur – für alle jungen Frauen!

Wiederholt sich sehr oft

Lotti am 28.04.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das positive zuerst: mir haben die Illustrationen und die Aufmachung vom Buch sehr gefallen. Jetzt zum Rest: Das Buch schafft Vorallem denen ein Mehrwert, die sich noch nie oder sehr wenig mit dem Thema befasst haben. Viele Themen des Buchs werden nur oberflächlich angesprochen und einige Themen werden in jedem Kapitel wieder holt. Auch fand ich nicht gut das im Buch dauernd angesprochen das man Menschen nicht in Schubladen ordnen sollte und anhand von Vorurteilen verallgemeinern sollen, jedoch wird der Mann hier immer als allgemein böse dargestellt.

Wiederholt sich sehr oft

Lotti am 28.04.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das positive zuerst: mir haben die Illustrationen und die Aufmachung vom Buch sehr gefallen. Jetzt zum Rest: Das Buch schafft Vorallem denen ein Mehrwert, die sich noch nie oder sehr wenig mit dem Thema befasst haben. Viele Themen des Buchs werden nur oberflächlich angesprochen und einige Themen werden in jedem Kapitel wieder holt. Auch fand ich nicht gut das im Buch dauernd angesprochen das man Menschen nicht in Schubladen ordnen sollte und anhand von Vorurteilen verallgemeinern sollen, jedoch wird der Mann hier immer als allgemein böse dargestellt.

Unsere Kund*innen meinen

Frauen schulden dir gar nichts

von Florence Given

3.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Frauen schulden dir gar nichts
  • Frauen schulden dir gar nichts