Mach dich locker

Mach dich locker

(K)ein Frauen-Roman

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Mach dich locker

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 14,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Artikel erhalten

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

305

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

15.11.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

305

Erscheinungsdatum

15.11.2021

Verlag

Aufbau Verlage GmbH

Seitenzahl

420 (Printausgabe)

Dateigröße

868 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783841227744

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.9

38 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Perfektion ist nicht alles

Elke aus Heiligenhaus am 24.05.2023

Bewertungsnummer: 1948235

Bewertet: eBook (ePUB)

Bei diesem Buch ist Durchhaltevermögen gefragt, das sich aber vollkommen lohnt. Anfangs war ich gar ein wenig von Marie, der fast perfekten Frau, genervt. Sie ist völlig überzogen dargestellt, ich glaube kaum, dass es eine solche Frau tatsächlich gibt. Ich fühlte mich von ihr nicht angesprochen und fragte mich, wohin die Autorin mit uns Lesern damit wollte. Da dies aber nicht das erste Buch der Autorin ist, das ich gelesen habe, hoffte ich auf einen späteren Durchblick und wurde nicht enttäuscht. In der zweiten Buchhälfte dann ging mir ein Licht auf, denn es zeigten sich gewisse Parallelen, ich fühlte mich, wenn auch überspitzt, langsam in Maries Situation ein. Jede kleine Perfektionistin in uns kann sich in Marie wiederfinden, zumindest zu einem Teil. In dem Buch geht es vor allem darum, zu leben, zu lieben und zu genießen und nicht immer alles perfekt tun zu wollen, nicht zu leben um zu arbeiten, sondern zu arbeiten um zu leben und loslassen zu können. Manchmal braucht es erst einen Bandscheibenvorfall, der einen ausbremst, um zu sehen, dass man sich die ganze Zeit einfach zu viel zugemutet hat und sich selbst dabei vernachlässigt. Wenn die Einsichten bei Marie auch wie im Zeitraffer Knall auf Fall kommen (im "richtigen" Leben braucht dieser Prozess durchaus Monate), so habe ich mich doch auch in Marie wiedergefunden. Das ganze Leben ist ein Lernprozess, und wir lernen nie aus Das Buch hat mir viel gegeben. Ich gebe 86/100 bzw. 09/10 Punkte.
Melden

Perfektion ist nicht alles

Elke aus Heiligenhaus am 24.05.2023
Bewertungsnummer: 1948235
Bewertet: eBook (ePUB)

Bei diesem Buch ist Durchhaltevermögen gefragt, das sich aber vollkommen lohnt. Anfangs war ich gar ein wenig von Marie, der fast perfekten Frau, genervt. Sie ist völlig überzogen dargestellt, ich glaube kaum, dass es eine solche Frau tatsächlich gibt. Ich fühlte mich von ihr nicht angesprochen und fragte mich, wohin die Autorin mit uns Lesern damit wollte. Da dies aber nicht das erste Buch der Autorin ist, das ich gelesen habe, hoffte ich auf einen späteren Durchblick und wurde nicht enttäuscht. In der zweiten Buchhälfte dann ging mir ein Licht auf, denn es zeigten sich gewisse Parallelen, ich fühlte mich, wenn auch überspitzt, langsam in Maries Situation ein. Jede kleine Perfektionistin in uns kann sich in Marie wiederfinden, zumindest zu einem Teil. In dem Buch geht es vor allem darum, zu leben, zu lieben und zu genießen und nicht immer alles perfekt tun zu wollen, nicht zu leben um zu arbeiten, sondern zu arbeiten um zu leben und loslassen zu können. Manchmal braucht es erst einen Bandscheibenvorfall, der einen ausbremst, um zu sehen, dass man sich die ganze Zeit einfach zu viel zugemutet hat und sich selbst dabei vernachlässigt. Wenn die Einsichten bei Marie auch wie im Zeitraffer Knall auf Fall kommen (im "richtigen" Leben braucht dieser Prozess durchaus Monate), so habe ich mich doch auch in Marie wiedergefunden. Das ganze Leben ist ein Lernprozess, und wir lernen nie aus Das Buch hat mir viel gegeben. Ich gebe 86/100 bzw. 09/10 Punkte.

Melden

Was ist los mit mir?

Bewertung am 14.11.2022

Bewertungsnummer: 1825507

Bewertet: eBook (ePUB)

Marie ist perfekt in Beruf und Famile, hat alles unter Kontrolle, ein Hexenschuss wirft sie komplett aus der Bahn. Plötzlich wird alles anders. Wenn es in der Realität auch so leicht ginge! Da frage ich mich: Was ist los mit mir? Bin ich jetzt schon anfällig für Kitsch? Ist das überhaupt Kitsch? Es ist mir egal - für mich ist dieses Buch eine unglaublich erfrischende Lektüre, humorvoll, treffsicher, lehrreich, vollgespickt mit klugen Zitaten, trotz oder wegen überzogener Klischee-Charaktere ein märchenhafter Ersatz für jeden Lebensratgeber. Das Herz geht auf und es ist echt schade, am Ende der Geschichte angelangt zu sein. Man wäre gerne noch länger dabei. Aber dann wäre es wahrscheinlich Kitsch... Dieses Buch ist ein Kleinod für die Seele.
Melden

Was ist los mit mir?

Bewertung am 14.11.2022
Bewertungsnummer: 1825507
Bewertet: eBook (ePUB)

Marie ist perfekt in Beruf und Famile, hat alles unter Kontrolle, ein Hexenschuss wirft sie komplett aus der Bahn. Plötzlich wird alles anders. Wenn es in der Realität auch so leicht ginge! Da frage ich mich: Was ist los mit mir? Bin ich jetzt schon anfällig für Kitsch? Ist das überhaupt Kitsch? Es ist mir egal - für mich ist dieses Buch eine unglaublich erfrischende Lektüre, humorvoll, treffsicher, lehrreich, vollgespickt mit klugen Zitaten, trotz oder wegen überzogener Klischee-Charaktere ein märchenhafter Ersatz für jeden Lebensratgeber. Das Herz geht auf und es ist echt schade, am Ende der Geschichte angelangt zu sein. Man wäre gerne noch länger dabei. Aber dann wäre es wahrscheinlich Kitsch... Dieses Buch ist ein Kleinod für die Seele.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Mach dich locker

von Ellen Berg

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Mach dich locker